8.6 1 Stimme

Yamaha RX-V367 AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

3D 5-Kanal AV-Receiver, 120 Watt RMS, Dolby Digital + DTS, 4x HDMI-In, 1x HDMI-Out

» technische Details
8.6 1 Stimme
Bildqualität 10.0
10.0 Punkte
Klangqualität 8.0
8.0 Punkte
Ausstattung 8.0
8.0 Punkte
Design 8.0
8.0 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9.0 Punkte

Vorteile Yamaha RX-V367

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Yamaha RX-V367

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von k_block 14 Yamaha RX-V367 - Was ist Cinema DSP
    Ich habe einen Yamaha RX-V367 Reciever mit Cinema DSP. Ich habe die PS3 sowie den Bluray Player über HDMI angeschlossen und den Fernseher optisch. PS3 über HDMI und Dolby in den Einstellungen aktiviert kommt beispielsweise bei Terminator Salvation nur 2 Kanal Ton an?! PS3 optisch angeschlossen... weiterlesen → k_block am 07.03.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 04.03.2012
  • Avatar von n4rti 5 Yamaha RX-V367 Extra Bass ausgegraut
    Heute ist mein neuer receiver angekommen. alles schön konfiguriert aber der extra bass lässt sich nicht aktivieren. was kann dsa sein? weiterlesen → n4rti am 11.08.2010 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 24.11.2016
  • Avatar von srx308 10 RX-V367 HDMI keine Audioausgabe
    Habe heute mal an meinen TV-Receiver direkt über HDMI mit dem RX-V367 verbunden. Wider Erwarten habe ich überhaupt keine Tonausgabe. Audio-Out ist laut Einstellungen auf AMP. Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte? Als Zwischenlösung benutze ich momentan nen Toslink zum AV-Receiver. Das... weiterlesen → srx308 am 13.08.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 13.08.2012
  • Avatar von FirstTime8 6 Yamaha AV-Receiver RX-V367 Stereokanal defekt!
    Liebe Forumgemeinschaft, ich habe folgendes Problem: Als ich heute meine Anlage anschaltete, kam nur noch aus dem rechten Kanal des RX-V367 musik. Der linke Kanal scheint mir komplett tot zu sein. Wenn ich jedoch über den vorderen Kopfhörereingang gehe, habe ich wieder beide Kanäle. Habe bereits... weiterlesen → FirstTime8 am 15.11.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 20.11.2013
  • Avatar von Marcel-Do 13 Yamaha RX-V367 SUB Problem
    EDIT: Yamaha RX-V367 meine ich natürlich! Guten Tag liebe Forengemeinde, Vorab gesagt, bin ich auf diesen Gebiet sehr neu und habe daher leider nicht die meiste Ahnung. Folgendes Problem liegt vor. Ich habe heute meinen RX-V367 bekommen und schließe daran ein MAGNAT Interior 5001a an. So weit... weiterlesen → Marcel-Do am 12.10.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 30.10.2011
  • Avatar von FireFly24 3 RX-V367 ohne Fernbedienung konfigurieren
    Hab nen RX-V367 von nem Bekannten bekommen, welcher durch einen Blitzeinschlag ein bissl was abbekommen ( HDMI out scheint nicht mehr zu funktionieren ) hat. Kann ich den ohne der FB irgendwie über das Display konfigurieren, oder geht das nur über das OSD per Fernbedienung? Er läuft sonst völlig... weiterlesen → FireFly24 am 18.01.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 21.01.2013
  • Avatar von Joker041180 9 Kein "Surround" bei Yamaha RX-V367
    Sorry, für die Anfängerfrage, aber langsam aber sicher bin ich Ratlos. Mein Setup sieht aktuell so aus: Receiver: Yamaha RX-V367 Boxen: Teufel Consono 35 MK3-Set Fernseher: Samsung 46" (Modell weiß ich nicht genau. Schon älter) Blu-Ray: Samsung BD-H6500 Anschluss: Blu-Ray mittels HDMI an Receiver.... weiterlesen → Joker041180 am 11.01.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 13.01.2016
  • Avatar von NO_ID 10 Yamaha RX-V367 Subwoofer Problem
    Zunächst mal,ich bin kein HiFi-Profi,also seit bitte nachsichtig wenn ich nicht mit Fachausdrücken um mich schmeiße. Nun zu meinem Problem: Ich habe mir einen gebrauchten RX-V367 gekauft und ein Problem mit dem Subwoofer. Das Lautsprechersystem nennt sich JBL SCS 178.Beim Sub habe ich das alte... weiterlesen → NO_ID am 17.09.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 19.09.2014
  • Avatar von DrSCHNAGELZ 8 Kein 3D mit rx-v367?
    Ich habe einen Samsung BD 6900 Blurayplayer einen Samsung Le46c750 LCD und einen Yamaha RX-V367 der ja 3D tauglich sein soll. Alles ist via HDMI 1.4 Kabeln verbunden, wenn ich aber eine 3D Bluray abspielen will zeigt der LCD an das er kein Signal bekommt bei normalen Blurays funktioniert alles.... weiterlesen → DrSCHNAGELZ am 03.03.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 19.09.2013
  • Avatar von Dieter_Mahrenholz 5 Anschluß und Einstellungen beim RX-V367
    Erstmal Gruß an alle und Danke für die Aufnahme Ich konnte den RX-V367 für 130 Euro als Ausstellungsstück beim besten Media Markt ever schießen. Ohne Verpackung und Beschreibung. Nachdem ich die Beschreibung von Yamaha runtergeladen habe, War die Einmessung und Einstellung der LS kein Problem.... weiterlesen → Dieter_Mahrenholz am 06.08.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 11.08.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Yamaha RX-V367

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 120
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 5
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Produkttyp: AV Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: ja
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 7.5
  • Tiefe in mm: 315
  • Höhe in mm: 151
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby Digital + DTS
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 1
  • Phono-Eingang: nein
  • Anzahl Ethernet Ports: nicht vorhanden
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 250
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.5
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • UPnP-kompatibel: nein
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein