Verstärker RX A 820 - Update error 40

+A -A
Autor
Beitrag
StefanHi
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2012, 22:39
Hallo,

Habe das aktuelle Update via WLAN auf meinen RX A820 aufgespielt. Hatte leider nicht geklappt. Abbruch mit Fehler. Anschließend mittels USB-Update versucht. Auch hier scheiterte das Update mit dem Fehlerhinweis "Error 40".

Seitdem sind alle Netzwerkfunktion nicht mehr aktiv. Software Version oder auch die ID werden im Screen Menü nicht mehr angezeigt.
Auch eine weiterer Update Versuch mittels LAN oder USB ist nicht möglich. Scheint alles blockiert zu sein. Es erscheint immer nur "Please wait".
Kennt jemand eine Lösung?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 10. Dez 2012, 22:58
Netzkabel ziehen, dann USB-Stick mit der Firmware (muß im Rootverzeichnis des Sticks sein! Sonst sollte sich nichts auf dem Stick befinden) einstecken.
Nun den Pure Direct-Knopf am Gerät (nicht auf der FB!) drücken und gedrückt halten und das Netzkabel einstecken.
Nun sollte das FW-Update starten. Dann kannst du den Pure Direct-Knopf loslassen.

Grüße
Roman
StefanHi
Neuling
#3 erstellt: 10. Dez 2012, 23:14
Hallo Roman,

Alles schon ausprobiert. Es funktioniert nicht. Es scheint so, als sei sowohl der USBPort wie auch die LAN Funktion nicht mehr erreichbar.

Stefan
Passat
Moderator
#4 erstellt: 10. Dez 2012, 23:26
Hast du auch schon einmal einen Werksreset probiert?

Grüße
Roman
StefanHi
Neuling
#5 erstellt: 11. Dez 2012, 06:46
Hallo Roman,

Nein, habe ich nicht. Wie kann ich den durchführen?

Stefan
EuroMars
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Dez 2012, 08:05
Hallo Stefan,

hast du den USB Stick auch in FAT 32 formatiert? Sollte auch keine Schnellformatierung gewesen sein. Zur Sicherheit den Stick nochmal langsam mit FAT32 formatieren, und sonst auch mal einen anderen Stick ausprobieren.

Über LAN bzw. WLAN kannst du das Firmware Update vergessen, ist schon seit den ersten Tagen bekannt, das es bei der Axx20 Serie immer wieder zu Problemen führt, du kommst also um ein Update via USB Stick nicht herum.

Kannst natürlich erst den Werksreset probieren (sollte auch in der Bedienungsanleitung stehen wie der geht), aber einen passenden USB Stick, richtig formatiert und nichts anderes darauf als die aktuelle Firmware Datei "R0309-0164.bin" brauchst du danach trotzdem.

Gruß
EuroMars
StefanHi
Neuling
#7 erstellt: 11. Dez 2012, 10:39
Hallo und Danke für die Infos.

Der USB - Stick ist funktionstüchtig. Das gescheiterte Update konnte ich über diesen USB-Stick auch durchführen.
Sobald ich -wie bekannt- versuche vom USB -Port das Update zu starten, passiert nicht. Das Update startet nicht. (Kontrolllampe vom USB-Stick leuchtet aber!). Werksreset muss ich noch einmal durchführen. Habe ich bisher in der Bedienungsanleitung noch nicht gefunden. Aber am USB- Stick dürfte es nicht liegen. werde ich heute Abend aber noch einmal formatieren und einen neuen Versuch starten.

Stefan
Passat
Moderator
#8 erstellt: 11. Dez 2012, 11:36
Werksreset findest du ganz hinten im erweiterten Setup.
Heißt aber etwas anders.

Grüße
Roman
EuroMars
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Dez 2012, 12:08
Hab mal kurz nachgesehen wie man beim RX A2010 den Werksreset durchführt, sollte beim A820 gleich sein.
Als erstes den Receiver in Bereitschaftsmodus schalten, also in Standby.
Dann am Receiver auf [STRAIGHT] drücken und gleichzeitig [MAIN ZONE] betätigen, jetzt bist du im ADVANCED SETUP Menü. Nun mit Hilfe der [Progam] Taste durch Menü zappen bis zum Eintrag "INIT" und hier mit [STRAIGHT] bestätigen, Jetzt wieder mit [Progam] Taste zum Eintrag "ALL" gehen und wieder mit [STRAIGHT] bestätigen, jetzt sollte alles zurückgesetzt werden.

Und dann wirklich den Stick langsam in FAT32 formatieren und nur die einzelne (entpackte) Firmwaredatei draufschieben OHNE Ordner. Bin mir sicher das es dann klappt.

Gruß
EuroMars
StefanHi
Neuling
#10 erstellt: 11. Dez 2012, 19:11
Hallo EuroMars und andere,

Habe Deine Anweisungen genau befolgt. Es hat nichts geholfen.

Ich glaube, dass durch die bisherigen zwei Update Fehlversuche via WLan und USB irgendetwas in der Systemumgebung des Gerätes gesperrt ist, so dass weitere Updateversuche scheitern. Kennt denn jemand den Fehlercode EROR 40?

Hat noch jemand eine Idee? Kennt vielleicht jemand einen guten Support?

Stefan
Passat
Moderator
#11 erstellt: 11. Dez 2012, 21:06
Im Servicemanual sind leider keine Fehlernummern erklärt.

Grüße
Roman
EuroMars
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Dez 2012, 12:47

StefanHi schrieb:

Hat noch jemand eine Idee? Kennt vielleicht jemand einen guten Support?

Stefan


Hallo Stefan,

tut mir leid, das der Receiver sich so anstellt - weitere Tipps außer mal den USB Stick wechseln habe ich leider auch nicht. Aber bei der Frage nach dem besten Support würde ich spontan an den Händler und natürlich an Yamaha selbst denken.

Dun hast doch einen Aventage Receiver und die gehören laut Roman/Passat zu den sog. Appendix B-Geräten, und da gelten besondere Leistungen die ein Händler erfüllen muss, u.a:

- Vor-Ort-Service, wenn sich ein Problem nicht telefonisch lösen lässt.
- Kostenlose Abholung eines defekten Gerätes innerhalb der Garantiezeit
- Kostenloser Telefonservice

Und dein Gerät hat doch 2 bzw. nach Registrierung sogar 3 Jahre Garantie, da würde ich in der Garantiezeit auch nur den Händler vor Ort und Yamaha dranlassen.

Gruß
EuroMars


[Beitrag von EuroMars am 12. Dez 2012, 13:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
reset rx a 820
larsinger am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
RX A 820
kay1212 am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  4 Beiträge
RX-A 3060 Firmware Update nicht möglich
Tokki1969 am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  7 Beiträge
RX A1020 ROM Error nach Firmware update
focal_93 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  5 Beiträge
RX S600D - nach Update "Device error"
relda75 am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  3 Beiträge
Front Pre-out am Yamamha RX-A 820
Samsunggucker am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A 820 Lautsprecher Nachjustieren
Galli68 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  3 Beiträge
RX A 820 vernünftig mit Festplatte verbinden
Allgäuer am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  7 Beiträge
Yamaha rx-a 820 wird sehr heiß?
Thooradin am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  89 Beiträge
Yamaha RX-V771 ROM ERROR nach Firmware Update
schwarzgriller am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedjoha43
  • Gesamtzahl an Themen1.389.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen