RX A 820 vernünftig mit Festplatte verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Allgäuer
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2015, 12:27
Hallo zusammen,

ich gebe ja zu, die Frage schon ähnlich gestellt zu haben (@MOD's:habe den Beitrag gelöscht) Der Versuch über die EasyBox904 scheint nicht zu funktionieren . Andauernd unterbricht die Platte?/Router?/AVR?.

Bisher erfolglose Lösung:
Firmware Easybox: AT904X-03.16
Freigaben: Content Sharing an; DLNA & Ordnersharing an; Netzwerkfreigaben ebenfalls alle an, FTP ist auch an, Web DAV ist aus;
Festplatte: Transcend StoreJet 25M2 2,5" 500GB USB 2.0; verbunden via Doppel-USB
Übertragungsweg: LAN zu Yamaha RX A-820
Steuerung: Yamaha App (Android)


Daher stelle ich die Frage nochmal anders:

Ich will den AVR vernünftig ins Netzwerk einbinden. Daher denke ich über die Möglichkeit nach, eine FP direkt an den AVR anzuschließen. Welche Bedingungen muss sie erfüllen? Reichen 2,5'' ohne eigene Stromversorgung? (WD Elements 1TB)?


Oder sollte ich das ganz anders lösen? Welche Lösung habt ihr? Über Ideen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2015, 13:24
Hallo

Bei Direktanschluß:
a) Die Platte muss FAT32-formatiert sein. NTFS kann der AVR nicht erkennen.
b) Die Audiodateien müssen in einem Format vorliegen welches der AVR decodieren kann (MP, FLAC, WAV, AAC, WMA)
c) Der USB-Frontanschluß liefert 2,1A, das reicht für jede 2,5"HDD.

Lösungen gibt es diverse.
Ich habe z.B. viele Audiodateien in MP3 und FLAC auf einen Laptop. Als Streaming-Software auf dem Laptop benutze ich MediaMonkey(kostenlos).
Das geht per WLAN über eine FritzBox 6360 und einen Netgear WNCE2001 auf den AVR (DLNA / Eingang "Server").
Allgäuer
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jan 2015, 17:37
Vielen Dank!

Habe die Festplatte mit FAT32 mit Paragon formatiert. Windows erkennt die FP folglich nicht mehr. Wie kann ich nun die FP wieder beschreiben?

Edit: wird auch vom AVR nicht erkannt


[Beitrag von Allgäuer am 06. Jan 2015, 17:47 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2015, 19:59
Was hast du mit Paragon gemacht? Formatiert oder Konvertiert?

Der sichere, wenn auch etwas zeitaufwendigere Weg von NTFS auf FAT32 zu wechseln ist folgender:
a) Daten sichern, z.B auf anderer ext.Platte oder auf dem PC
b) Platte mit Fat32Formatter in FAT32 neu formatieren (nur eine einzige Partiton anlegen!)
c) gesicherte Daten wieder aufspielen
Allgäuer
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jan 2015, 20:30
Hi Wolfgang,

habe formatiert. Im Augenblick habe ich die WD mit viel Mühe (war vorher der Videorecorder am Panasonic) wieder sichtbar machen können und versuche es ein letztes Mal über die easybox. Vielleicht lag es an der Festplatte, dass es immer wieder Unterbrechungen gab. Die WD ist mit dem Strom ja auch genügsamer.

Ansonsten werde ich mit dem von Dir empfohlenen Formatierer am kommenden WE nochmal einen Versuch direkt am AVR wagen. Seltsam nur, dass das Ding nicht sichtbar war am PC, nachdem es FAT32 formatiert war. Vielen Dank nochmal!

Edit: Formatierer läuft bereits. Trotz WMV bzw. MP3 Formats behauptet der Reciever, er könne es nicht lesen oder aber er bricht mittendrin ab. Daher neuer Versuch mit am AVR. Wenn die Sch. .. heute nicht zum Laufen kommt, bleibts bei CD's.


[Beitrag von Allgäuer am 06. Jan 2015, 20:49 bearbeitet]
Allgäuer
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2015, 21:50
Habe die FP in FAT 32 formatiert. Wenn ich diese dann an den AVR anschließe, zeigt er mir kurz "Connected" an, allerdings finde ich die FP nicht. Unter Server ist nur mein Rechner und der Router zu finden, mehr nicht. Keine Festplatte, keine Alben. Ich raff das nicht.
steelydan1
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2015, 22:09
Die findest du unter dem Eingang "USB", ist doch klar. Gleichnamige Taste auf der FB drücken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker RX A 820 - Update error 40
StefanHi am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  12 Beiträge
reset rx a 820
larsinger am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
Tonaussetzer Yamaha Rx A 820 mit Panasonic BDT 235
viohlenze am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A 810 mit PC verbinden
FinalPhoenix am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  2 Beiträge
Front Pre-out am Yamamha RX-A 820
Samsunggucker am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  4 Beiträge
RXA 820 - Festplatte "No Device" -
Allgäuer am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  3 Beiträge
BD-S677 mit Rx-A-1040 via Remote verbinden
Pommesrotweissmajo am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  17 Beiträge
Yamaha RX-A 820 Lautsprecher Nachjustieren
Galli68 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  3 Beiträge
Yamaha rx-a 820 wird sehr heiß?
Thooradin am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  89 Beiträge
Scene/Scene Plus/Pattern bei RX-V773/A-820/A-1020?
tal33 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.309