Unterschiede Phono-Eingang RX-V771/RX-V1071

+A -A
Autor
Beitrag
recurve
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2012, 20:32
Hallo,
ich möchte mir einen Receiver von Yamaha kaufen und schwanke zwischen dem 771 und dem 1071.
Beide haben einen Phono-Eingang, gibt es hier einen Qualitätsunterschied zwischen den beiden Receivern?

Danke im Voraus!

Gruss
dirk
ugr|dual
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2012, 14:10
würde mich auch mal interessieren. für alle aktuellen modelle. ich vermute zwar, das ist bei allen ungefähr die gleiche beigabe - aber genaue infos konnte ich nicht finden.
ClassM
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2012, 14:29
Müsst ihr mal lesen.
Auszüge aus dem techn. Anhang.

771
771_techn

1071
1071_techn

VG Micha


[Beitrag von ClassM am 19. Jan 2012, 14:29 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2012, 14:38
Ich habe beide Geräte in der Disziplin nicht verglichen. Aber der verbaute Entzerrer ist klanglich eher als "Notlösung" anzusehen. Zumind. so mein Eindruck vom 2067 und 2010.
ugr|dual
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jan 2012, 16:25
das hatte ich beim 1065 so für mich auch schon festgestellt. zusätzlich bekam ich daran ein brummen nicht weg, aber das kann andere gründe haben.

naja, dann brauch ich es mit dem 3010 wohl nicht nochmal probieren. gegen einen ordentlichen phono-entzerrer kann und soll das wahrscheinlich nicht anstinken.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2012, 16:35
Ich hab mir für den Part eine Yamaha C-70 organisiert, die ausschließlich als Phono-Entzerrer arbeitet (günstiger und besser als die meisten SA-PREs im unteren dreistelligen Bereich).

Wir hatten mal zum Vergleich ne Project Phonobox SE II da, die ging postwendend wieder zurück
recurve
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Jan 2012, 22:09
Hy,
ich habe zwischenzeitlich eine Antwort vom Yamaha Support erhalten, danach sind 99% der beteiligten Bauteile in beiden Receivern gleich.
Also kein nennenswerter Unterschied, leider.

Gruss
dirk
Wu
Inventar
#8 erstellt: 22. Jan 2012, 21:41
Das Problem bei schätzungweise 90% aller aktuellen Verstärker und Receiver ist eine aus Gründen der Störfestigkeit ungünstige Eingangskapazität, die zu schrillem oder dumpfem Sound beim Anschluss von MM-Tonabnehmern führt. Ein Umstand, auf den die vielgescholtenen Zeitschriften seit Jahren hinweisen, ohne dass es bei den Herstellern Wirkung zeigte. Ausweg ist ist ein externer Phono-Vorverstärker oder ein High-Output-MC-System.


[Beitrag von Wu am 22. Jan 2012, 21:42 bearbeitet]
recurve
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jan 2012, 22:09
Hy,
ich hatte einen uralten Phono Vorverstärker, macht es wirklich Sinn bspw. den NAD PP2 zwischen meinen Technics SL-J2 und den Yamaha RX-V771 zu hängen? Eigentlich wollt ich ja weniger Geräte haben :-)

Grüssle
dirk
ugr|dual
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jan 2012, 22:32
probier es aus.. bei meinem yamaha 1065 jedenfalls war jeder andere vorverstärker deutlich besser.
Wu
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2012, 22:50

recurve schrieb:
Hy,
ich hatte einen uralten Phono Vorverstärker


Warum benutzt Du den nicht weiter? Ansonsten spricht nichts gegen een NAD oder einen anderen Pre. Kann man ja nach dem Verkabeln verstecken, dann sieht man das zusäztliche Gerät nicht.
recurve
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Jan 2012, 19:59
Hy,
gegen den alten Pre spricht das es wahrscheinlich anno 97 ein Notbehelfbilligteil sogar noch ohne Erdung ist.
Wenn ich Muse hab bestell ich mir den NAD und teste den mal.

Ansonsten bin ich mit dem Yamaha sehr zufrieden.

Danke + Gruss
dirk
Wu
Inventar
#13 erstellt: 25. Jan 2012, 20:47
Wenn der die Entzerrung richtig hinbekommt, kein Kapazitätsproblem hat und es nicht brummt, kann es doch durchaus reichen. Kannst ja sonst mal den NAD dagegen vergleichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V771 kaufen?
HellSpawn666 am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V1071 vs. RX-V2067.
shire am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
RX-V1800 vs. RX-V1067, RX-V1071, RX-V771
dawson am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  7 Beiträge
RX-V1071 oder RX-A810
McTNT am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  10 Beiträge
Nennenswerte Unterschiede zwischen Yamaha RX-V 3800 und 3900
T8Force am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
RX-V1071 oder RX-A1010
Harpyie am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  34 Beiträge
Yamaha RX-V 771 - Zone 2, Audioausgang
tlange am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung zwischen Yamaha RX-V 1071 und RX-V 673
Buchi99 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 463 - HDMI Bild und CD-Eingang Ton
Cyberboy2009 am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX V1071 Kopfhörerausgang
J.o.e.y am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNatnat
  • Gesamtzahl an Themen1.389.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen