RX-V473 Lautstärkeproblem

+A -A
Autor
Beitrag
OttmarZitlau
Neuling
#1 erstellt: 15. Nov 2012, 23:56
Hallo, ich bin neu hier im Forum und wende mich an euch weil ich Probleme mit meinem neuem AV-Receiver habe. Da ich einen neues TV-Gerät angeschaft habe wollte ich dann auch meine knapp 20 Jahre alte Technics Anlage ins Gäste oder Kinderzimmer verfrachten und auf den Digitalen Zug mit HDMI, Netzwerk usw. aufspringen. Ich habe aber kaum Ahnung von der Materie......

Kurz mal meine alte Anlage:

Receiver: Technics SA-GX 200 (2x 60W )
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SA-GX_100

Equalizer: Technics SH-GE 70
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SH-GE_70

CD Player: Technics SL-P 470
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SL-P_470

Boxenpaar: MB Quart 800 ( 90W 4Ohm )
http://www.hifi-wiki.de/index.php/MB_Quart_800

Boxenpaar: Bose Studiocraft 200 ST ( 50W 4-8Ohm)
http://www.ebay.de/i...l2557&orig_cvip=true


Da ich den Klang der " alten Boxen " immer als sehr gut befand wollte ich die auch aus kostengründen erstmal auch für den RX-V473 benutzen.

Probleme:
1. Im Vergleich zur " alten " Anlage fehlt mir beim RX-V473 völlig das Volumen/Druck, irgendwie total zugeschnürt. Desweiteren erscheint mir was oberfaul mit der Lautstärke zu sein, es kann ja nicht sein das bei einem Bereich von -80 bis 0 db die Zimmerlautstärke bei -35 db liegt. Da hätten bei dem Technics Receiver schon längst meine Nachbarn gekloppft! Nur beim CD-Player der ja analog angeschlossen ist ist die Lautstärke lauter als beim TV, Radio und Blu-ray betrieb.
Ich habe schon andere HDMI Kabel getestet keine Besserung. Würde ein Optisches Digitalkabel für die Musiksignale da vieleicht was bringen ? Kann es an den 4 Ohm Boxen liegen?

2. Wenn ich eine Blu-ray gucke und die Lautstärke ändere wird das Bild immer kurz schwarz, das ist obernervig und kann nicht normal sein.

3. Zu den Netzwerkproblemen komme ich lieber später, so macht mir das hören eh absolut keinen Spass

Vielen Dank schonmal im Vorraus, ich hoffe ihr könnt mir helfen.....
hondavti
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Nov 2012, 08:48
BDA lessen, volume geht bis plus 16.5 .

ciao
OttmarZitlau
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2012, 19:02

hondavti schrieb:
BDA lessen, volume geht bis plus 16.5


ja das weis ich aber halbe Lautstärke soll nur auf Zimmerlautstärke liegen. Bei den Leistungsdaten kaum vorstellbar :-(
hondavti
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Nov 2012, 21:15
Hallo,

ich hatte vor paar monaten noch 371, ist fast gleich stark. Musste auch bis
- 25 aufdrehen das es fuer mich o.k. war. Kanst aber noch mit einstellungen alles etwas aufpushen. Fuer die 800 boxen ist 473 bishen schwach. Das ist meine Meinung. Ich habe mich auch genervt mit dali concept6. Habe 371 verkauft und jetzt spielt bei mir 810. Jetzt bin ich voll zufriden und spiele auf -45. Solst aber noch die einstellungen studieren, und wenn dir der klang o.k. ist, dann soll dich die lautsterke nicht beunruhigen. Spielst du eben auf -20.

schoenen Abend
homecinemahifi
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2012, 21:26
Ich verstehe dein Problem nich, du bekommst doch die Zimmerlautstärke hin?

Du kannst natürlich im Setup -> Pegel die Lautstärke hochregeln, dann hast du auch deine Zimmerlautstärke bei 25 db...
hondavti
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Nov 2012, 21:55
Ottmar wollte sagen, das er sich wundert, das bei 473 bei -35 soo wenig raus kommt an seine MB Quart 800. Oder habe ich wass nicht richtig verstanden . Und ich hatte das selbe problem. So ist das, wenn mann neu ist im kino bereich.
Ich hatte bis jetzt nur stereo gehoert ( 40 jahre und mehr ).Dazu noch Sony,
wass eben sehr basspotent eingestellt ist.

Gruess
Silas_
Stammgast
#7 erstellt: 16. Nov 2012, 22:57
Beim TV schauen habe ich meinen Yamaha RX-V673 auch so zwischen -28 bis -35db, beim Bluray schauen ebenfalls. Beides entspricht etwas angehobene Zimmerlautstärke.

Vielleicht würde sich das ändern, wenn ich im Setup den Yamaha von 6Ohm auf 8Ohm stelle. Ich habe aber noch 4 Ohm Standlautsprecher als Rears.

Beim Internet Radio reichen mir so ca. -38db bis -45db für Zimmerlautstärke. Ich habe aber auch manchmal das Gefühl, dass der Yamaha nicht immer die gleiche Lautstärke bei gleicher Quelle und gleicher Anzeige liefert. Also nach dem ausschalten und zum späteren Zeitpunkt wieder einschalten. Irgendwie strange.

Punkt 2 ist auf jeden Fall nicht normal!!!


[Beitrag von Silas_ am 18. Nov 2012, 13:20 bearbeitet]
OttmarZitlau
Neuling
#8 erstellt: 18. Nov 2012, 10:06
Hey Danke für eure Infos.


hondavti schrieb:
Ottmar wollte sagen, das er sich wundert, das bei 473 bei -35 soo wenig raus kommt an seine MB Quart 800. Oder habe ich wass nicht richtig verstanden . Und ich hatte das selbe problem. So ist das, wenn mann neu ist im kino bereich.
Ich hatte bis jetzt nur stereo gehoert ( 40 jahre und mehr ).Dazu noch Sony,
wass eben sehr basspotent eingestellt ist.



Silas_ schrieb:
Beim TV schauen habe ich meinen Yamaha RX-V673 auch so zwischen -28 bis -35db, beim Bluray schauen ebenfalls. Beides entspricht etwas angehobene Zimmerlautstärke.

Beim Internet Radio reichen mir so ca. -38db bis -45db für Zimmerlautstärke. Ich habe aber auch manchmal das Gefühl, dass der Yamaha nicht immer die gleiche Lautstärke bei gleicher Quelle und gleicher Anzeige liefert.


Ok dann wird es sein wie hondavti meint.....zu lange im Stereobereich gehört ^^ Eure db Angaben decken sich ja mit meinen so ziemlich. Nur Fraglich wozu der Bereich von -80 bis -50 da sein soll

Bleibt nurnoch Problem Nr. 2 .......die Netzwerksache bekomme ich schon hin
homecinemahifi
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2012, 10:10
Also wenn du die Lautstärke regelst wird das Bild kurz schwarz?

Hast du mit oder ohne OSD?
OttmarZitlau
Neuling
#10 erstellt: 19. Nov 2012, 19:53

homecinemahifi schrieb:
Also wenn du die Lautstärke regelst wird das Bild kurz schwarz?

Hast du mit oder ohne OSD?


Ja Bild wird schwarz.....hatte aber vergessen zu erwähnen nur bei Blu-ray/DvD betrieb.

Auf die Gefahr das ich gesteinigt werde.....? OSD ? was meinst du ?
homecinemahifi
Inventar
#11 erstellt: 19. Nov 2012, 20:09
Hast du es schon an einen anderen Steckplatz probiert?

Osd ist, wenn du z.B Einstellungen vornimmst, wie z.B Bass, dann erscheint am Tv ein Menü und das heißt OSD.
blueice87
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Dez 2012, 11:22
OSD = On Screen Display
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit RX - V473
mogr87 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  3 Beiträge
rx-v373 + apple tv oder rx-v473 ?
PeddaPan am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V473+ HDMI
MarkyMan am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
rx-v473 Probleme mit Bild.
gdffgdfgd am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 - Problem mit TV
Rose23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V473 Netzwerk
JulienP88 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  2 Beiträge
Enttäuschung Yamaha RX-V473?
alfbenn am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Problem mit neuem Yamaha RX-V473
whizter am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 5.1 AV-Receiver Fragen Thread
Mannesmann2000 am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V473 mit Netbook und TV verbinden
Breitlingteufel am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.321

Hersteller in diesem Thread Widget schließen