Yamaha RX-V595aRDS mit Teufel Theater 80

+A -A
Autor
Beitrag
mRs-
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2009, 13:36
Hallo liebe HiFi-Freunde,

ich bin auf der Suche nach neuen Boxen, da meine alten nun ins Büro wandern sollen um dort weiter "krach" zu machen.

Nun habe ich mir für mein Wohnzimmer das Theater 80 von Teufel ausgeguckt und wollte wissen, ob die überhaupt an meinem "kleinen" A/V-Receiver überhaupt laufen.

Aus der Anleitung kann ich folgendes beziehen.

5-Channel Power Amplification
Minimum RMS Output
(0,04% THD, 20 Hz - 20kHz)
Main: 65 W + 65 W (8 Ohm)
Center: 65 W (8 Ohm)
Rear: 65 W + 65 W (8 Ohm)

Teufel gibt für die Satelliten aber dies an:
Belastbarkeit nach IEC-Norm Long Term60 Watt
Belastbarkeit nach IEC-Norm Short Term120 Watt

nun ist meine Frage natürlich, ob ich überhaupt die Boxen an meinen Receiver anschließen kann, da dort ja nix zu der Long Term und der Short Term Belastung steht.

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet!

Gruß

Marius
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2009, 14:21
Bei der Frage nach der empfohlenen Verstärkerleistung richtet sich Teufel an der IEC short term-Norm aus.

Beim Theater 80 ist das :Belastbarkeit nach IEC-Norm Short Term 120 Watt


Natürlich kannst Du die Boxen damit betreiben.

Solang Dir nicht irgendwelche Anschlussfutures fehlen sehe ich kein Problem.
Wenn die aktuellen AVR Modelle auslaufen würde ich mir dann einen neuen AVR mit HDMI usw. kaufen.
z.B. Denon 1910 uvp 499.-€

z.Z. 450 €

Leider wurde der Modellwechsel gerade vollzogen so das Auslaufmodelle alle schon vergriffen sind.
Also bis zum Herbst warten und dann zuschlagen.
mRs-
Neuling
#3 erstellt: 29. Dez 2009, 14:24
Wollte schon bei mein jetzigen Receiver erst einmal bleiben, da ich nicht mal ebend das Geld locker machen kann um mir noch einen neuen Receiver zu besorgen. Darum war die Frage ja da ob ich es an meinem jetzigen Receiver betreiben kann.

So wie es dann ja wohl aussieht wird dies kein Problem sein.

Also danke schonmal

Gruß

Marius
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2009, 14:28
Nein, kein Problem.

Lieber warten und sparen, und dann ein günstiges Auslaufmodell schiessen.
mRs-
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2009, 14:30
Dankeschön!

dann werde ich mal gierig neue Boxen bestellen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V595ARDS Remote Probleme
denyo666 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V363 / Teufel Theater 1Problem
Senator82 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  6 Beiträge
RX-V595aRDS
emk2000 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 565 mit Teufel Theater 100, geht das?
marderbiss am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V2600 einstellen mit Teufel Theater 8
DaywalkerNL am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V463 mit Teufel Theater 4 Hybrid
the_mod86 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 mit Teufel Theater 500 mk2
fenny am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V595aRDS linker Kanal verzerrt
UweLa am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 363 an Teufel Theater 500 MK2
TheMaverick86 am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 1300 + Teufel Theater 2
phil_necro am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedRainer_neubert
  • Gesamtzahl an Themen1.376.654
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.118