Yamaha RX-V775 YPAO und Szene-Funktionen

+A -A
Autor
Beitrag
carsten1201
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2016, 16:18
Hallo allerseits,
durch den Umstieg auf ein neues Lautsprecher Ensemble (5.1) habe ich mich nach langer Zeit mal wieder mit der YPAO Einmessung, den Einstellungen und der Szene-Funktion des AVR beschäftigt...
Nun tauchen ein paar Fragen auf, die mir die BDA bisher nicht beantworten kann - daher wollte ich um Eure Mithilfe bitten (Dürfte bei den RX-V späterer Serien ja eigentlich auch ähnlich sein?)

1) Übernahme Frequenz
Greift die Übernahmefrequenz für LFE eigentlich auch in den Klangmodi "Straight" und "Pure Direct" ?
Hintergrund ist der, dass ich bei Mehrkanal-Film die LS gerne bei 80Hz trenne, bei 2-Kanal-Stereo von CD aber gerne meine Front-LS die gesamte Bandbreite zukommen lassen möchte. Reicht es daher aus auf "Straight" zu schalten oder muss ich auch noch vorher die Übernahmefrequenz ändern (was natürlich immer Aufwand ist, wenn man zwischendurch nur mal kurz eine CD hören möchte)

2) ExtraBass
Die BDA sagt zu dieser Funktion, dass die tieffrequenten Teile auf Front-LS UND Subwoofer gelegt werden.
Zwei Fachzeitschriften berichteten aber zu aktuellen Modellen, dass die Funktion auch eine Anhebung zweier Frequenzen (ich meine 40 HZ und 60 HZ) mit sich bringt...- was stimmt nun?

3) "Scene-Funktion"
Speichert diese Funktion - neben Eingang, Lautstärke, Tonregelung etc.) eigentlich nur das Klangprogramm mit ab (das tut sie ja) oder auch die Lautsprechereinstellung und die YPAO PEQ?
Hintergrund ist auch hier: Ich würde gerne für CD-hören eine Scene bauen, die "Straight" nutzt und auch YPAO außen vor läßt. Im Mehrkanal-Film eben eine Szene , die YPAO natürlich mit oder ohne Klangprogramm...die Frage ist, was speichert die Szene Funktion?

4) Generelle YPAO - Frage
Wenn ich YPAO über die Funktion "direkt" deaktiviere, bleiben dann zumindest die Basisdaten, nämlich Abstände, Pegel, Größe der Lautsprecher bei der Wiedergabe berücksichtigt oder bin ich gezwungen, dann ein manuelles Setup-durchzuführen und jedes Mal vorher den AVR auf manuell zu stellen, wenn ich Musik in Stereo und OHNE YPAO und OHNE Klangprogramm aber mit Basisinfos hören möchte?

Ich danke Euch vorab!
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2016, 20:10
Hallo

zu 1)
Es gibt keine Übernahmefrequenz für LFE sondern nur eine zwischen "kleinen" Lautsprechern und Subwoofer.
Diese wirkt auch im Modus Straight und PureDirect.
Was du willst geht nur über eine Änderung im Setup-Menü. Front-LS von "klein" auf "gross" umschalten.

zu 2)
Die Extrabass-Funktion wurde bei den neueren 777/779 Modellen verändert. Inzwischen ist das eine Art BassBoost.
Bei deinem 775 gilt das was in der BDA steht. Also die alte "Doppelbass"-Version.

zu3)
Nein. Die Einstellungen für die Lautsprecher und den YPAO PEQ kann man beim 775 nicht auf eine Scene legen. Erst der RX-A 10x0 bietet solche Möglichkeiten.

zu 4)
Ja, auch bei PEQ Direkt wirken die Einstellungen für Abstände, Pegel, Größe der Lautsprecher und Übernahmefrequenz. Direkt bedeutet lediglich das der Room-EQ abgeschaltet ist.
carsten1201
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2016, 14:02
Perfekt - herzlichen Dank für die Infos !

Ich glaube, es wird Zeit für ein Upgrade auf ein RX-A Modell ab 10x0
Das sind ja doch sehr nützliche Funktionen und ein echter Mehrwert, den die Serie dann bietet...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V775 Formatfrage
TED81 am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V775 Einstellungen
Bockinator am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v775
FairPlay_ am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V775
Bockinator am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  17 Beiträge
Yamaha RX V775 probleme
Valfiris am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V775 Klangprogramm speichern
sektor_biker am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v367 YPAO warnmeldung
neos_2.0 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-767 YPAO Einmessung
Jimmine am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  4 Beiträge
Probleme mit RX-V775
TED81 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  27 Beiträge
Tonprobleme RX-V775
brinkley am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedAmor_et_Psyche___
  • Gesamtzahl an Themen1.376.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.960