Yamaha RX-V 673 - Neuling hat Einstellungsprobleme - Bitte um eure Unterstützung

+A -A
Autor
Beitrag
murruck
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2012, 19:59
Hallo,

seit zwei Tagen habe ich einen RX-V 673 Receiver von Yamaha.
Dieser Betreibt ein Teufel 5.2 "Theater 4 Hybrid" Boxensystem.
Weiterhin ist der Yahama an einen HD Receiver (Edision Argus VIP) angeschlossen.
(mit einem HDMI Kabel am HDMI 2 Eingang)


Am HDMI Out ist ein Phillips 47PFL9664 TV angeschlossen!

Nun meine Anliegen:

Wenn ich z.B. von einem "normalen TV Sender" zu einem Film wechsel, welcher 5.1 hergibt, bzw. wenn ich auf Musikwiedergabe umschalte, schaltet sich der Receiver nicht automatisch um.

Das hat mein alter AV Receiver von Onkyo gemacht - warum macht dies der Yamaha nicht.

Ich bin "Leihe" was das Thema angeht und denke, dass ein Receiver in diesem Preissegment eine Funktion unterstützen sollte, die genau dieses Umschalten unterstützen sollte. Also der Soundquelle entsprechend.

Im Handbuch finde ich leider auch keine beschriebene Variante, wie ich mit einem TV umgehe der sein Signal aus einem externen HD-SAT-Receiver bekommt. Ich hofffe ich liege mit dem HDMI 2 Anschluss nicht verkehrt.

Solltet ihr noch weitere Einstellungen oder Kabelinfos von mir benötigen bevor ihr eine Möglichkeit für die Lösung meines Problems benötigen, gebt bitte einfach bescheid.

Ich bin den ganzen Abend online und warte

Wäre prima von euch ein paar Tipps zu bekommen, wie ich o.g. Problem lösen kann!

Vielen Dank!
Silas_
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 17:06
Ich kenne diesen Edision Argus VIP Receiver nicht. Verstehe ich das richtig, dass Du sowohl normales TV Programm, sowie auch 5.1 Filme und auch Musik alles mit diesem Receiver wiedergibst?

Hat dieser vielleicht auch eine Konfigurationsmöglichkeit, in der Du die Ausgabe auf bitstream einstellst?

Normalerweise müsste der Yamaha dann automatisch auf DTS umschalten. Ich bin jetzt aber auch nicht zu Hause und weiß gerade nicht, ob ich beim Yamaha die Eingänge angepasst habe. Beim Denon musste ich z.B. bei der Decoder Wahl von automatisch auf digital stellen, sonst gab der nur PCM wieder, obwohl ein DD Signal ebenfalls vorlag.

Ich habe den Yamaha aber auch erst knapp ne Woche und weiß nicht alles aus dem Kopf.


[Beitrag von Silas_ am 18. Nov 2012, 17:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheidung zwischen Yamaha RX-V 1071 und RX-V 673
Buchi99 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 673 (defekt - durchgebrannt)
totto2k am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  2 Beiträge
Internetradio yamaha 673 Hilfe!
Haupti69 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 673 ARC Verhalten
Bucky_2k am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  4 Beiträge
Neuling braucht Hilfe RX V 771
vandutch am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  4 Beiträge
RX-V 673/ 773 Firmware 1.77 Phänomene
Gunjahx am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 673 : Cinche Ausgänge keine Lautsärkeregelung
BeNnO2 am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 673 und 473 geht plötzlich an!
totto2k am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 673 Scene Tasten
Menneman am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 673 richtig einstellen
PaddyMu am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedoranggila
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.743

Hersteller in diesem Thread Widget schließen