Yamaha Rx-v471 Klangmodus: Gerät defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
fmaierds
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2013, 10:36
Hallo,

ich habe den Rx-v471 und eine Frage zu den Dekodern:

Laut Anleitung sorgt der Surround-Dekoder für folgenden Effekt:
"Der Surround Dekoder ermöglicht die unverarbeitete, mehrkanalige Wiedergabe von 2-kanaligen Quellen".

Das bedeutet doch, dass wenn das Fernsehprogramm (gestern Abend: Tagesthemen) zweikanalig ausgestrahlt werden, dass dann alle 5 Boxen bedient werden, oder?
Leider stellt sich dieser Effekt bei mir nicht ein, nur aus den Front-Boxen kommt Sound. Erst wenn ich den Klangmodus "Movie" einschalte, werden alle 5 Boxen bedient. Für das dient dann also überhaupt noch dieser Surround-Dekoder? Die Tagesthemen werden in Stereo gesendet, also müsste ja dann dieser Dekoder das auf fünf Boxen umwandeln können, oder?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 05. Feb 2013, 13:16

fmaierds schrieb:
Hallo,

ich habe den Rx-v471 und eine Frage zu den Dekodern:

Laut Anleitung sorgt der Surround-Dekoder für folgenden Effekt:
"Der Surround Dekoder ermöglicht die unverarbeitete, mehrkanalige Wiedergabe von 2-kanaligen Quellen".

Das bedeutet doch, dass wenn das Fernsehprogramm (gestern Abend: Tagesthemen) zweikanalig ausgestrahlt werden, dass dann alle 5 Boxen bedient werden, oder?

Nein.
Da ist nämlich gar kein Surround Dekoder aktiv.
Den musst du schon einschalten.


fmaierds schrieb:

Leider stellt sich dieser Effekt bei mir nicht ein, nur aus den Front-Boxen kommt Sound.

Was auch richtig ist, denn du hast ja gar keinen Surrounddekoder eingeschatet.
Und dann gibt der Yamaha das Signal so aus, wie es herein kommt.


fmaierds schrieb:

Erst wenn ich den Klangmodus "Movie" einschalte, werden alle 5 Boxen bedient. Für das dient dann also überhaupt noch dieser Surround-Dekoder? Die Tagesthemen werden in Stereo gesendet, also müsste ja dann dieser Dekoder das auf fünf Boxen umwandeln können, oder?


Dolby Pro Logic II "Movie" ist ein Surrounddekoder!

Grüße
Roman
fmaierds
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2013, 13:22
Hallo Passat,

erst einmal danke für die Antwort.

Es tut mir sehr leid, falls ich begriffsstutzig sein sollte, aber mir ist es immer noch nicht ganz klar:

Heißt das, dass die Taste "Sur.Decode" noch gar kein Mehrkanalton initiiert? Weshalb gibt es dann überhaupt diese Taste, wenn man über "Movie" erst alles auf Mehrkanalton umschalten kann?

Oder ist es so, dass Sur.Decode nur eine Voreinstellung ist (Pro Logic, PLII Music etc.), die dann als Grundlage für die "Movie"-Einstellungen dient (die man mit der "Movie"-Taste auswählt)?

Und nur, damit ich es kapiere: Warum steht dann im Handbuch, dass Sur.Decode aus einem 2-kanaligen Signal einen Mehrkanalton macht, wenn es eigentlich nur die Voreinstellung ist?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 05. Feb 2013, 15:40
Mit Surr.Decode schaltest du erst einmal den Surrounddekoder ein.
Da gibts dann noch verschiedene Varianten:
Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II (mit den Unterprogrammen "Movie", "Music" und "Game") und Neo:6 (mit den Unterprogrammen "Cinema" und "Music".

Daneben gibt es auch noch die Yamaha DSPs, die basierend auf Yamaha-Algorithmen noch zusätzliche Effekte erzeugen.
Die wählt man mit der Taste "Movie" und "Music".

Mit der Taste "Straight" schaltest du alle Surrounddekoder und DSP-Programme aus.
Das Signal geht dann so raus, wie es reingekommen ist.
D.H. 2.0 wird also 2.0 ausgegeben, 5.1 als 5.1 etc.

Zum Hochrechnen von 2.0 auf 5.x musst du einen der o.g. Surrounddekoder einschalten oder den DSP "5ch Stereo" wählen (zu finden unter "Music".

Grüße
Roman
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2013, 15:46

fmaierds (Beitrag #1) schrieb:

Laut Anleitung sorgt der Surround-Dekoder für folgenden Effekt:
"Der Surround Dekoder ermöglicht die unverarbeitete, mehrkanalige Wiedergabe von 2-kanaligen Quellen".


Da musst du was falsch gelesen haben - zumindest das "unverarbeitete" kann so nicht stimmen, denn es wird ja gerade das 2.0 Signal zu 5.1 verarbeitet...


fmaierds (Beitrag #1) schrieb:

Das bedeutet doch, dass wenn das Fernsehprogramm (gestern Abend: Tagesthemen) zweikanalig ausgestrahlt werden, dass dann alle 5 Boxen bedient werden, oder?


Eigentlich schon - aber ausgerechnet bei den "Tagesthemen" auf grossartige Surround-Effekte zu hoffen ist etwas gewagt!

