RX-V661 - HDMI - Win7 Media Center - Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
ThomboB
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2011, 20:37
Hallo Forum,

ich bin schon länger Besitzer eines Yamaha RX-V661.
An dem AV-Receiver ist eine 5.1 Anlage (Swans D2000) angeschlossen.

Der Yamaha hängt per HDMI zwischen PC und Toshiba TV.
Am PC (Windows 7) ist alles auf 5.1 eingestellt, der Soundtest aus WIndows funktioniert, der Receiver ist auf "STRAIGHT" eingestellt.

Wenn ich per Windows 7 Media Center versuche TV zu sehen, dann hör ich 1 Sek. den Ton, und dann nichts mehr.
Im Display des Yamaha blinkt das Boxensymbol zwischen Stereo (R und L) und 5.1.

Hatte jemand schonmal ähnliche Probleme? Irgendeine Idee wie ich stabilen Ton bekomme? Oder kann ich das direkt vergessen, weil der Receiver nur HDMI 1.2 kann?

Wenn es Zeit für einen neuen AV-Receiver wird, wer kann einen 5.1 (gerne wieder Yamaha), mit HDMI (1.4a), 3D, netzwerk- und Bi-Amping-fähig empfehlen?


[Beitrag von ThomboB am 14. Nov 2011, 20:52 bearbeitet]
outofsightdd
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2011, 10:03

ThomboB schrieb:
...Wenn ich per Windows 7 Media Center versuche TV zu sehen, dann hör ich 1 Sek. den Ton, und dann nichts mehr.
Im Display des Yamaha blinkt das Boxensymbol zwischen Stereo (R und L) und 5.1...

Meine Vermutung: Das Problem wird nicht mit einem neuen AVR, nur mit der richtigen Konfiguration der Tonausgabe des Mediacenters gelöst.

Weil das Windows Mediacenter so rasend geil funktioniert, benutze ich es gar nicht und habe mich stattdessen mit XBMC angefreundet. Vielleicht testest du selbst mal so ein Programm um den PC als Fehlerquelle auszuschließen.

Hast du für den Ton mal ein digitales Audiokabel alternativ getestet?


[Beitrag von outofsightdd am 15. Nov 2011, 10:06 bearbeitet]
ThomboB
Neuling
#3 erstellt: 15. Nov 2011, 11:47
Wenn ich anstelle HDMI ein optisches Kabel benutze funktioniert alles einwandfrei.

Wenn ich meinen TV direkt per HDMI an den AVR hänge bekomme ich Ton.
XBMC werde ich mir mal ansehen, wobei es mir beim Media Center hauptsächlich auf TV und BluRay(derzeit PowerDVD) ankommt.


[Beitrag von ThomboB am 15. Nov 2011, 11:49 bearbeitet]
outofsightdd
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2011, 11:59
Zu BluRay via PowerDVD gibt es ja leider keine Alternative. Funktioniert denn da der Ton? Welche Einstellung hast du im Programm gewählt? Bei mir ist es Tonausgabe "HDMI" und Format "PCM", das funktioniert fehlerfrei.

Das Blinken der Boxensymbole am AVR hatte ich mal, als ich am Notebook gleichzeitig den HDMI als primären Soundausgang und in ffd-Show die HDMI-Bitstream-Ausgabe anschalten wollte. Ergebnis: Auf 2 Ebenen wurde gleichzeitig versucht, Ton auszugeben...

Wenn du den HDMI-out als primäre Soundkarte in Windows gewählt hast, musst du genau das Gerät im Mediacenter als Soundausgabe wählen ("Direct Sound"...?). Wählst du irgendwas anderes, versucht die Windows-Tonausgabe evtl. gleichzeitig mit dem Mediacenter den HDMI-Ausgang zu belegen...

Die wichtigste Frage ist aber: Hat es mit dem Yamaha via HDMI schon einmal wunschgemäß funktioniert?


[Beitrag von outofsightdd am 15. Nov 2011, 12:06 bearbeitet]
ThomboB
Neuling
#5 erstellt: 15. Nov 2011, 12:02
Ton aus Windows direkt sowie aus PowerDVD funktiniert einwandfrei.

Bei mir steht PowerDVD ebenfalls auf "HDMI" und "PCM".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V661 HDMI
Crypdos am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
HDMI Konvertierung Yamaha RX-V461 und RX-V661
josy am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  10 Beiträge
RX-V479 HDMI Probleme
snsnsn am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  3 Beiträge
Probleme mit RX-V373 HDMI
Tamarion89 am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  5 Beiträge
HDMI-Probleme
rebilly am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V661 defekt ?
Ice-online am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver RX-V661
Martino78 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  4 Beiträge
Wie nutze ich Bi-Amping am Yamaha RX-V661 ?
SniperMatze am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V661 DVD schaltet TV ein / unterdrücken?
st3f4n82 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V661 und der verflixte Analoge Ausgang
leopatra am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedYega
  • Gesamtzahl an Themen1.386.312
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.566

Hersteller in diesem Thread Widget schließen