Welchen Yamaha "Klassiker"?

+A -A
Autor
Beitrag
keba
Stammgast
#1 erstellt: 16. Feb 2012, 10:44
Hallo,

meinen aktuellen Marantz AVR 7002 möchte ich gern durch einen Yamaha Receiver ersetzen. Insbesondere die viel gelobten DSP Möglichkeiten haben es mir angetan. Da ich gern gebraucht kaufe und kein 3D benötige ist die Auswahl relativ groß und ich hoffe hier ein paar Impulse bekommen zu können, welcher der AVR das lebendigste Heimkino produziert und das gute alte UKW Radio nicht mit Füßen tritt. Da ich mittlerweile auch einige Musik Blu Rays habe, sollten die TrueHD und DTS Master mit an Bord sein.

Zur Wahl stehen 1900, 2700, 3800, 3900 eventuell 2065 oder gar 2067.

Da der AVR nur für TV/Film, Radio, PS3 und hin und wieder mal eine Musik DVD/BR genutzt wird, steht die Wiedergabe von Surround im absoluten Vordergrund.

Für CD-Musik habe ich eine Stereokette und bin vollens zufrieden. Der Vollverstärker wird auch als Endstufe für die Front LS genutzt. Gute Pre-Outs sind also ebenfalls wichtig.

Laut technischer Daten kann man bei den genannten AVR (allen??) auch den Subwooferkanal über den Equalizer bearbeiten? Da ich mit ein paar Raummoden kämpfe, wäre das ein wichtiges Kriterium. Welchen Vorteil hat der 2067 an dieser Stelle, laut Homepage verfügt der über erweiterte Möglichkeiten zur Moden und Nachhallkontrolle.

Bildskalierung kann mein Sonyfernseher ganz gut, weshalb auch hier kein richtiger Fokus liegt. Es würde mich freuen, wenn jemand ein paar Pro und Contras der einzelnen Geräte nennen könnte. Danke!
triezi24
Stammgast
#2 erstellt: 16. Feb 2012, 10:55
Die erste Frage ist wie viel willst du für den AV ausgeben. ich selbst besitze den Yamaha AVENTAGE RX-A2010 und denke er deckt das alles ab was du
haben möchtest.
PS komme bitte nicht mit ich möchte nur 3.95 Euro ausgeben
das was du haben möchtest kostet ein paar Euro.
triezi24
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2012, 11:00
http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=1685
Hier könntest du mal ein schauen
keba
Stammgast
#4 erstellt: 16. Feb 2012, 11:50

triezi24 schrieb:
PS komme bitte nicht mit ich möchte nur 3.95 Euro ausgeben
das was du haben möchtest kostet ein paar Euro.


Ist mir bewusst. Ich wollte 600€ in einen schönen gebrauchten investieren und habe mit dem Budget die Chance alle der von mir erwähnten Modelle auch zu bekommen. Der 2010 ist meines Wissens auch gebraucht noch nicht in dieser Region angekommen.
keba
Stammgast
#5 erstellt: 17. Feb 2012, 14:59
So es ist jetzt spontan ein 3800 geworden. Ich hoffe der wird meine Wünsche erfüllen.
triezi24
Stammgast
#6 erstellt: 18. Feb 2012, 01:35
Ich denke eine gute Wahl er hat alles was man braucht für die nächste zeit.


Gruß Gerald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TrueHD und DTS Yamaha 663
werni81 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  4 Beiträge
AVR Yamaha mit Airplay, aber welcher
micmac02 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  3 Beiträge
Yamaha AVR mit 2 Subwoofern.
franklin84 am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  5 Beiträge
Yamaha Receiver und der Klang
SFI am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  36 Beiträge
Neuer Yamaha AVR, nur welcher
chickywicky am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  32 Beiträge
Welcher AVR ist der richtige?
86bibo am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  17 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V567 und Philips BDP-7500: DTS HD und Dolby TrueHD liefern nur Stereo Ton
tomwiechert am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Der gute alte Yamaha DSP-A2.und was kommt nun?
Timi74 am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  4 Beiträge
Displayanzeige bei Yamaha AVR 565
Mitch84 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  5 Beiträge
PS3 an Yamaha Receiver 2xHDMI out - 3D?
WirelessStrom am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedtrungdien
  • Gesamtzahl an Themen1.376.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.022