Kompatibilitätsfrage

+A -A
Autor
Beitrag
taumelscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Okt 2012, 12:47
Hallo HIFI-Gemeinde,

nach einigen Jahren als begeisterter Heimkino-User, ist es an der Zeit für ein Update.

Hierzu fiel mir der Yamaha RX-V473 auf.
Nach Recherchen fand ich zu diesem Gerät die Info, dass es "nur" HDMI 1.4 unterstützt.

Meine Frage:
Kommt es bei der Kombination eines neuen 3D-Beamers, wie z. B. eines Acer H9500BD (mit 1.4a-Unterstützung) und dem 473er aufgrund der unterschiedlichen HDMI-Spezifikationen zu möglichen
Einschränkungen?

Bemerkung:
HDMI 1.4 unterstützt u. a. SBS-half und SBS-full, HDMI 1.4a zusätzlich SBS-horizontal und SBS top-bottom.

Vielen Dank im Voraus für euer Feedback .

Grüßles vom Ron
Passat
Moderator
#2 erstellt: 10. Okt 2012, 21:46
HDMI ist immer abwärtskompatibel.
Es wird sich auf die Fähigkeiten geeinigt, die beide Geräte unterstützen.

Und die HDMI-Versionsnummer sagt rein gar nichts über die tatsächlich vorhandenen HDMI-Fähigkeiten aus, sondern nur darüber, was theoretisch möglich ist.

Alle seit HDMI 1.0 neu hinzu gekommenen Möglichkeiten sind optional, d.h. müssen nicht vorhanden sein.
Ein Gerät mit HDMI 1.4a muß also nur die Features von HDMI 1.0 unterstützen.
Und in der Praxis ist das auch so, das nicht alle Features der jeweiligen HDMI-Version unterstützt werden.
So ist z.B. seit HDMI 1.2 DSD über HDMI möglich.
DSD wird aber z.B. von keinen TV-Gerät unterstützt, egal welche HDMI-Versionsnummer es hat.

Und genau deshalb ist die Angabe einer HDMI-Versionsnummer bei Geräten seit dem 1.1.2012 verboten.
Statt dessen müssen die tatsächlich unterstützten HDMI-Features genannt werden.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 10. Okt 2012, 21:48 bearbeitet]
Mechkilla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Okt 2012, 15:10
Naja,

die Frage wäre dann wohl eher, was passiert den mit solch einem Stream, der diese oben genannten HDMI 1.4a Features enthält, den ein V473 bekommt? Greift er einfach nur die Toninhalte ab und schickt den Rest dann unverändert weiter an seinen Out oder muss er explizit damit klar kommen? Der V473 pfuscht ja eigentlich nicht im Videostream rum, er braucht nur den Ton.

Bis denne, Andreas


[Beitrag von Mechkilla am 11. Okt 2012, 15:12 bearbeitet]
taumelscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Okt 2012, 15:24
@Roman: vielen Dank für dein rasches Feedback.

@Andreas: danke für deine Frage, welche ich gerne auf das Videosignal erweitern würde...
Was passiert mit einem Videostream, der lt. HDMI 1.4a SBS-horizontal und/oder SBS top-bottom - Informationen enthält, wenn dieser auf den V473 stößt?

Grüßles vom Ron
Passat
Moderator
#5 erstellt: 11. Okt 2012, 15:34
Er wird an den TV durchgereicht.
Der Yamaha greift sich nur den Ton.

Grüße
Roman
taumelscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Okt 2012, 15:44
Durchgereicht hört sich schon mal gut an, aber wenn der Yamaha diese Information
lt. HDMI 1.4 nicht "versteht" ?

Ja, ich oute mich als blonder Mensch...

Grüßle ausm Süden
Ron
Passat
Moderator
#7 erstellt: 11. Okt 2012, 16:00
Tut er aber!

Es läuft zwischen den Geräte immer ein Handshake ab.
Da teilen die Geräte sich untereinander mit, was sie unterstützen und einigen sich dann auf den größten gemeinsammen Nenner.

Wenn der BD-Player z.B. die Fähigkeiten des AVRs abfragt und der AVR meldet zurück, das er kein 3D kann, dann schaltet der Player auf 2D.

Grüße
Roman
Mechkilla
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Okt 2012, 18:00
Haha, irgendwie dacht ich mir das es so kommt. Einerseits schickt der Yamaha den Videobitstrom nur durch, andererseits schreibt ER dann dem Player vor, was max möglich ist, egal was der TV bzw. Beamer kann :D. Könnt ich ja verstehen, wenn die Datenraten bei 1.4a höher sind aber die im ersten Post genannten Features klingen nicht danach (oder sind sie es doch?).

Naja, wie soll die Industrie sonst mal wieder ne neue Charge an Geräten verkaufen, wenn es mit den alten theoretisch schon machbar wäre.

Bis denne, Andreas
Passat
Moderator
#9 erstellt: 11. Okt 2012, 22:33
Das geht nicht anders.

Das Signal geht nicht einfach per Draht durchs Gerät, sondern es hängt an den Eingängen ein HDMI Empfängerchip und am HDMI-Ausgang ein HDMI-Sendechip.

Und beide HDMI-Chips müssen die Features unterstützen.

Und beide HDMI-Chips machen ein Handshake:
Der Empfängerchip mit den Quellgeräten und der Sendechip mit dem TV. Und dann noch beide Chips untereinander, damit auch wirklich der größte gemeinsamme Nenner zwischen Quelle, AVR und TV gefunden wird.

Das ist bei allen AVRs so.

Grüße
Roman
taumelscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Okt 2012, 10:01
Liebe Leute,

DANKE! für diese aufschlussreichen Postings!

Könnte zum Schluss noch geklärt werden, inwieweit sich - in meinem Fall - die fehlende 1.4a-Funktion "SBS-horizontal und SBS top-bottom" optisch auswirkt? Was ich gelesen habe, greifen diese 1.4a-spezifischen Funktionen nur bei TVSignale. Macht diese zusätzliche SBS-Funktion das Bild besser/schöner/stabiler...?

Besten Dank nochmals!

Grüßles vom Ron
Passat
Moderator
#11 erstellt: 12. Okt 2012, 10:22
Das sind Verfahren zur 3D Bilddarstellung.

SBS wird manchmal auf einigen Sendern gesendet.
Wenn das System kein 3D kann und z.B. ein SBS horizontal-Signal bekommt, werden am Bildschirm 2 Bilder nebeneinander dargestellt.

Ein 3D-TV trennt die Bilder, zoomt die auf volle Breite auf und stellt die abwechselnd dar.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha HDMI 1.4
ulbert2010 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  6 Beiträge
HDMI 1.4 und Yamaha RX-V2065
Moosbart am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
RX-V473 HDMI Sat Problem
steveo06 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  5 Beiträge
HDMI-Problem nach Anschluss eines Yamaha RX-A2050
McKnife72 am 27.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  3 Beiträge
HDMI bei Yamaha RX V467
wylot am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 Audio-out und hdmi
Ralf10000 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V777 Probleme mit HDMI Sound
shiro_ am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 HDMI Problem
xInsomniax am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V473+ HDMI
MarkyMan am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 HDMI Out
chrisde5 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPenzol
  • Gesamtzahl an Themen1.382.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen