Yamaha RX-V 3900 und 3D TV/Videoplayer

+A -A
Autor
Beitrag
frank2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 13:06
Hallo an die Experten,

habe am AVR HDMI Ausgang einen 3D TV UE55D8090 von Samsung dran und als Zuspieler einen Pana BD 3500.

Leider schaltet über HDMI der AVR nicht den TV in den Full HD Modus.
Der BD hängt am HDMI Eingang DVD.

Liegt es am AVR weil er nur HDMI 1.3 hat und deshalb sich
der 3D Player nicht richtig mit dem TV verbindet ?

Verbinde ich den BD direkt mit dem TV funktioniert alles
wie gewünscht.

Hat jemand einen Tip ?

Gruß

Frank


[Beitrag von frank2 am 15. Aug 2011, 13:07 bearbeitet]
C.-P.
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 15:14
Ich kenne zwar keinen BD 3500 von Panasonic, aber ich kann Dir sagen, dass der 3900er leider nicht 3D-fähig ist. Normale Blu-rays sollten aber ganz normal laufen.

Gruß,

C.-P.
frank2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2011, 18:03
Hallo ,
ich hatte mich verschrieben.
Ich meinte den 3D Player DMP-BDT310EG.

Direkt an den Samsung angeschlossen, schaltet der Samsung
auf Full HD 3D um.

Über den AVR aber leider nichts mit 3D.

Irgendeiner eine Idee oder heisst es auf den 1.4. Nachfolger
des RX-V 3900 warten ?

Gruß

Frank
C.-P.
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2011, 18:27
Ok, wenn Du den 310er hast, ist die Lösung einfach, da dieser ja 2 HDMI-Ausgänge hat. Das ist genau für die Receiver gedacht, die kein 3D beherrschen.

Den Nachfolger gibt es bereits seit 8 Monaten - das ist der 3067er. Und für diesen steht bereits auch schon der Nachfolger vor der Tür - der 3010er.

Gruß,

C.-P.
frank2
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Aug 2011, 19:01
Hallo C-P,

diese Idee habe ich auch schon verfolgt, aber in dem Augenblick wo man den TV an den 2. Ausgang des Panasonic
steckt, schaltet über HDMI der AVR auf PCM :-(.

Bisherige Lösung ist.

1. den AVR ausschalten
2. 3d Player und TV an, dann schaltet der TV in 3D Full HD Mode
3. AVR an und Ton über TOS Link
C.-P.
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2011, 19:45
Ein Blick in die Bedienungsanleitung hilft...

Auf Seite 9 siehst Du wie es geht! HDMI SUB muss auf V.OFF stehen und der TV muss an den HDMI MAIN.

Gruß,

C.-P.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Rx-v 3900 oder rx-v 2067?
*Manni* am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  3 Beiträge
Netzwerkintegration Yamaha RX-V 3900
biffe am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Gebrauchtkauf Yamaha RX-V 3900?
Fischkopp_79 am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 3900 "Einstellungshilfe"
mrbreeze7 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  18 Beiträge
Hilfe - Yamaha RX-V 3900 und Twonky Media Server
Beenieman am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  7 Beiträge
Yamaha RX V 3900 & Yamaha YWA 10
broicher am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 3900 3D Funktion auf der Fernbedienung
martin22763 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 3900 und Umschaltzeiten
KAIO am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  2 Beiträge
mal wieder eine frage (Yamaha RX-V 3900)
falki23 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 3900 Problem mit 2ten Hdmi Ausgang
ZZ82 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedErnst_Peter_Ludwig
  • Gesamtzahl an Themen1.376.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.790