Humax HD-FOX+ (der neue) an Yamaha RX-V 767 kein Bild / Ton der privaten HD-Sender

+A -A
Autor
Beitrag
tischtennis
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 17:14
Hallo,
wenn ich den Humax HD-Fox+ direkt an meinen Samsung UE 40 B 6000 betreibe, funxt alles bestens. Schalte ich aber den Yamaha RX-V 767 dazwischen, dann schalten sich Bild und Ton bei privaten HD-Sendern nach wenigen Sekunden ab. Statt dessen erscheint am Bildschirm folgende Meldung:

"Das Programm kann über HDMI nicht angezeigt werden, denn Ihr Fernseher ermöglicht keinen Schutz digitaler Inhalte (HDCP). Trennen Sie den HDMI-Anschluss und verbinden Sie Ihr Gerät über Scart oder FBAS, um das Program in Standardauflösung anzuzeigen" (Humax Software ist aktuell AZSNA 1.00.03, Loader ist aktuell F8.31)

Angeblich sind alle drei Komponenten mit HDCP-Standard kompatibel...

Verschiedene Kabel an verschiedenen Ein-/Ausgängen habe ich natürlich schon versucht. Leider ohne Erfolg...

Kann jemand helfen`

Vielen Dank und viele Grüße!
tischtennis
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 17:56
Hi,

ich habe Deinen Thread zu den AV Receivern verschoben, da Dein Problem mE an Deinem RX-V 767 liegt.

Gruss 42
GreySlammer
Neuling
#3 erstellt: 02. Apr 2011, 19:53
Hi,

ich habe mit meinem Yamaha RX-V767 ähnliche Probleme: weder der Asus O!Play noch das iPad (über das neue HDMI-Kabel) wollen darüber funktioneiren. Am Fernseher direkt gehen beide Geräte einwandfrei.
Mein SAT-Receiver und der DVD-Player machen keine Probleme (jeweils via HDMI).

Ich denke der Yamaha hat ein Problem.

MfG
Alex


[Beitrag von GreySlammer am 02. Apr 2011, 19:54 bearbeitet]
brause
Inventar
#4 erstellt: 02. Apr 2011, 20:25
moin ...

nur mal rein zur info gefragt...
wird im yammi das hdmi eingangssignal zum ausgang hin hochskaliert ?

also die video option unter bild / verarbeitung... ?

wäre vielleicht 'ne fehlerquelle diesbezüglich.

was passiert wenn du "standby durchleitung" im setup wählst und den yammi ausschaltest ?
was passiert wenn du ihn wieder einschaltest ?
Tasmania06
Neuling
#5 erstellt: 04. Apr 2011, 21:45
hi,

Hatte genau das Selbe Problem mit meinem Yamaha RX-V 667 habe mir einen HDMI Splitter gekauft der Die Version HDPC 1.3 aufwärts unterstütz und neue HDMI Kabel die teuren und seitdem habe ich da kein problem mehr mit .Es funkzioniert jetzt einwandfrei.

gruß

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx-v 767 Einrichtung
witchr80 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 365 HD-Ton über HDMI ?
delahosh am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V 667 kein DTS HD
zepkast am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  26 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX-V 767
Falkwoofer am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 1800: Kein Dolby True HD / dts-HD?
Denni-e am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  12 Beiträge
Subwoofer macht kein Ton - an Yamaha RX-V 765
Hifi_Kai am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  19 Beiträge
Kein Ton über Laptop an Yamaha RX-V 463
gorcher am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  2 Beiträge
Fragen und Probleme: HD-Ton mit Yamaha RX-V 350
farawee am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V 465 kein Dolby (HD) sowie DTS( HD) bei BD wiedergabe mit LG 370?
Yzerman_YYY am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 465: HD-Sound
XellFighter am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedZicki
  • Gesamtzahl an Themen1.382.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.505

Hersteller in diesem Thread Widget schließen