Prinzipiell arbeitet ein Surround Decoder (wie der Name schon sagt) am besten, wenn vorher auch was Codiert worden war...
Hör dir also am besten einen nicht allzu alten Film damit an, und mit etwas Glück kommt auch mal was von hinten....


fmaierds (Beitrag #1) schrieb:

Leider stellt sich dieser Effekt bei mir nicht ein, nur aus den Front-Boxen kommt Sound. Erst wenn ich den Klangmodus "Movie" einschalte, werden alle 5 Boxen bedient.


Weil die DSP-Programme auch dann was dazu "erfinden", wenn im Originalen 2 Kanal Ton sonst nichts Codiert enthalten war...


fmaierds (Beitrag #1) schrieb:

Für das dient dann also überhaupt noch dieser Surround-Dekoder? Die Tagesthemen werden in Stereo gesendet, also müsste ja dann dieser Dekoder das auf fünf Boxen umwandeln können, oder?

Wie gesagt - von nix kommt nix!


[Beitrag von Gonzo_2 am 05. Feb 2013, 15:51 bearbeitet]
fmaierds
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Feb 2013, 15:51

Passat (Beitrag #4) schrieb:

Zum Hochrechnen von 2.0 auf 5.x musst du einen der o.g. Surrounddekoder einschalten oder den DSP "5ch Stereo" wählen (zu finden unter "Music".


Genau das passiert eben nicht: Wenn ich fernsehen schaue und es kommt gerade eine Sendung, die nicht einen mehrkanaligen Ton hat, und ich dann den Surrounddecoder einschalte, dann passiert nichts! Das heißt: 2.0 wird nicht auf 5.1 umgerechnet, aus den hinteren Boxen kommt überhaupt kein Ton.


Passat (Beitrag #4) schrieb:
Mit Surr.Decode schaltest du erst einmal den Surrounddekoder ein.
Da gibts dann noch verschiedene Varianten:
Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II (mit den Unterprogrammen "Movie", "Music" und "Game") und Neo:6 (mit den Unterprogrammen "Cinema" und "Music".

Und die Taste für Surround einschalten und verschiedene Varianten wählen ist bei mir dieselben (Surr.Decode). Es ändert sich aber nichts, wenn ich den Surrounddecoder einschalte und dann verschiedene Varianten durchspiele.


[Beitrag von fmaierds am 05. Feb 2013, 15:57 bearbeitet]
Passat
Moderator
#7 erstellt: 05. Feb 2013, 15:57
Naja, da passiert doch schon etwas.

So ein Surrounddekoder dekodiert das Stereosignal nach seinen ihm eigenen Algorithmen.
Und bei der Tagesschau ist es primär der Sprecher, der da spricht.
Und dessen Stimme kommt nun einmal nur von vorne und wird deshalb nicht auf die Surrounds gelegt, sondern auf den Center.

Es muß schon in der Stereoquelle etwas vorhanden sein, was nach den Algorithmen der Dekoder nach hinten gehört.
Und das ist bei der Tagesschau/Tagesthemen eben nicht der Fall.
Diese Sendungen sind eher Mono, auch wenn sie in 2.0 gesendet werden.
Da wird dann der Monoton auf beide Lautsprecher gemischt.

Nimm am Besten mal einen Spielfilm, da wird auch von hinten etwas bei Dolby Pro Logic zu hören sein.

Das Gerät macht schon alles richtig, da ist nichts defekt.
Bei allen Geräten aller Hersteller ist das absolut genauso wie bei deinem Yamaha.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 05. Feb 2013, 15:58 bearbeitet]
fmaierds
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Feb 2013, 15:58
Ok, dann versuche ich das heute Abend einmal und melde mich noch einmal, falls es seltsam ist.


Danke auf jeden Fall (auch an Gonzo)!
Gonzo_2
Inventar
#9 erstellt: 05. Feb 2013, 15:59
Sag ich doch...
fmaierds
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Feb 2013, 20:48
So, jetzt kommt die große Entschuldigung!

Ich habe vorhin einmal im Setup die Testtöne laufen lassen und dabei gemerkt, dass der Front L nicht richtig angeschlossen war. Also Kabel noch einmal neu eingesteckt und dann ging es. Und siehe da: Auf einmal kam (bei fast allen Sendungen auf allen Kanälen) bei Sur.Decode auf einmal ein mehrkanaliges Signal. Vielleicht war durch den falsch angeschlossenen Lautsprecher diese Funktion irgendwie behindert oder die Tagesthemen haben strikt auf stereo gesendet (wie es Gonzo angedeutet hat).
Auf jeden Fall habe ich jetzt auch das Zusammenspiel von Sur.Decode, Straight und "Movie" viel besser gesehen, da jetzt alles funktioniert.

Ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr aufgehalten, durch eure Tipps habe ich aber gleichzeitig viel gelernt!
DANKE!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V471 defekt?
skabeast75 am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V471 - Einstiegskanal falsch?
BlueSin am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
RX-V471 ohne Ton
trucksaess am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  2 Beiträge
RX-V471 - kein Subwoofersignal
Aech am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V471 Surround Problem (Stimmen)
SirOssy am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V471 - Bild-Störungen - bekanntes Problem?
YOSHI24 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V471 + USB Stick + MP3 abspielen
Mr.Gumble am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V471 40 Watt im Leerlauf!
Quentin12 am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V471
ricas am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  4 Beiträge
RX-V471: Grafikfehler bei Lautstärkeänderung
Flo_Rie am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedRoger_H.
  • Gesamtzahl an Themen1.376.448
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.037