Yamaha RX V363 Sound abspielen über HDMI input?

+A -A
Autor
Beitrag
jolle-pe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2013, 03:30
Hallo,

ich habe ein Yamaha RX V 363 AV Receiver bei mir im Betrieb.
Ich wollte ganz gerne mein Laptop mittels HDMI an die Anlage anschließen.
Jedoch bekomme ich nur über den Fernseher das Bild angezeigt.
Der Sound ist leider auf keinem Kanal zu hören.
Ist das Gerät überhaupt für meine Vorstellung ausgelegt?

Gruß
Julian
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 03:55
Hallo

Der Yamaha RX-V 363 kann den Ton über HDMI nicht abgreifen und auf die Lautsprecher senden.
Er kann den TON nur entgegen nehmen und an den HDMI OUT durchreichen, z.B. zur Wiedergabe am TV-Gerät. Siehe auch Handbuch Seite 16.

Als Abhilfe könntest du einfach den Ton über ein TOSLINK-Kabel schicken, sofern der PC so einen Ausgang (SPDIF) hat.

Gruß
steelydan


[Beitrag von steelydan1 am 05. Jan 2013, 04:03 bearbeitet]
jolle-pe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 14:25
Kann ich den durchgeleiteten Ton an den Fernseher wieder zurück an die Anlage geben?
Gonzo_2
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2013, 13:22

steelydan1 schrieb:

Der Yamaha RX-V 363 kann den Ton über HDMI nicht abgreifen und auf die Lautsprecher senden.


Also wenn er das nicht könnte, wäre das Gerät ziemlich sinnfrei

Es liegt sehr wahrscheinlich am HDMI-Ausgang des Laptop, der gar keinen Ton überträgt...

Nehme alles zurück - s.u....

Dann hilft tatsächlich nur eine separate Verbindung zum AVR (zur Not auch analog über den Kopfhörerausgang des Laptop)


[Beitrag von Gonzo_2 am 06. Jan 2013, 17:06 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2013, 16:32
Mensch Gonzo2, das ist doch schon seit Jahren bekannt siehe diesen Thread.
Ähnliche Beiträge findet man auch im Nubert Forum, im Forum Digitalfernsehen, bei Computerbase, etc., etc.
Also nicht einfach ohne Wissen dagegenreden, sondern erst mal z.B. die SuFu benutzen.
Gonzo_2
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2013, 16:50
Ah Sorry - dass die kleinen so kastriert sind (waren), hätte ich nicht für möglich gehalten...


[Beitrag von Gonzo_2 am 06. Jan 2013, 16:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V363 Audio über HDMI?
soppman am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V363 Dumpfer Ton
eltonweb am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  2 Beiträge
RX-V363 und HDMI
opel1958 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  2 Beiträge
YAMAHA RX-V363 - Soundproblem
DarkWaver am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  2 Beiträge
Speakerbox Yamaha RX-V363
Motodriver am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V363 Subwoofer Problem
maske1981 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V777 Bild über HDMI, Sound über Toslink?
BillyBuche am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V363 / Teufel Theater 1Problem
Senator82 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-v363 und Magnat Vector 22
Kvote am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX V363 ohne Ton L+R
kingslider1337 am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKarlKlammer
  • Gesamtzahl an Themen1.383.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.867

Hersteller in diesem Thread Widget schließen