Übernahme Frequenz / sub / lfe

+A -A
Autor
Beitrag
tw3ntys1x
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2014, 00:18
Guten Abend
Bräucht mal Hilfe bzgl meinen avr Yamaha rxv675 mit dem canton 85.2 und den anderen 5 canton in Harmonie zu bringen
Hz Einstellung USW alles viel Stoff den jeder anders erklärt
Wer könnte mir da Tipps geben
Zalerion
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2014, 00:24
Einmessen lassen. Wenn es nicht klingt, Frequenz leicht verstellen und schauen, ob es klingt.
Bei "normalen" Lautsprechern eignet sich üblicherweise eine Übernahmefreq. im Bereich 60-90Hz.

Steht aber auch alles schon im Forum...
tw3ntys1x
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2014, 00:32
Und wie stell ich den sub ein auf der Rückseite
Wieviel db, Crossover und Pegel ?
Hatte nach dem einmessen den sub Pegel im avr auf -10db
Was ich auch seltsam finde ist das der sub nach dem einmessen auf 0,30 m steht ist aber ca 3,00 m weg


[Beitrag von tw3ntys1x am 13. Feb 2014, 00:35 bearbeitet]
Zalerion
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2014, 00:59
Am Sub:
Crossover auf Max, Phase erstmal auf 0° und den Pegel etwas runter, wenn der AVR so niedrig einmisst.


Entfernung wird durch Phase und Verzögerung bestimmt. Wenn da was falsch stand oder auch einfach der Sub nicht entsprechend reagiert (warum auch immer), dann wird das damit korrigiert. Das ist kein Problem sondern eine Tatsache, dass das bei Subs schon mal ganz andere Werte sind. Wohingegen die Entfernungen bei Satelliten meistens sehr genau angegeben sind.
tw3ntys1x
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 01:07
Ok danke mal vorab
Sub ist noch bei db auf 0
Crossover auf 100
Phase 100
Ist das auch der Grund das er kaum anspringt erst wenn ich sehr laut mache
Hatte eben n Film auf sky
Keine Reaktion des sub den ganzen Film über bei Zimmerlautstärke wegen Nachbarin
Zalerion
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2014, 01:15
Setze Volume ruhig auf -10 oder gar -16. Der AVR wird das schon ausbügeln mit dem Vorteil, dass der Sub einen höheren Pegel am Eingang bekommt, was dann hoffentlich den Threshold überschreitet (die Schaltung "auslöst").
Die "9Uhr Stellung" ist nichts ungewöhnliches bei aktiven Subs. Wenn das nicht reicht, Pegel am AVR weiter rauf und am Sub runter, bis es passt.

Knall die Phase ruhig auf 0°
Crossover volle Kanne aufreißen, alles andere ist schwachsinnig.

Und dann nochmal einmessen (aber wegen der Nachbarin erst morgen )
tw3ntys1x
Stammgast
#7 erstellt: 13. Feb 2014, 01:23
Hab eben gelesen die Phase auf 10-15 über die Angabe des Herstellers der Boxen zu Stellen in meinem Fall bei den canton gle 420.2 ist es 42 Hz
Also Phase auf ca 55 !?
Gut Cross ist oben
Einmessen morgen
Und im avr echt auf -10 mag ja was hören von dem Karton
Zalerion
Inventar
#8 erstellt: 13. Feb 2014, 01:43
Nein, Volume AM SUB runter. AVR einmessen lassen, damit der das ausgleicht.

Phase und Hz sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RXV-3900 LFE Frequenz auf Front
morbo667 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  4 Beiträge
Yamaha 367 LFE Level
burnt am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Yamaha dsp ax 2 l,ow Frequenz? bass extension?
*YG* am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  7 Beiträge
Yamaha DSP-Z7 Sub-Frequenz einstellen?
andy19731 am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  16 Beiträge
Yamaha rx v 3067 Frequenz
rot_dragon am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  2 Beiträge
bose SRS mit LFE ausgang-----> yamaha rx 471
padre_di_Laura am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 1067 LFE Level einstellen
Chris1982m am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX V 430 / LFE Frage
micha_90 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V775 YPAO und Szene-Funktionen
carsten1201 am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  3 Beiträge
aktiver Sub an V473 geht aus
MarkyMan am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedkozlik
  • Gesamtzahl an Themen1.376.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.017