was bedeutet "Small" und "Large"?

+A -A
Autor
Beitrag
frizzer94
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2012, 17:25
Hallo ich habe einen Yamaha AVR RX-V571. Ich habe als Front Lautsprecher 2 alte Fisher Lautsprecher. Center und die beiden Surround sind noch alte von Tevion. Als Center wolte ich das Mivoc SB25Jm nehmen, aber ist erstmal nebensächlich.

Ich habe den Aw3000 mit AM80 im 100 Liter Bassreflex Gehäuse (Grenzfrequenz 27 HZ). Das "YPAO" Einstellsystem hat die übernahme Frequenz an den Subwoofer auf 160 Hz eingestellt. Jetzt kann man ja die Lautsprecher auf Large oder Small einstellen. Bedeutet das, dass wenn ich die Lautsprecher auf Large einstelle, der Lautsprecher das komplette Spektrum bekommt und auf Small nur bis 160 Hz?.
Honda_Steffen
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2012, 18:48
Ja, so isses
luzifer_bln
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2012, 18:58
Im Prinzip ja, ohne in´s Detail zu gehen.

Ups, da war jemand schneller.


[Beitrag von luzifer_bln am 02. Mrz 2012, 18:59 bearbeitet]
frizzer94
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mrz 2012, 22:51
und wenn man ins detail geht?
Passat
Moderator
#5 erstellt: 03. Mrz 2012, 13:37
Large heißt: Lautsprecher spielen den kompletten Frequenzumfang
Small heißt: Lautsprecher spielen nur bis zur eingestellten Trennfrequenz

Grüsse
Roman
luzifer_bln
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:01
Bei LARGE kann man aber auch per Extrabass-Einstellung (oder wie es bei den verschiedenen Herstellern heißt) die tiefen Frequenzen zusätzlich an den Sub geben.
frizzer94
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2012, 21:14
Ist das besser wenn mann den Bass auf beide überträgt, ich habe das jetzt mal so eingestellt.
luzifer_bln
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2012, 21:36
Na ja, das kommt darauf an, was dir besser gefällt vom Klang her.
frizzer94
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mrz 2012, 15:00
habt ihr villeicht einen Tipp wegen rears für mein 5.1? Mir fehlen die eigentlich nur noch. Ich wollte die auch selbstbauen, hab aber keine Ahnung was ich da nehmen könnte ich dachte eher so an breitbänder.
Honda_Steffen
Inventar
#10 erstellt: 05. Mrz 2012, 15:04

frizzer94 schrieb:
Ist das besser wenn mann den Bass auf beide überträgt, ich habe das jetzt mal so eingestellt.



Und.....was klingt jetzt besser?

Large oder small?
frizzer94
Stammgast
#11 erstellt: 05. Mrz 2012, 16:15
also der aw3000 geht um einiges tiefer als die Fronts, deswegen eigentlich small. Wenn man aber dieses Extra Bass einstellt werden die tiefen ja auf die fronts und den sub übertragen. das klingt eigentlich am besten.
Honda_Steffen
Inventar
#12 erstellt: 05. Mrz 2012, 16:28
dachte ich mir schon

Obwohl die experten hier im Forum das nicht glauben werden (ich mein jetzt nicht mich)
luzifer_bln
Stammgast
#13 erstellt: 05. Mrz 2012, 17:29

Honda_Steffen schrieb:
dachte ich mir schon

Obwohl die experten hier im Forum das nicht glauben werden (ich mein jetzt nicht mich) ;)


Wohl wahr! Bin ganz deiner Meinung. Aber das hängt sicher auch damit zusammen, wie die verschiedensten LS den Bass wiedergeben und auch mit den Raumgegebenheiten.
frizzer94
Stammgast
#14 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:23
habt ihr n tipp wegen rears dazu?
luzifer_bln
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:42
Also im Normalfall/Idealfall solltest du Boxen vom selben Hersteller nehmen. Aber auch entgegen der "Expertenmeinung" sind andere Boxen möglich, wenn sie technisch in etwa zu den Front- und Centerboxen passen.
Honda_Steffen
Inventar
#16 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:46
Also ich hab mir jetzt ne Szene mit small und large gebastelt.

Der 2010 spielt ne ganze Ecke tiefer bei manchen Liedern auf large. Nicht lauter, aber tiefer halt.

In Verbindung mit zwei Chronos 595.2 und nem sub 12 ist da ein ziemlicher druck dahinter.
frizzer94
Stammgast
#17 erstellt: 09. Mrz 2012, 21:32
auf welche trennfrequenz sollte ich mich dann am besten einstellen? Also ich hab jetzt den sub un den cente von mivoc dann sollten die rears auch von mivoc sein aber die haben iwie keine breitbänder. Ich habe mal billige 2 Wege fertig Lautsprecher von mivoc gesehen gibt es auch bei conrad.
Mivoc Lautsprecher
luzifer_bln
Stammgast
#18 erstellt: 09. Mrz 2012, 22:49
Also ehrlich: Hinten reichen halbwegs vernünftige LS. Nur keine Plastik-Brüllwürfel. Holzgehäuse oder minimal MDF mit einer Wandstärke von wenigstens 5mm sollten es schon sein. Die Hauptlast tragen eh die Front, der Center und der Sub. Trennfrequenz musst du auch nach deinem Geschmack einstellen, da kann man auch nicht viel zu sagen.
frizzer94
Stammgast
#19 erstellt: 10. Mrz 2012, 01:08
habt ihr n tipp ich bin ziehmlich planlos :S
Honda_Steffen
Inventar
#20 erstellt: 10. Mrz 2012, 09:39
Wenn du die trennfrequenz für hinten meinst.........aus dem Bauch raus würde ich 80 vorschlagen.
frizzer94
Stammgast
#21 erstellt: 11. Mrz 2012, 19:32
und wegen lautsprechern?
frizzer94
Stammgast
#22 erstellt: 14. Mrz 2012, 15:01
habt ihr ne ahnung was zb mit denen ist ?

Ebay Mivoc 2Wege
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha 757 boxen large/small?
thebalou am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  6 Beiträge
Yahama v667 front-ls small ohne Sub
Apu_79 am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  7 Beiträge
Rx-v679 Frage zu EQ, Sub und Lautspr. Small
Christof9 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  11 Beiträge
Welchen Yamaha "Klassiker"?
keba am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  6 Beiträge
Wo liegt im Yamaha Lineup der größte "Klangsprung"?
alex560 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  16 Beiträge
Yamaha HTR-4069 "Kindersicherung"?
BlackGale44 am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  5 Beiträge
RX-461 - Front B mit "large" Speaker nutzen?
IckZ22 am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  3 Beiträge
RX-V771: Von "Phono In" nach "Audio Out"?
micha1163 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V465 Einstellungen Bass Out und Front Speaker
ju^ju am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
RX-v473 Unterschiedliche Einmessungsergebnisse?
Pommelhorse am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedBartPJE
  • Gesamtzahl an Themen1.389.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.429

Hersteller in diesem Thread Widget schließen