RX-V471 . welche Lautsprecher ?

+A -A
Autor
Beitrag
Micha1101
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2012, 16:00
Hallo zusammen

erst einmal vielen Dank das ich dieses Forum hier kostenfrei nutzen kann um mir Hilfe bei meinen Entscheidungen einzuholen !

Mein 12 Jahre alter (geliebter) Yamaha Receiver 396RDS hat beim Umzug leider einen "Fallschaden" erlitten und nun möchte ich mir neue Komponenten anschaffen. Zu beschallen ist ein 40 qm großer Raum, meist werden DVDs geschaut. Ich weiss was heute käuflich ist aber high end Produkte liegen nicht in meinem Einkommensbereich. Entschieden habe ich mich "eigentlich" für den RX-V471 da dieser in etwa die Leistung erbringt wie mein alter Receiver. Damals hatte ich die Lautsprecher NX-C220 und einen Subwoofer von Yamaha welchen ich gerade nicht näher benennen kann. Als schlecht habe ich den Sound nicht empfunden !

Folgende Lautsprecherpakete habe ich mir angesehen:

NS-P40
Teufel Consono 35

Die Teufel sind mir eigentlich schon zu teuer.

Vielleicht kann ich hier eine Entscheidungshilfe bekommen v.a. ob die Yamaha Lautsprecher in etwa meinen alten entsprechen.

Ich danke für die Mühe

Micha
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2012, 08:57
Erst probehören, danach kaufen.
LS-Kauf: immer Geschmacksache und Preisfrage.

Gruss
Micha1101
Neuling
#3 erstellt: 02. Mai 2012, 11:28
Hallo und danke für die Antwort.

Die Teufel Boxen konnte ich mir mal ansehen, an einem, laut Verkäufer ähnlichen Verstärker. Klang für meine Ohren schon klasse ! Ich kann halt den 471 günstig bekommen und habe mir nun auch nochmal die Daten angesehen.

Ich habe genauso wenig Ahnung wie vorher

Wenn ich mir die Watt Zahlen anschaue dann hat doch der Verstärker mehr Leistung als die Boxen verkraften können oder ? Ich meine ich höre Musik nicht nur in Zimmerlautstärke.

Würde das denn passen ohne das etwas kaputt geht ?

Viele Grüße
Micha
Nordjaeger
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2012, 11:46
um guten Klang zu erhalten, ist vor allem die Raumakustik, so wurde es mir erklärt, verantwortlich. Dazu kommt das Positionieren der Boxen. Die zweite Größe beinhaltet die Boxen, deswegen antworte ich Dir, als Letztes steht der Verstärker dran.
Es ist zum Mäusemelken und seit Jahrzehnten klar, was willst du hören, wenn die Boxen nicht gut sind, Teufel ist so eine Marke. Dein Verstärker kann es nicht klingen lassen, wie ein Porsche mit angezogener Handbremse. Gehe in die Geschäfte, nehme Dir eigene Musik mit und lausche. lasse Dir Boxen vorspielen und eins noch, lasse Dir Zeit. Wenn das Budget anfangs nicht so pralle ist, fange mit Frontlautsprechern, vielleicht noch ein dazu passender Center, an. Wer billig kauft, kauft immer zweimal.
Micha1101
Neuling
#5 erstellt: 02. Mai 2012, 16:11
Hallo Nordjaeger

Vielen Danke für Deine Antwort. So wie ich das verstehe hast Du keine gute Meinung von Teufel. Meine Frage, ob diese Komponenten "passen" wurde leider nicht beantwortet. Wie gesagt bin ICH mit dem Klang zufrieden. Vor Ort habe ich in ein paar handelsübliche DVDs reingehört. SO wird die Anlange letztlich auch genutzt. Ich habe auch selbst versucht mich durch die ganze Angaben zu kämpfen ... Watt ... Sinus ... RMS ... Musikleistung ... ich blicke da als NICHT-HIFI-FREAK einfach nicht mehr durch !

Viele Grüße
Micha
Nordjaeger
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2012, 16:21
nein, weil ich der Überzeugung bin, dass für den Preis der Teufel überall Aussteller stehen, die andere Qualitäten aufweisen. Als Beispiel, um einen guten Bass zu hören, muss die physikalische Größe des Lautsprechers stimmen. Viele argumentieren jetzt, das nimmt der Subwoofer ab, sicher, wenn es ein guter Sub ist. Wenn Du nur DVD oder Bluray abspielst, mag es gehen, solltest du Musik hören, wäre es ein Fehler. Aber, es ist meine persönliche Meinung und entscheiden musst Du selbst.
burli0
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Mai 2012, 14:46
na zb kann und soll man techn. zahlen heranziehen: wie zb soll so ein 80mm (oder 100mm) "mitteltieftöner", der lt. homepage ab "150Hz" spielt den bass von gitarre, trommel etc. rüberbringen?? das macht da der sub. von und mit welcher qualität??
kauft man zum selben preis "normale" boxen, hat man zb holz statt "ABS Kunststoff", 60/70Hz statt 150Hz, mehr volumen.
so. was wird jetzt besser klingen? zum selben preis.
Nordjaeger
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2012, 14:54
burli, verrate doch nicht alles, er ist doch zufrieden.
burli0
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Mai 2012, 14:56
uh

kann und soll er sein. design, aufwand beim aussuchen etc. darf und soll ja auch ne rolle spielen.


Micha1101 schrieb:
..Ich habe auch selbst versucht mich durch die ganze Angaben zu kämpfen ... Watt ... Sinus ... RMS ... Musikleistung ... ich blicke da als NICHT-HIFI-FREAK einfach nicht mehr durch !

diese leistungsangaben sind für normale lautstärken auch ziemlich unerheblich.
zb der (-3db) frequenzverlauf sagt viel mehr aus.
und das entscheidende steht gar net in den daten, sondern in deinen ohren.
und da es deinen ohren gefällt, passt das schon. was besseres gibts immer, auch zum selben preis, nur bis man das findet....


[Beitrag von burli0 am 04. Mai 2012, 15:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V471 weches Einstellung?
Lubu_41 am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX V471 - Lautsprecher 8ohm?
Lennartn am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V471 - Lautsprecher rauschen
tillterilltilltill am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  2 Beiträge
RX-V471 Lautstärkeunterschiede
SuperMajo am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v471 ods menü
ThunderX021 am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  11 Beiträge
Rx-v471 Problem mit YPAO
unruhestifter2 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  5 Beiträge
"Phase invertiert" beim Yamaha RX-V471?
gamatochi am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  3 Beiträge
RX-V471 an Magnat Interior 501 Boxen
janwego am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V471 Frage zu Funktionen
EyDuBrot am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  7 Beiträge
Verstärker Yamaha RX-V471 macht schlapp
NeXo2011 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedbassguitar
  • Gesamtzahl an Themen1.376.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.592