Yamaha RXV HDMi Quellenwahl

+A -A
Autor
Beitrag
Zwuggel
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mai 2013, 19:29
Hallo zusammen,

ich habe vor mir einen neuen AVR zuzulegen, es wird wieder ein Yamaha. ich tendiere zu einem 473 bzw 573, mal schauen was sich preislich da tut die nächsten Tage.

Nun aber die Frage, ich habe derzeit einen RXV 359, angeschlossen hab ich hier die PS3 und einen EntertainReceiver vie Toslink, CD und Plattenspieler via Cinch.

Absicht des neuen AVR ist Kabelwirrwarr einzusparen . Sprich PS3 und Receiver dann via HDMI in den AVR und über AVR out an den TV.

Kann ich wie jetzt beispielweise wenn ich mit der PS3 online bin, nach wie vor über den Receiver Radio hören? Bisher hab ich Audio ja via Toslink. Wenn ich aber nun dann alles via HDMi mache, stellt sich mir die Frage ob das so hinhaut mit den Quellen sag ich mal.Ich kann ja nur HDMI 1-4 wählen sag ich mal, und nicht Radio per HDMI 2 damit ich hören kann und PS3 per HDMI 1 zum spielen oder surfen.

Wisst Ihr was ich meine und vorhabe? Wenn dies nicht machbar wäre, hätte ich ja nur den Vorteil eines Einmesssystems und der ein oder andern Netzwerkfunktionalit#,ät des AVR´s.

Über Tipps bin ich dankbar.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Mai 2013, 20:34
Zwei verschiedene HDMI-Quellen zu mischen geht bei keinem Yamaha.

Was geht, ist Bild von HDMI und Ton vom Radio oder NET (abhängig vom Modell, NET geht afaik erst ab dem 67x).

Grüße
Roman
Zwuggel
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mai 2013, 22:28
Danke,

dann wohl ein zwei Stufen höher, würde den Canton GLE´s sicherlich auch nicht Schaden.

Oder eben weiterhin via toslink verdrahten.
Zwuggel
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mai 2013, 06:56
Und wie siehrt es aus mit HDMI und Cinch? Sprich PS3 und CD oder Platte?
Passat
Moderator
#5 erstellt: 29. Mai 2013, 07:51
Es geht wirklich nur Radio und NET und keine anderen Quellen.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RXV 363 und HDMI !
chrisor am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  5 Beiträge
Yamaha RXV 767 - Bildruckler
Brainee am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RXV 465 HDMI AV-Ausgabe fehlt
robinnrw am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  14 Beiträge
yamaha RXV 765 kein Ton
yudas am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RxV 663 + Component anschlüsse
slpy am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RXV 2600 oder neuen RXV 1067/2067
stefan_43 am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  25 Beiträge
RXV-477 erkent PC nicht per HDMI
KnoppersRoyal am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RXV 673 schaltet selber Eingang um
IndianaJonas am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RXV 765 Subwoofer schaltet nicht
pit1606 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RXV 465 zeigt Tonformat nicht an
popolli1 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMeisterLampe82
  • Gesamtzahl an Themen1.389.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.373

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen