RX-A2010 oder RX-A3020?

+A -A
Autor
Beitrag
Schmidrainer
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2013, 14:24
Ich würde mir gerne einen der beiden AV Receiver gönnen, bin aber unentschlossen, ob sich der Aufpreis wirklich rentiert.
Der 2010 würde mich 997€ kosten, der 3020 1500.
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Danke im voraus
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2013, 20:26
Aufgrund der unglaublichen Masse an Informationen leider nicht.
Gonzo_2
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2013, 20:32
"Rentieren" wird sich keiner von beiden - schliesslich sind das reine Spassgeräte und nie "Rentabel"...

Was du jetzt wirklich "brauchst" weiss keiner hier - und man kann auch mit einem Gerät für 500€ glücklich werden (wie ich mit meinem RX-V771)!

Da hatte ich mir einige "Must haves" in den Kopf gesetzt (Pre-Out, Alu-Front, Bi-Amping) und dazu das günstigste und im Schnitt am besten getetete Gerät gesucht (und wurde nicht enttäuscht!)...


[Beitrag von Gonzo_2 am 24. Jan 2013, 20:38 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2013, 20:38
Sehe ich genauso. Wenn ich den Preisunterschied zwischen einem RX-V773 (500€) und RX-A 3020 (1500€) betrachte hat der 3020 ein ganz mieses PLV. Den Klang machen eh zu min. 80% der Raum und die LS.
Und an den restl. 20% haben die Zuspieler auch noch ihren Anteil, nicht nur der AVR.
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2013, 23:54
Um mal wieder ´nen billigen Autovergleich zu bringen:
Du kannst dir für 50000,- nen ordentlich ausgestatteten A6 kaufen oder für 150000 ´ne S-Klasse von AMG mit 544PS...

Beide bringen dich sehr bequem von A nach B
Aber rentieren?
Schmidrainer
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jan 2013, 19:32
Vielen Dank,
nach einer direkten Gegenüberstellung habe ich mir den 2010 geholt, da ich keinen Unterschied im Klang ausmachen konnte.
mfg und vielen Dank für die Antworten!
kow123
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2013, 23:31

Schmidrainer (Beitrag #6) schrieb:
...nach einer direkten Gegenüberstellung habe ich mir den 2010 geholt, da ich keinen Unterschied im Klang ausmachen konnte....

Und womit und wie fand diese Gegenüberstellung statt Wäre vielleicht auch für andere interessant
86bibo
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2013, 07:44
Das ist ja definitiv auch ein Vergleich der hinkt.

Grundsätzlich würde ich sagen, das bei einem Standard 5.1 Set der Unterschied klein ist.

Vorteile hat der 3020 bei:
9.1 und vor allem 11.1
4k upscaling
Videoequilizer

Wer auf diese "Details" verzichten kann, sollte zum 2020/2010 greifen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-A2010 oder RX-V3067 kaufen?
*DerErmittler* am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  35 Beiträge
Lohnt Umstieg vom RX-V3900 auf RX-A3020
chipito am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  10 Beiträge
RX-A3020 / Subwoofer
Supergue am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  6 Beiträge
YAMAHA RX - A3020 Bildausfälle
Christian_H. am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  7 Beiträge
RX-A2010 Basskurve
Neorun am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  6 Beiträge
RX-A2010 Digitalradio?
Dave1985 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 USB
grinario am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
RX-A3020 vibriert!
marian82 am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  2 Beiträge
Entscheidung YAMAHA RX-V1600 oder RX-V1065?
helplesss am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  10 Beiträge
onlinehändler - Yamaha RX-A2010 aus co.uk!
Waidmannsheil am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedSvDe
  • Gesamtzahl an Themen1.389.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.919

Hersteller in diesem Thread Widget schließen