MP3´s vorspulen?

+A -A
Autor
Beitrag
Eclipse2000
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2014, 18:38
Hallo zusammen!

ich hätte mal eine Frage an alle die auch einen Yamaha AV Reciver haben.

Und zwar habe ich einen Yamaha RXV 375 und einen RXV 475.

Wenn ich über USB einen Stick anschließe mit MP3´s dann kann ich mit meinem RXV375 die lieder vorspulen. Mit meinem RXV 475 geht das jedoch nicht.

Yamaha meint dazu das es allgemein nicht gehen würde die lieder vorzuspulen.

Ich kann das jedoch nicht ganz glauben...warum macht es der "günstige" RXV 375 und der große Bruder RXV 475 nicht??

Wie ist das bei euch?
Würde mich stark Interessieren.


Viele Grüße Marc
Passat
Moderator
#2 erstellt: 24. Jan 2014, 21:43
Die Abspielfunktion von USB läuft über einen Extra-Chip im Gerät.
Beim 475 ist das der Netzwerkchip.
Der managed USB/Internetradio/Net.
Und dieser Chip unterstützt das Spulen in MP3s nicht, deshalb kanns der 475 (und alle anderen Yamahas mit Netzwerkanschluß) nicht.
Der 375 hat keinen Netzwerkanschluß.
Daher wird dort für USB ein anderer Chip verwendet, der das Spulen in MP3s unterstützt.

Grüße
Roman
Eclipse2000
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2014, 00:12
Hallo!
Na das ist doch mal eine klare Antwort! Vielen Dank!

Das mir das Yamaha so nicht erklären konnte ist der Wahnsinn....wenn es nach denen geht dürfte der 375 auch nicht spulen können.

Danke nochmals!

Grüße Marc
NoCigar
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2014, 23:02
Bin auch beeindruckt, das nenn ich mal Fachwissen

VG
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2014, 14:43

Passat (Beitrag #2) schrieb:
Die Abspielfunktion von USB läuft über einen Extra-Chip im Gerät.
Beim 475 ist das der Netzwerkchip.
Der managed USB/Internetradio/Net.
Und dieser Chip unterstützt das Spulen in MP3s nicht, deshalb kanns der 475 (und alle anderen Yamahas mit Netzwerkanschluß) nicht.
Der 375 hat keinen Netzwerkanschluß.
Daher wird dort für USB ein anderer Chip verwendet, der das Spulen in MP3s unterstützt.

Grüße
Roman


Was mich in dem Zusammenhang interessiert: Wieso funktioniert eigentlich das Spulen, wenn ich ein I-Phone an den USB Anschluss anschliesse (bei einem Gerät mit Netzwerk-Chip)?


[Beitrag von Gonzo_2 am 27. Jan 2014, 14:45 bearbeitet]
Passat
Moderator
#6 erstellt: 27. Jan 2014, 17:28
Weils da im iPhone geschieht.
Der Yamaha reicht die Steuerbefehle ans iPhone durch.

Grüße
Roman
Spaßgesellschaft
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2014, 22:22
Ach, Spulen geht nicht? Es macht einem eine Kaufentscheidung nicht gerade leichter, wenn die Geräte heute zwar alle Komfortfunktionen haben aber keine davon richtig beherrschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Muffiger Sound Yamaha RXV 475
voja1962 am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  21 Beiträge
Yamaha RXV 671 Netzwerk
wosik am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  10 Beiträge
Yamaha Rxv 361 Tonstörung bei Sky
oxyd am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  2 Beiträge
Soundproblem RXV 2067
gamefreak776226 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RXV 475: zweite Zone oder Multiroom nachrüsten?
pivo161 am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RXV 465 HDMI AV-Ausgabe fehlt
robinnrw am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  14 Beiträge
PreOut RXV-767.funktioniert nicht!
olli0608 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RXV HDMi Quellenwahl
Zwuggel am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RXV 2600 oder neuen RXV 1067/2067
stefan_43 am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  25 Beiträge
Yamaha RXV 465 zeigt Tonformat nicht an
popolli1 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGibberosa
  • Gesamtzahl an Themen1.376.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.753