Kein "Surround" bei Yamaha RX-V367

+A -A
Autor
Beitrag
Joker041180
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2016, 19:35
Hallo!
Sorry, für die Anfängerfrage, aber langsam aber sicher bin ich Ratlos.

Mein Setup sieht aktuell so aus:
Receiver: Yamaha RX-V367
Boxen: Teufel Consono 35 MK3-Set
Fernseher: Samsung 46" (Modell weiß ich nicht genau. Schon älter)
Blu-Ray: Samsung BD-H6500

Anschluss:
Blu-Ray mittels HDMI an Receiver. Receiver mittels HDMI an Fernseher. Lautsprecher richtig verkabelt.

Folgendes Problem:
Ich habe die Boxen aufgestellt / -gehängt. Ausgerichtet und mittels dem Ypao-Mikrofon eingemessen.
Soweit hat denke ich auch alles geklappt.

Ich komme aber irgendwie mit den "sonstigen" Einstellungen des Receivers nicht klar.
Irgendwie stellt sich bei mir kein Surround-Gefühl ein.
Meiner Meinung nach kommt einfach aus allen fünf Boxen immer das gleiche.
Habe die Anleitung schon fast auswendig gelernt aber ich finde einfach nix.

Beispiel:
-Blu-Ray: Batman - The Dark Knight Rises (Die Szene mit dem Flugzeug. Speziell wo es von der rechten Seite in den Bildschirm fliegt.) Hier müsste man es doch auch deutlich von der rechten Seite hören, oder?
- Blu-Ray: König der Löwen 2 Kein Effekt erkennbar, weiß nicht ob es da was gibt.
- John Wick über Blu-Ray Player und Amazon Prime - Kein Effekt erkennbar.

Übersicht des Displays am Receiver während dem schauen (umgeschaltet über Taste "Info" auf der FB)
Input: HDMI 1
DSP Program: 5ch Enhancer
Audio Decoder: PCM

Wo liegt der Fehler? Kann man das hieraus schon erkennen? Muss ich was Spezielles einstellen? Erkennt er nicht das 5.1 zugespielt wird?

Würde mich über Hilfe sehr freuen. Danke vorab.
Nikolai1993
Neuling
#2 erstellt: 11. Jan 2016, 20:10
Hallo!


5ch Enchancer werden die beiden Frontkanäle auf alle Boxen gelegt, und somit hast du natürlich keinen Surroundton.


Beste Grüße Niko
Joker041180
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2016, 20:50
Oh man. Ist es echt so einfach? Habe jetzt mal auf Straight geändert und es scheint zu gehen. Ganz sicher bin ich mir aber nicht.
Problem war wohl das ich dachte Straight ist falsch, da ohne Film etc. nur "Stereo" angezeigt wird. Erst mit Beginn ändert sich das auf 5.1
Was ich aber nicht verstehe:
Bei Audio Decoder steht noch PCM.
Ist das richtig? Müsste da nicht auch Dolby 5.1 oder sowas stehen?
Wieder getestet mit Batman: TDKR. Im Menü Deutsche Sprache gewählt.
Artchi
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2016, 00:02
Ganz einfach:

Straight gibt alle Quellen so wieder, wie sie rein kommen. Also Stereo kommt als Stereo raus, 5.1 kommt als 5.1 raus.

Mein Tipp: wenn du eine Stereo-Quelle hast, kannst du Dolby ProLogic II einschalten (SUR. DECODER Taste). Dann bekommst du aus Stereo auch Surround.

Zu dem PCM: hier decodiert bereits dein BD-Player das DTS/DolbyDigital. Es ist eigentlich egal ob es der BD-Player macht, oder der AVR. Am Ende kommt immer PCM raus. Denn PCM ist das uncodierte Rohformat.

Du kannst natürlich deinen BD-Player sagen, das er das decodieren unterlassen soll. Dazu musst du deinem Player sagen, das er den Bitstream senden soll. Dann bekommt dein AVR halt DTS/DD, und macht selbst daraus PCM. Wie gesagt, ist gehüpft wie gesprungen.

Es gibt nur einen Punkt, wo es Sinn machen würde, das der AVR decodiert: wenn dein BD-Player kein DTS-HD Master decodieren könnte. Aber laut technischen Daten kann er alle relevanten Audio-Codecs decodieren.


[Beitrag von Artchi am 12. Jan 2016, 00:13 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 12. Jan 2016, 02:13
Samsung BD-H6500 -> Einstellungen -> Ton -> Digitalausgang -> Bitstream(Unverarbeitet) auswählen
Joker041180
Neuling
#6 erstellt: 13. Jan 2016, 12:06
Ich danke euch vielmals für eure Hilfe.
Das Problem scheint gelöst.
Richtig zufrieden bin ich aber dennoch nicht.
Irgendwie "kickt" es nicht richtig. Kann natürlich auch an der Low Budget Ausstattung liegen.
Aber ich wüsste nicht was ich aktuell noch optimieren kann.
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2016, 12:19

Richtig zufrieden bin ich aber dennoch nicht.

Das liegt mit Sicherheit hieran:

Boxen: Teufel Consono 35 MK3-Set


Die Teile sind einfach nix...
Artchi
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jan 2016, 13:08
Was kickt nicht? Meinst du den Bass?
Vielleicht steht der Subwoofer nicht an der richtigen Stelle?
Oder er ist zu klein für ein zu großes Zimmer?

Oder du hast ein falsches Verständnis von gutem Sound? Viele erwarten ja das es immer rummst und bebt. Aber das ist natürlich quatsch, weil das nicht in jeder Musik und nicht in jeder Filmszene so von den Produzenten vorgesehen ist.


[Beitrag von Artchi am 13. Jan 2016, 13:12 bearbeitet]
Artchi
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jan 2016, 17:34
Ach ja, wenn es dir zu wenig Bass ist (obwohl ich der Meinung bin, das der AVR beim Einmessen schon eine harmonische Abstimmung vornimmt) kannst du den natürlich mit der Setup-Taste unter Equilizer selbst dauerhaft verändern. Steht dir frei dieses zu tun.

Weiterhin kannst du je nach Musik oder Film mit der Option-Taste jederzeit schnell die Bass-Lautstärke anheben. Denn mehr Bass kann man durch Lautstärkeanhebung erreichen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V367 Einstellungen
lima1108 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
Kein 3D mit rx-v367?
DrSCHNAGELZ am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V367
Unknown_Energy am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX V367 kein Ausgangssignal
Trebaxx0815 am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  2 Beiträge
RX-V367 mit 8Ohm Lautsprecher?
computerblicker am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V367 Subwoofer Problem
NO_ID am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V367 DTS/DDL?
dante`afk am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX - V367 Bass Einstellung
Esuldur666 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  4 Beiträge
yamaha RX-V367 liefert nur 5ch enhanced
gaspode24 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V367 - Was ist Cinema DSP
k_block am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedHephaistos1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.208

Hersteller in diesem Thread Widget schließen