RX-V367 HDMI keine Audioausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
srx308
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2012, 00:22
Hallo,

habe heute mal an meinen TV-Receiver direkt über HDMI mit dem RX-V367 verbunden.
Wider Erwarten habe ich überhaupt keine Tonausgabe. Audio-Out ist laut Einstellungen auf AMP.

Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte?

Als Zwischenlösung benutze ich momentan nen Toslink zum AV-Receiver. Das Funktioniert zwar ohne Probleme, allerdings habe nicht für alle 4 HDMI-Geräte die nötigen Eingänge für Toslink.

Vielen Dank und freundlichen Gruß,

srx308
Kalle_1980
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2012, 00:49
Was genau für Geräte sind wie verbunden ?
sofakartoffel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Aug 2012, 09:41

srx308 schrieb:
habe heute mal an meinen TV-Receiver direkt über HDMI mit dem RX-V367 verbunden.
Wider Erwarten habe ich überhaupt keine Tonausgabe. Audio-Out ist laut Einstellungen auf AMP.

Klingt für mich so, als ob du den Ton des TV über den Yamaha hören möchtest. Dazu muss a) der TV über HDMI mit ARC verfügen (wobei ich grad nich weiss ob der 367 selbst ARC kann) oder b) der Ton separat vom TV zum Yamaha geführt werden. Alle anderen Zuspieler sollten mit normalem HDMI zu verbinden sein, sofern sie Bild und Ton an den Yamaha senden.
srx308
Neuling
#4 erstellt: 13. Aug 2012, 14:40

Kalle_1980 schrieb:
Was genau für Geräte sind wie verbunden ?


Hier mal eine Skizze:

Dokument2 - Microsoft Word_2012-08-13_14-34-15

So stelle ich mir das vor, momentan ist jedoch nur die Dreambox als "Input" am AV-Receiver.


Ergebnis:

Bildausgabe am TV - Funktioniert wunderbar
Audioausgabe am Teufel - Nichts zu hören

(BTW: Auch die Audioausgabe am TV funktioniert so nicht)
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 13. Aug 2012, 14:52
Wenn die Audioausgabe der Dreambox über Toslink zum AVR funktioniert, könnte auch der HDMI der Dreambox defekt sein...

wie sieht´s denn aus, wenn du die direkt an´s TV anschliest?


Aber warum meinst du auch die anderen 4 HDMI-Geräte so anschliessen zu müssen?

Oder geht da HDMI-Ton etwa auch nicht?


[Beitrag von Gonzo_2 am 13. Aug 2012, 15:07 bearbeitet]
Kalle_1980
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2012, 15:19
ok, beim fernsehen per dreambox kommt also kein ton aus den teufels, bild wird aber zum tv geschickt. das ist komisch. mit der dreambox kenne ich mich nicht aus. aber z.b. radio per avr hören geht ? oder ein anderes gerät per HDMI ? möglicherweise gibt die box per optic ton aus, nicht über hdmi.


[Beitrag von Kalle_1980 am 13. Aug 2012, 15:20 bearbeitet]
srx308
Neuling
#7 erstellt: 13. Aug 2012, 16:35
Dreambox ====HDMI====> TV
Funktioniert wunderbar.

Ich habe eben Bedenken dass es bei den anderen Geräten dann auch nicht funktioniert.

Dreambox ===TOSLINK===> AVR
Funktioniert ebenfalls.


Da der Receiver 2 Toslink Eingänge hat würde es eben für 2 von 3 Geräten schon funktionieren, jedoch spätestens beim dritten habe ich keinen Eingang mehr. Außerdem brauche ich über diesen Weg zusätzliche Kabel, direkt über HDMI wär das schon viel "eleganter".
Kalle_1980
Inventar
#8 erstellt: 13. Aug 2012, 17:02
ist im yamaha vieleicht der optische eingang der quelle zugewiesen worden ? dann ignoriert der ja den hdmi-sound. es handelt sich hier sicher um eine einstellungssache am avr. mal andere hdmi eingänge probiert ? oder reset ?

mit dem tv selbst, und dessen ton, kann es ja nur mit arc zutun haben. falls überhaupt beide geräte diese funktion haben.


[Beitrag von Kalle_1980 am 13. Aug 2012, 17:03 bearbeitet]
srx308
Neuling
#9 erstellt: 13. Aug 2012, 17:28
Die Ton-Quelle steht auf HDMI, nur testweise wurde auf den entsprechenden AV-Eingang (ich habe immer AV4 benutzt) umgestellt. Andere Eingänge habe ich noch nicht probiert. Werde ich machen wenn ich nach Hause komme

ARC: Wie finde ich raus ob meine Geräte das können, bzw. was ist das überhaupt?

Freundliche Grüße,

srx


[Beitrag von srx308 am 13. Aug 2012, 17:29 bearbeitet]
Kalle_1980
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2012, 17:43
ok, mit der zuweiserei hast du also keine probleme ^^ das ist gut, kennst dich also aus

ob der hdmi eingang vieleicht kaputt ist ? kanns mir nur schwer vorstellen, dann wäre vieleicht das ganze hdmi board defekt. würde jedenfalls mal einen andern hdmi-in testen. an der box wirds nicht liegen, da die am tv bestens läuft.


arc ist eine funktion um vom tv ton in den avr zu bringen(vom tv internen empfänger), und zwar durch das kabel, was den tv eigentlich mit bild versorgt(hdmi) vom ausgang des avr. damit spart man sich ein zusätzliches kabel, wie man es sonst bräuchte. der tv und der avr müssen diese funktion haben, die hdmi-buchse am tv ist mit arc gekennzeichnet normalerweise. mit der lautstärkeregelung des tv´s steuerst du dann die des avr. ob der yamaha das hat, weis ich nicht, aber ich google mal bis du feierabend hast ^^ ich hab ja urlaub

so schon erledigt:

Der Yamaha 367 hat kein HDMI-CEC, kein ARC und kein Standby-Passthrough.
Diese HDMI-Features gibts erst ab dem 467er.


[Beitrag von Kalle_1980 am 13. Aug 2012, 17:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha RX-V367 liefert nur 5ch enhanced
gaspode24 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V367
Unknown_Energy am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V367 Einstellungen
lima1108 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V367
~GAB~ am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Kein 3D mit rx-v367?
DrSCHNAGELZ am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  8 Beiträge
RX-V367 ohne Fernbedienung konfigurieren
FireFly24 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  3 Beiträge
RX-V367 + PS4 Slim + Headset
ChrisMS78 am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  6 Beiträge
Anschluss an Yamaha RX-V367
Suncherry2 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
RX-V367 Teufel Consono 25 Grundrauschen, Bildflackern HDMI
BEAMER_Fetishist am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V367 - Was ist Cinema DSP
k_block am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.783
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.502