Kopfhörerverstärker an Yamaha RX-V 3067 anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Thraxas
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2013, 20:48
Sers,

Mensch, Mensch, Mensch ich krieg dat einfach nich gebacken! Möchte an meinen RX-V 3067 einen Kopfhörerverstärker andocken. Habe dies über AV Out/Zone 4 versucht. Als erstes habe ich den SACD Player optisch über V-AUX laufen lassen. "Digitalausgang Zuordnung" ist wie in der Anleitung beschrieben auf Zone 4 gestellt. Habe dann den über Chinch verbundenen Kopfhörerverstärker angeworfen, den RX-V 3067 auf Zone 4 gestellt, doch es kommt einfach kein Ton auf die Kopfhörer. Stattdessen kommt der Ton über die Lautsprecher. Habe dann gedacht, dass es vielleicht damit zu tun haben könnte, dass das optische Input vielleicht nicht über den analogen Anschluss geleitet werden kann. Daraufhin habe ich den Player über Chinch an AV 1 In angeschlossen. Den Kopfhörerverstärker analog über Chinch Zone 2 Out. Obwohl alles analog verläuft und der Receiver auf Zone 2 (AV 1) gestellt ist, habe ich auch hier keinen Ton über die Kopfhörer, sondern wieder über die Lautsprecher. Was mache ich falsch??!

Thankx!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Okt 2013, 22:27
Aus dem digitalen Zone 4-Out kommt nur digital (Koax/optisch, nicht HDMI) zugespielter Ton.
Aus den Zone 2 und 3-Out kommt nur analog zugespielter Ton und NET, USB, Internetradio.

An der Lautsprecherzuordnung musst du rein gar nichts machen, denn die ist wirklich nur für die Lautsprecher zuständig und nicht für die Pre-Outs.
Da die Zone 2/3 Pre-Outs auch für die Presence-Kanäle benutzt werden, darfst du keine Presence konfiguriert haben oder diese den Lautsprecherausgängen zugewiesen haben.

Damit an den Zone-Ausgängen etwas herauskommt, musst du natürlich die entsprechende Zone aktivieren und auch in der entsprechenden Zone den zu hörenden Eingang wählen.
Du kannst theoretisch 4 verschiedene Quellen gleichzeitig hören!
Zone 2 und 3 haben auch eigene Lautstärke- und Klangregler und sogar 4 Scenen sind pro Zone speicherbar.
Jede Zone lässt sich unabhängig voneinander ein- und ausschalten.
Du kannst also z.B. Zone 2 einschalten ohne die Hauptzone einzuschalten.

Grüße
Roman
Thraxas
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2013, 14:21
Hi Passat!

Also damit ich das richtig verstehe, wenn ich den Ton digial optisch/koaxial einspeise, kann ich diesen auch nur über die digitalen Ausgänge optisch/koaxial von Zone 4 ausgeben? Das verstehe ich aber nicht. Der RX-V 3067 hat doch einen D/A Wandler von Burr Brown integriert. Dann müsste es doch machbar sein, dass ich den Ton über den optischen Eingang von z.B. Audio 1 einspeise, dieser im RX-V 3067 gewandelt wird und dann analog über Chinch Zone 4 ausgegeben wird. Sonst müsste ich ja immer einen externen D/A Wandler am Laufen haben.

Zone2 bzw. Zone 3 müssten am internen D/A Wandler vorbeigeführt werden, da ich den Ton, glaube ich, nur analog über Audio 1 einspeisen kann um diesen dann über die analogen Ausgänge von Zone 2/3 ausgeben zu können.

Doch egal was ich mache, wenn ich den CD-Spieler über Audio 1 zuspiele, bekomme ich doch immer einen Ton auf meine Lautsprecher. Wenn ich den Kopfhörer direkt an den Yamaha anschließe, stellt dieser doch auch die Ausgabe über die Lautsprecher ein und gibt den Ton auschließlich über den Kopfhörer wieder.

Was muss ich tun, damit der Ton über Audio 1 ausschließlich an den externen Kopfhörerverstärker weitergegeben wird, damit dieser diesen ausgeben kann?

Greetingx.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Nov 2013, 15:07
Zone 2 und 3 lassen sich so konfigurieren, das das Signal an den Lautsprecherausgängen Extra SP 1 und 2 anliegt.
Zone 2 und 3 geben nur das Signal von analog eingespeisten Quellen und von NET, Internetradio und USB aus.

Zone 4 ist ausschließlich digital Toslink!
Und auch nur dann, wenn man den Toslinkausgang für Zone 4 konfiguriert hat.
Zone 4 gibt ausschließlich das Signal von digital per Toslink/Koax eingespeisten Quellen wieder.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 3067
Marco_1984 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Yamaha Rx V 3067 Standby-Ton
Möhrenmanni am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Problem mit Fernsehbild
Frank0204 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Einstellungen
LOURO70 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  19 Beiträge
Yamaha rx v 3067 Frequenz
rot_dragon am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  2 Beiträge
DVD-Player an RX-V 3067 oder Direkt an TV?
eppe am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  6 Beiträge
RX-V 3067 Web-Interface
marpiet am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
RX V 3067 YPAO Probleme
*AlexV* am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  7 Beiträge
Last.fm auf dem Yamaha RX-V 3067 ?
ilion am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 3067 Garantie/Reparatur
Poseidon01 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedmariokart87
  • Gesamtzahl an Themen1.382.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.556

Hersteller in diesem Thread Widget schließen