Anschluß und Einstellungen beim RX-V367

+A -A
Autor
Beitrag
Dieter_Mahrenholz
Neuling
#1 erstellt: 06. Aug 2014, 06:13
Erstmal Gruß an alle und Danke für die Aufnahme
Ich konnte den RX-V367 für 130 Euro als Ausstellungsstück beim besten Media Markt ever schießen. Ohne Verpackung und Beschreibung.
Nachdem ich die Beschreibung von Yamaha runtergeladen habe,
War die Einmessung und Einstellung der LS kein Problem.
Radio funktioniert super und das Gerät hat einen tollen Klang.
Nun das Problem: Beim Anschluß der witeren Komponenten ging gar nichts.
Radio geht aber.
Wie kann ich die Komponenten anschließen und den Tasten zuordnen
Und wie muß es im Receiver geschaltet werden. Die Beschreibung ist für mich unverständlich oder ich bin zu blöd
Die Hardware:
Horizon Kabel Receiver
Sony DVD Player
Samsung TV
Die Geräte haben alle HDMI und opt. Anschlüße
Ich möchte den TV Ton weiter über den TV hören, und nur bei entsprechenden Sendungen Dolby Digital/DTS über den Receiver schalten
Das sollte doch alles funktionieren -ich kriegs aber nicht hin
Währe toll wenn mir das Forum weiterhelfen könnte
McOlli!
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Aug 2014, 07:17
Hallo Dieter, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen AVR.
Ich würde da es sich um ein Ausstellungsstück handelt einen Werksreset durchführen, nicht dass soviel verstellt/gesperrt ist dass du nicht glücklich damit wirst. Siehe hierzu in der BDA nach.
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2014, 22:01
Hallo

Ja, ein Werksreset (init all) ist da angebracht.


Ich möchte den TV Ton weiter über den TV hören, und nur bei entsprechenden Sendungen Dolby Digital/DTS über den Receiver schalten

Der 367 beherscht kein HDMI standby passtrough.
Daher müsstest du dir mit einemHDMI-Splitter behelfen. So kannst du ein HDMI-Signal (z.B. von deinem Horizon Kabel Receiver) sowohl an den AVR als auch an den TV senden. Pro Quellengerät benötigst du jeweils einen solchen Splitter, und natürlich noch ein weiteres HDMI-Kabel.


[Beitrag von steelydan1 am 06. Aug 2014, 22:05 bearbeitet]
Dieter_Mahrenholz
Neuling
#4 erstellt: 11. Aug 2014, 07:25
Guten Tag und Danke für die Antworten.
Werksreset habe ich durchgeführt - Danke für den Tip
Ich werde folgendes durchführen:
Player über HDMI mit TV verbinden und den Player mit Koaxial
Mit dem Yamaha versorgen.
Horizon mit TV über HDMI verbinden und optisch mit dem Yamaha
So spar ich den Splitter und Bildsignale brauch ich ja nicht am Receiver

Ps. hab gerade Peter Maffay Tabaluga DVD gesehen-grandios
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 11. Aug 2014, 11:50
Das funktioniert solange es nicht um HD-Tonformate geht, z.B. auf Bluray´s. Diese werden über koax / optische Kabel nicht übertragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V367 Einstellungen
lima1108 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
RX-V367 Grundrauschen
Simser1 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V367
butch92 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V367
~GAB~ am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Monitor Out beim RX-V367 geht nicht ?
Schnitzel1245 am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  5 Beiträge
RX-V367 ohne Fernbedienung konfigurieren
FireFly24 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  3 Beiträge
RX-V367 HDMI keine Audioausgabe
srx308 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V367 Subwoofer Problem
NO_ID am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V367 - Was ist Cinema DSP
k_block am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V367 2-3 Fragen
lastsamurai74 am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkizi10
  • Gesamtzahl an Themen1.383.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.564

Hersteller in diesem Thread Widget schließen