Neukauf RX - Yamaha Receiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
Patrick.Hanke
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2012, 08:52
Hallo zusammen !
Überlege mir gerade einen neuen Yamaha Receiver anzuschaffen.
Hier stellt sich mir die Frage, Geräte aus der RX-V Serie zu nehmen
oder die neue RX-A Serie. Was meint Ihr ? Mein Budget liegt bei
um die 800 - 900 €uro. Danke für Euer fachmännisches Input.
der_veuchte_Bandit
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jul 2012, 10:07
Kommt auf die Lautsprecher an, welche du am Receiver betreiben möchtest. Ich glaube da gilt immer noch die Faustregel, dass eine Box ungefähr genau so viel kosten soll wie der Receiver. Damit kannst du es dir selber ausrechnen.
Patrick.Hanke
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2012, 10:11
Danke. Habe ein Teufel Sorrund System 5:1, was aber auch erweiterbar ist.
Ich denke die A Serie ist neu und teurer, V Serie ist bewährt und erprobt und günstiger momentan.
der_veuchte_Bandit
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jul 2012, 10:15
Beide Serien sind nagelneu. Die V-Serie ist lediglich früher verfügbar.


[Beitrag von der_veuchte_Bandit am 30. Jul 2012, 10:16 bearbeitet]
Patrick.Hanke
Neuling
#5 erstellt: 30. Jul 2012, 10:21
Dann wird es wohl auf den RX-V1071 herauslaufen Ist auch gerade günstiger zu bekommen.
Einwände / Bedenken zu dem Gerät ?
der_veuchte_Bandit
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Jul 2012, 10:25
Wie groß ist denn der Raum, den du akustisch ausleuchten willst?
Patrick.Hanke
Neuling
#7 erstellt: 30. Jul 2012, 10:29
Wir haben ein offenes Wohnen,d.h. Wohnzimmer, Esszimmer und Küche um die Ecke sind gesamt 50 m2, wobei die Boxen aber nur rund um das Wohnzimmer augestellt sind und das sind ca. 30 m2.
Patrick.Hanke
Neuling
#8 erstellt: 30. Jul 2012, 10:32
Teufel Boxen sind aus der Serie Concept mit 160 Watt Belastbarkeit
der_veuchte_Bandit
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Jul 2012, 10:33
Brauchst Du AirPlay?
Bullitt
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jul 2012, 10:37

Patrick.Hanke schrieb:
Danke. Habe ein Teufel Sorrund System 5:1, was aber auch erweiterbar ist.
Ich denke die A Serie ist neu und teurer, V Serie ist bewährt und erprobt und günstiger momentan.


Welches denn genau?
Edit: Ah Concept...sorry übersehen...

Und dafür einen RXV-1071??? Meiner Meinung nach total übertrieben...

Da reicht ein RXV373 mMn


[Beitrag von Bullitt am 30. Jul 2012, 10:47 bearbeitet]
Patrick.Hanke
Neuling
#11 erstellt: 30. Jul 2012, 10:43
Musste erstmal schauen was das ist. Also ich schließe oft meinen IPOD noch an ein
separates Funkboxenset an. Da schleppe ich dann die Boxen immer mit in den Garten oder durchs Haus. Aber für Airplay brauche ich ja dann auch wirklich überall im Haus Boxen. Daher
denke ich bleibe ich wohl besser bei der bisherigen Lösung
Patrick.Hanke
Neuling
#12 erstellt: 30. Jul 2012, 10:52
Aber der ist doch dann nicht so gut ausgestattet und irgendwann möchte man ja viell auch mal dasBoxensystem tauschen, dann möchte ich vorbereitet sein.
Patrick.Hanke
Neuling
#13 erstellt: 30. Jul 2012, 10:57
Was hälst Du von der Dockingstation Yamaha YDS ?
Bullitt
Stammgast
#14 erstellt: 30. Jul 2012, 11:02

Patrick.Hanke schrieb:
Aber der ist doch dann nicht so gut ausgestattet und irgendwann möchte man ja viell auch mal das Boxensystem tauschen, dann möchte ich vorbereitet sein.




Ja klar verständlich, aber "irgendwann" ist unbestimmt und in meinen Augen nicht sinnvoll, es sei denn du weißt jetzt schon welche Boxen du berteiben willst/wirst.

Ich bin vom aktuellen System ausgegangen und das ist nicht mal Mittelklasse.

Konkretisier doch mal bitte auf was du Wert legst, auch welcher AV z.Z in Betrieb ist wäre interessant und warum du wechseln möchtest?
Patrick.Hanke
Neuling
#15 erstellt: 30. Jul 2012, 11:25
Ich habe seit 8 bis 9 Jahren einen Yamaha RXV 395RDS
Da fängt jetzt halt schon die Problematik an keine HDMI Anschlüsse zu haben.
Das alleine ist schon ein Grund. Lege Wert auf einen guten Surround Klang und
gute klare Bässe. Schaue gerne Blue Ray DVDs und höre aber auch gerne und
viel einfach mal Musik via CD oder Ipod.
Bullitt
Stammgast
#16 erstellt: 30. Jul 2012, 11:56

Patrick.Hanke schrieb:
Ich habe seit 8 bis 9 Jahren einen Yamaha RXV 395RDS
Da fängt jetzt halt schon die Problematik an keine HDMI Anschlüsse zu haben.
Das alleine ist schon ein Grund. Lege Wert auf einen guten Surround Klang und
gute klare Bässe. Schaue gerne Blue Ray DVDs und höre aber auch gerne und
viel einfach mal Musik via CD oder Ipod.


Da klingt nach Generalüberholung. Um kurzfrstig preiswert aufzusteigen bleib ich bei dem Yamaha RXV 373, je nach vorlieben rate ich dir zu einem Vergleich der RXV Modelle auf der Yamaha Homepage.

Die Lautsprecher würde ich durch höherwertige ersetzen, das als Grundlage und dann zum AVR kauf übergehen...
Patrick.Hanke
Neuling
#17 erstellt: 30. Jul 2012, 12:01
Yep, Generalüberholung ist absolut der richtige Ausdruck. Danke für die Tipps.
Ich surfe mal, wobei Amazon gerade den 1071 für sage und schreibe € 650.- drin hat.
Hecore
Stammgast
#18 erstellt: 30. Jul 2012, 12:17
Wenn du den bei dir zu Hause stellen kannst, würde ich an deiner stelle sofort zuschlagen.
Preisleistungsmässig wird es schwer, da was vergleichbares zu finden.
Bullitt
Stammgast
#19 erstellt: 30. Jul 2012, 12:30
Ja der Preis ist mehr als Fair und bekommst viel fürs Geld!

Wie Hecore sagt, wenn machbar, zuschlagen und dann würde ich mich nach neuen Lautsprechern umschauen...
Patrick.Hanke
Neuling
#20 erstellt: 30. Jul 2012, 12:39
gekauft ! so schlimm die Lautsprecher ?? Bin da eigentlich ganz zufrieden mit und vor allem mit Teufel.
Bullitt
Stammgast
#21 erstellt: 30. Jul 2012, 15:30
Der neue AVR wird mit deinen LS gnadenlos unterfordert sein und sein Potenzial nicht entfalten können. Da hat dein Alter AVR besser zum System gepasst.


so schlimm die Lautsprecher ??


Das ist jedem seins, ich bevorzuge andere Marken.
Puuhbaer68
Stammgast
#22 erstellt: 30. Jul 2012, 17:22
Tach zusammen,

wie kann den ein Verstärker "unterfordert" sein? Wenn er überfordert wäre, dann sähe ich ein Problem mit dem "Großen", aber so doch nicht.

Ich hätte sogar noch zu einem 20xx geraten, denn ein klarer Vorteil ist hier die separete Einstellmöglichkeit der Trennfrequenzen für jede LS Gruppe und der EQ für den Sub. Oder kann der RX-V1071 das auch? Der 1067 kann es jedenfalls nicht.

Also ich finde den 1071-Kauf des TE nicht als falsch, sondern genau die richtige Vorraussetzung um ein neues, besseres Boxenset anzuschaffen. Sonst müsste er ja im nächsten Jah (oder wann auch immer) schon wieder einen neuen AV-Receiver kaufen, wenn die neuen Boxen den kleinen 373 dann "überfordern". Sich ständig neue Teile zuzulegen ist halt nicht jedermanns Sache.
Von daher:
Hecore
Stammgast
#23 erstellt: 30. Jul 2012, 19:27
Jetzt, zu diesem Preis, beim RX-V 1071 zuzuschlagen, war genau die richtige Entscheidung.

Die 20xx bekommt man ja auch nicht bei Amazon und Co.
Sondern nur beim Yamaha Fachhändler. Und da sind die nicht gerade für einen vergleichbaren Preis zu bekommen.

Der Grundstein ist mit so nem Receiver auf jeden Fall gelegt. Da stehen einem jetzt viele Möglichkeiten und Wege offen,
auch was die eventuelle zukünftige Lautsprecherauswahl betrifft.
zorro67
Stammgast
#24 erstellt: 30. Jul 2012, 22:05
Hallo

Sehe ich auch so.Hab mir einen yammi RX-A1010 im MM markt geholt und mußte feststellen das er nicht alles an ausstattung hat was ich gern gehabt hätte.

Diesen wunsch hätte mir aber erst der RX-A2010 erfüllt,den sie leider nicht hatten.sonst hätt ich umgetauscht


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum neukauf eins AV-Receiver
Corer91 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  2 Beiträge
Neukauf als Ersatz für Yamaha RX-V3800
*bechi* am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  4 Beiträge
Kauf YAMAHA RX-V500D
kenobi44 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  5 Beiträge
Yamaha Receiver RX-V661
Martino78 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  4 Beiträge
Yamaha Receiver RX-A2020
hombrepeter am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  6 Beiträge
Receiver Yamaha RX-V1067
Dele-fon am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  5 Beiträge
RX 2065 Yamaha AV Receiver
EccoPaine am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge
Yamaha AV-Receiver RX-V795A
seller70 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v461 + PS3 + Receiver
Jensemann79 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  2 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSteven69
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.937

Hersteller in diesem Thread Widget schließen