Yamaha RX V 473 5.1. neu

+A -A
Autor
Beitrag
JK62
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2012, 18:44
Hallo

wer kann mir helfen. Der Receiver Yamaha RX V 473 5.1. neufunktioniert sehr gut, Problem:
Phonoanschluss
habe einen TEAC P 707 zwei Cinch und vermtl. Massekabel.

Erhalte keinen Ton, kann es sein dass der Receiver keinen Phono akzeptiert?

Danke für eine Rückmeldung
JK62
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2012, 20:08
Der 473 hat keinen Phonoeingang, das gibt es erst beim 773.
Du benötigst einen zusätzlichen Phonovorverstärker um den Teac anzuschließen. Dabei ist darauf zu achten ob du einen MM oder MC Tonabnehmer hast.


[Beitrag von steelydan1 am 30. Dez 2012, 20:11 bearbeitet]
JK62
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2012, 21:29
Hi
vielen Dank. Dann war es die falsche Entscheidung bzw. Kaufberatung bei Saturn.
Hatte dem Vk alle Geräte beschrieben. war ohnehin etwas uncool drauf als ich ihm von meinen vorhandenen Teufel lsp berichtete... wollte mit passende zum Receiver andrehen.
Geht morgen dann zurück mit einer entsprechenden Bemerkung.

Vielen lieben Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2012, 21:37
Wie du meinst....
Es ist aber auf jeden Fall billiger einen Phono-Pre für 30-40€ zu kaufen als den Mehrpreis zu einem RX-V 773 (aktueller VK um die 550€) in Kauf zu nehmen.

Dir auch einen guten Rutsch !


[Beitrag von steelydan1 am 30. Dez 2012, 21:38 bearbeitet]
JK62
Neuling
#5 erstellt: 30. Dez 2012, 22:38
Hi Steelydan 1
nochmals Dank. Habe im Internet mal eruiert, auch bei anderen Anbietern. Komme nun bei den Preisen der Netzwerk AV-receivern von Denon/Yamaha/Onkyo mit Phonoanschluss gerne auf deine Empfehlung zurück.
Wie ermittle ich welchen Tonabnehmer ( MM/ MC) ich habe? In einem anderen Thread steht, dass es zu 90 % MM Systeme sind. In meiner Bedienungsanleitungs zum Phonogerät Teac P 707 steht nur : Tonabnehmer = VM System, 2,5 mV, Lastimp. 47 kOhm, ach ja Bj. Ende der 80 er geiles Teil.

kann es sein dass es Pre `s gibt die beide Tonabnehmer akzeptieren?
Was hälst du von diesen:
http://www.amazon.de...B3ETA/ref=pd_cp_ce_1

http://www.amazon.de.../ref=pd_sim_sbs_ce_5


welchen Pre Verstärker würdest du mir empfehlen?
JK

nochmals Daaaanke aus dem Rheinland.


[Beitrag von JK62 am 30. Dez 2012, 23:26 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2012, 23:24
Schau halt mal welche Bezeichnung der Tonabnehmer von deinem Plattendreher hat, dann wissen wir das im Handumdrehen ob MM oder MC.

Es gibt auch Phono-Pre´s die beides können. Kosten aber mehr.
http://www.hifi-schl...5cb567a862ead67936f4

Für reines MM würde ich diesen nehmen :
http://www.amazon.de...6JB31/ref=pd_cp_ce_3
Der 9V Batteriebetrieb scheint zwar auf den ersten Blick etwas exotisch, ist aber letztlich eine gute Sache solange man kein Schallplatten-Dauerhörer ist.
JK62
Neuling
#7 erstellt: 30. Dez 2012, 23:28
... Nachtrag:
Geräte mit eigenem netzteil sollen weniger "brummen".... aus dem v.b. Thread entnommen.
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 30. Dez 2012, 23:57
Tonabnehmer mit 2,5 mV Ausgangsspannung kann man generell an einem MM-Phonovorverstärker betreiben. Somit gelöst, ein reiner MM tut´s.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx v 473 problem mit lautsprechern
lubabaluba am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Probleme
jembus89 am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 473 / PC Musik streamen
rouger am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  2 Beiträge
yamaha rx-v 473 von TV einschalten
marki74 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  4 Beiträge
HDMI Problem Yamaha RX-V 473
BieneMaja93 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Bass Problem
.gringo am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 473 mit 4k
PRAXxXSTYLE am 23.06.2017  –  Letzte Antwort am 23.06.2017  –  2 Beiträge
stolzer Besitzer eines AV RX V-473 LS welche ?
klaus1171 am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  6 Beiträge
RX-V 473 net radio sender speichern?
nilsn am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  26 Beiträge
RX-V 473 Wieder mal der Ton
sven7175 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedQjuzel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.605

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen