RX V 3067 YPAO Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
*AlexV*
Neuling
#1 erstellt: 12. Jul 2012, 16:41
Hallo ich habe seit gestern ein RX V 3067. Ich hatte davor einen RX V1400RDS dann den 1600 und nun das besagte Modell.
Ich habe das Gerät komplett zurückgesetzt über das Advanced Menü um Einstellungen des Vorbesitzer zu beseitigen.
Lief auch alles glatt, wie erwartet.
Dann startete ich mal das automatische Einmessen und da beginnen meine Probleme.
Ich habe ein 5.1 System, welches bis jetzt super lief an den Vorgängern.
Laut Beschreibung soll ich ja auf "7 Kanal Normal" gehen und er simuliert das ins 5.1.
Ich habe die Endstufenbelegung ausgewählt und alles gemacht, kein Winkel, nur eine Position.
Nach dem Messen der Surround Li schaltet das gerät immer ab, ich hör vorher das Relais schalten für die Presence und ca 2 Sekunden Später aus.
Alles klar Presence Endstufe ist tot dachte ich, also 2 LS an die Presence und Manuell eingestellt, Sie tuen....sehr komisch.
Also mal einfach was anderes probiert 7 mit Presence vorn und hinten allerdings an externet Amp ausgewählt, TestPresence wieder weg und durchgemessen.... es läuft komplett durch...ich höre auch wieder das Relais der Presence schalten aber er stürzt nicht ab.
Dachte ich naja gut war ein Zufall, nein ich kann das jeder Zeit reproduzieren......
Falls hier zweifel aufkommen oder ich nicht deutlich genug erklärt habe hier mein Video dazu:
Mein Problemvideo
Bitte könnt ihr mir helfen ich verstehe das nicht, dem vorbesitzer sind keine Probleme bekannt.
Was mache ich evtl. falsch oder wo ist mein Denkfehler.
Der Rest läuft problemlos am Verstärker, keine weiteren Einschränkungen. Nur das blöde YPAO zickt im 7 Kanal normal Betrieb.
Achso FW ist 3.20

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


[Beitrag von *AlexV* am 12. Jul 2012, 16:42 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2012, 16:48

Nach dem Messen der Surround Li schaltet das gerät immer ab,...

Warum sagt er das?
Also Anschlüsse prüfen! Nicht nur am AVR, auch am LS.
In der Eile des Gefechts kann man mal was übersehen.

LG, Andre
*AlexV*
Neuling
#3 erstellt: 12. Jul 2012, 16:53
Die stehen schon seit 12 Monaten so und ich habe ja nur umgesteckt auf den neuen Reciever.
Hab ja Bananas mit Isolierung.... und warum nur im "7 Kanal Normal" müsste ja dann auch abschalten oder?
Nordjaeger
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2012, 19:50
vielleicht solltest du einfach noch einmal ganz in Ruhe reseten.
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2012, 21:08

Die stehen schon seit 12 Monaten so und ich habe ja nur umgesteckt auf den neuen Reciever.

Erfahrungsgemäss kann es sein, daß das YPAO Dinge erkennt, die Einem "evtl." bisher verborgen geblieben sind!?
Kann das sein, ja, nein? IMHO, ja. Ergo: Prüfen ...

...dem vorbesitzer sind keine Probleme bekannt.

Er hatte auch andere, nähmlich seine, LS angeschlossen.
Umstellen DEINER LS bringt Abhilfe.!?
Sollten da YPAO-intern Probleme sein, müssten sie immer an dieser Box (der Surround Li) auftreten.
Das ist aber eher unwahrscheinlich.
Ausgeschlossen ist es freilich nicht, aber sonst hätten wir das Problem ganz sicher schon mal hier zur Diskussion gehabt.

Reset:
"Alles" Resetten und Abstände und Pegel manuell einzugeben, kann auch hilfreich sein.
Es besteht ja keine Pflicht, die Einmessung zwangseinzusetzen.

LG, Andre
*AlexV*
Neuling
#6 erstellt: 12. Jul 2012, 22:12
Zu YPAO da hätten die anderen Reciever ja auch schon Probleme gemacht. Es liegt ja nicht am Surround, im Video sind die Relais ja auch zu hören.

Es ist ja auch nicht der erste DSP den ich bediene.

Wie gesagt Manuell gibt es absolut keine Probleme, es liegt in meinem Fall nur an dieser einen Einstellung. Ich werde die Software neu aufspielen bzw eine vorrige testen.
Selbst wenn ich nur Stereo anschliese tritt der Fehler auf, somit kann ich die LS ausschliessen. Es ist auch kein Klingeldraht in Verwendung.

Lediglich kommt nach jeder Messung W1 Phase, aber laut Forum soll man das ignorieren. Phase hab ich auch getauscht aber brachte keine Besserung.

Meine Vermutung geht in Richtung Softwareproblem evtl beim aufspielen passiert bad blocks oder so ähnlich kann ja immer passieren, oder der Prozzi hat ne kalte Lötstelle bekommen, glaub ich aber nicht dann müsste es auch an anderer Stelle Probleme geben bzw. müssten erzeugbar sein.
Am We mach ich mal alles frisch,Reset,Software nach und nach LS testen hab ja nen kleinen Fundus.

Ich mach sowas immer ruhig, bedacht und mit Sorgfallt, dafür hänge ich zu sehr an mein Sachen. Den letzten Yammi habe ich 14 Tage eingestellt und probiert....

Dachte evtl. hätte "Passat" noch eine Idee, wurde mir als Spezi empfohlen.

Im Notfall Yamaha Service oder mein Hifi Guru bitten ob er mit dem Messgerät kommt und es richtig einstellt.
*AlexV*
Neuling
#7 erstellt: 16. Jul 2012, 20:55
Problem gelöst,

Aus purer Überzeugung habe ich nur die Software erfrischt und siehe da, alle Probleme gelöst.
Sogar der Phasenfehler ist weg, das soll wer verstehen.
Vielleicht wollte er auch nur etwas Urlaub...

Nun steht dem DBA nichts mehr im Weg.

Danke und Close von meiner Seite.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 3067
Marco_1984 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Problem mit Fernsehbild
Frank0204 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Einstellungen
LOURO70 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  19 Beiträge
RX-V 3067 Einstellungshilfe erbeten
Eifel-Elch am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  7 Beiträge
RX-V 3067 Web-Interface
marpiet am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha rx v 3067 Frequenz
rot_dragon am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  2 Beiträge
Yamaha Rx V 3067 Standby-Ton
Möhrenmanni am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Last.fm auf dem Yamaha RX-V 3067 ?
ilion am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Garantie/Reparatur
Poseidon01 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  6 Beiträge
YAMAHA RX-V 3067 "ACCES ERROR"
SONY-Boy am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtime4gold
  • Gesamtzahl an Themen1.382.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.166

Hersteller in diesem Thread Widget schließen