Yamaha RX-V 767 stellt sich tod

+A -A
Autor
Beitrag
ChilliSchotte
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2012, 14:16
Moin,

da sich mein AV-Receiver aus mir nicht ganz nachvollziehbaren Gründen verabschiedet hat, habe ich mich dem allwissenden Google gewidmet und stieß auf euer Forum, in der Hoffnung ein paar hilfreiche Tipps zu erhalten.
Kurz zu meinem Setup:
Yamaha RX-V767
Klipsch RW-12D
Nubert Nubox Reihe 5.0 Set.

Vor ein paar Tagen bemerkte ich am frühen morgen vor dem Weg ausser Haus, dass der Receiver noch an war (wohl noch vom Vorabend - In einer WG kommt sowas manchmal vor :D).
Ich dachte mir nichts dabei und schaltete ihn also ab, allerdings war das normale Abschaltgeräusch dieses mal etwas lauter und ich beim zweiten Anfassen merkte ich, dass er noch gut warm war.
Allerdings hatte er ja die ganze Nacht über nichts zu tun, kein Eingangsgerät war eingeschaltet.
Nunja, nun lässt er sich nicht mehr einschalten.
Laut Bedienungsanleitung wäre die einzige Ursache: "Schutzschalter 3mal in Folge ausgelöst". Allerdings wäre das Gerät zu heiss geworden, hätte er doch bereits einspringen müssen.
Habe den Receiver nun seit Mitte 2011 und seitdem ist er noch nie von alleine ausgegangen und hatte bisher auch absolut keine Probleme.
Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen, andernfalls muss ich mir wohl einen Reperaturdienst suchen.

Schöne Grüße
Chilli
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2012, 17:23

ChilliSchotte schrieb:
..ein paar Ideen, andernfalls muss ich mir wohl einen Reperaturdienst suchen.
Schöne Grüße
Chilli

..... Reparaturdienst suchen.

Gruss
technodog
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2012, 19:47
Gibt es nicht eine Art Hard-Reset, mit dem man das Gerät trotz Schutzschaltung wieder einschalten kann? Gab doch irgend eine Tastenkombination, die mir aber gerade nicht mehr einfällt...
ChilliSchotte
Neuling
#4 erstellt: 29. Aug 2012, 11:43
@technodog, ja genau so etwas hatte ich im internet auch mal überflogen.
Allerdings ging es dabei um ein ganz anderes Yamaha Modell und daher war ich mir nicht sicher ob dies der selbe Code sei.
Hatte Info + Tone Control + Main Zone 5 sek. halten gelesen.

Habe dies mal getestet, bringt aber nichts.
Werde ihn Samstag wohl mal bei yamaha rumfahren.
technodog
Stammgast
#5 erstellt: 29. Aug 2012, 17:22
Da du ja noch Garantie hast, ist es eh besser, das Gerät von der Werkstatt reparieren zu lassen. Denn normal ist das ohnehin nicht, dass er sich nach >10h nicht mehr einschalten lässt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 765 oder Yamaha RX-V 767?
-Sir- am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  12 Beiträge
yamaha rx-v 767 Einrichtung
witchr80 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX-V 767
Falkwoofer am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v 767 Scene änderung
Schnicks am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 765
rocco110 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  154 Beiträge
Yamaha rx-v667 oder 767?
Boze am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  8 Beiträge
Yamaha-Receiver LIneup 2010: RX-V 367, RX-V 467, RX-V 567, RX-V 667, RX-V 767
Passat am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2014  –  3456 Beiträge
Yamaha RX-V 1065 vs. RX-V767
StillPad am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  39 Beiträge
Yamaha RX-V 767 - 1 HDMI Out Defekt
10463_a am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  12 Beiträge
Laptop als Zuspieler für Yamaha RX-V 767
dare100em am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen