Yamaha RX-V777 Bild über HDMI, Sound über Toslink?

+A -A
Autor
Beitrag
BillyBuche
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2015, 12:28
Hallo an alle,

ich habe leider dazu keine Info im Forum gefunden und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich "brauche" leider einen neuen Verstärker, da bei der Fernbedienung meines RX-V557 die Leise-Taste nicht mehr funktioniert. Und ehrlich gesagt, bevor ich 70-100 EUR für eine Fernbedienung zahle, kaufe ich mir einen neuen Verstärker.

Meine Frage dazu bevor ich euch mit dem Rest vollplappere:
Ich möchte meinen PC an den Verstärker anschließen und auch Video durschleifen. Das geht aber nur wenn ich von der Grafikkarte über HDMI reingehe und von der Soundkarte über den optischen Eingang.
Checkt das der Verstärker, oder sind diese beiden Eingänge nicht zu verbinden?

Mein Setup:
mein Yamaha V557, die Canton LE-Serie (2x StandLS, 2xRegalLS und Center) und mein 15 Jahre alter Magnat SUB (aka der Kaffeetisch) mit 28cm Membran

Weiters habe ich noch eine PS3 und meinen Wohnzimmer PC der verantwortlich ist für: Musik, Filme, TV, Internet.
Am PC hängt ein 24" Monitor und ein Beamer (PS hängt direkt am Beamer)

Eigentlich hatte ich mit dem Denon AVR-X1100 angefangen. Dann habe ich gesehen: Hey, der AVR-X2100 hat ja 2 HDMI Ausgänge! Da könnte ich Beamer und Monitor anschließen. Bei dem sieht es auch so aus als würde man HDMI und Optisch verbinden können.
Und dann dachte ich: Eigentlich will ich keinen Denon...da muss es doch was von Yamaha geben....ah der V777 hat auch 2 HDMI out!...

Diese 530 EUR sind eigentlich auch meine Obergrenze. Falls es mit dem V777 nicht funktioniert, hole ich mir vielleicht doch die remote oder einen günstigeren Verstärker.

Ich hoffe das war jetzt nicht allzu verwirrend geschrieben. Falls doch bitte ich die Lektoren nicht allzu hart mit mir ins Gericht zu gehen.

Danke und vG,
Billy
Passat
Moderator
#2 erstellt: 12. Mrz 2015, 17:37

BillyBuche (Beitrag #1) schrieb:
Ich möchte meinen PC an den Verstärker anschließen und auch Video durschleifen. Das geht aber nur wenn ich von der Grafikkarte über HDMI reingehe und von der Soundkarte über den optischen Eingang.
Checkt das der Verstärker, oder sind diese beiden Eingänge nicht zu verbinden?


Das kann eigentlich jeder AVR mit HDMI-Anschlüssen, auch der Yamaha.

Im Setup kannst du jedem HDMI-Eingang auch einen digitalen Eingang oder sogar einen analogen Eingang zuordnen.

Grüße
Roman
BillyBuche
Neuling
#3 erstellt: 12. Mrz 2015, 18:00
Das freut mein Herz! Danke für die rasche und positive Antwort!
Andregee
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2015, 05:17
die Frage ist warum HDMI nicht auch den ton übertragen darf.
std67
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2015, 09:50
Hi

Harmony 300 kostet irgendwas im 30€. Ansonsten ist eine gute Universal-FB im Heimkino immer von Vorteil, so dass ich gleich zu einen größeren Modell greifen würde
Passat
Moderator
#6 erstellt: 17. Mrz 2015, 11:51

Andregee (Beitrag #4) schrieb:
die Frage ist warum HDMI nicht auch den ton übertragen darf.


Darf es, wenn es denn der PC könnte.
Viele PCs können über HDMI nur Video ausgeben, aber kein Audio.
Und da muß man dann eben Audio über optisch/koax oder analog verbinden.
Und für genau solche Fälle lassen sich den HDMI-Eingängen andere Toneingänge zuweisen.

Grüße
Roman
BillyBuche
Neuling
#7 erstellt: 17. Mrz 2015, 15:57
Ja leider. Die Graka bringt nur Bild, keinen Ton. Dafür muss ich mir mit der Soundkarte aushelfen.

Die Harmony steuert soviel ich gelesen habe nur Aktionen, die sie lernt. Ich denke nicht dass ich damit meinen Yammi komplett steuern kann. Also inklusive Setup.
Ausserdem müsste sie Aktionen auf meinem Computer steuern, da Fernsehen, Filme und Musik von ihm kommen.
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2015, 16:03

BillyBuche (Beitrag #7) schrieb:
Ich denke nicht dass ich damit meinen Yammi komplett steuern kann. Also inklusive Setup.
Ausserdem müsste sie Aktionen auf meinem Computer steuern, da Fernsehen, Filme und Musik von ihm kommen.


Die Harmony kann alle Befehle der originalen (und noch mehr) FB, daher ist auch ein Setup möglich. Zur Not könntest dafür ja auch die originale FB verwenden...

Und den PC steuerst du jetzt wie per FB?
std67
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2015, 19:34
Hi

wenn du jetzt eine IR-FB für den PC nutzt dann kann auch die Harmony diesen steuern

Und natürlich kann die Harmony ALLE Befehle die die Original-FB für deinen AVR (und sojnstige Geräte) auch kann, und bei manchen Geräten auch mehr. Für Yamaha AVR gibt es glaub ich auch ein erweitertes Codeset
Da wechselt man dann in den Gerätemodus oder legt eine separate Aktion a, je nach Vorlieben

Prinzipiell schalten die Aktionen alle benötigten Geräte ein und diese dann auf den richtigen Eingang. Die Tastenbelegung erfolgt dann für die jeweilige Aktion auch ¨logisch¨ und/oder kann nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden.
So steuern die Zifferntasten beiim Fernsehen den TV (oder Sat-Receiver etc) beim BD-schauen den BD-Player etc
BillyBuche
Neuling
#10 erstellt: 17. Mrz 2015, 20:02
Ok, überzeugt...ich les mich nochmal bei der Harmony ein 😊
Danke euch!
std67
Inventar
#11 erstellt: 17. Mrz 2015, 20:09
Andregee
Inventar
#12 erstellt: 18. Mrz 2015, 04:01

Passat (Beitrag #6) schrieb:

Andregee (Beitrag #4) schrieb:
die Frage ist warum HDMI nicht auch den ton übertragen darf.


Darf es, wenn es denn der PC könnte.
Viele PCs können über HDMI nur Video ausgeben, aber kein Audio.
Und da muß man dann eben Audio über optisch/koax oder analog verbinden.
Und für genau solche Fälle lassen sich den HDMI-Eingängen andere Toneingänge zuweisen.

Grüße
Roman



Das muss dann aber eine Grafikkarte von anno knips sein wie eine Nvidia 260GTX oder sowas denn STandart ist das seit einiger Zeit nicht mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX V475 - mehrere Kanäle gleichzeitig / HDMI-Bild + Toslink-Sound
BruderSeth am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V777 Probleme mit HDMI Sound
shiro_ am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 465, Infinit TSS 800, PC über HDMI und Toslink sound geht nicht?
JendrixXx am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX V363 Sound abspielen über HDMI input?
jolle-pe am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V467 kein Bild über HDMI
Yeahhh am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  2 Beiträge
YAMAHA V863 kein Bild über HDMI
hoschi.hh am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
v467 hdmi bild durchschleifen+sound über av1?
max1mum_reached am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V573 - Ton über HDMI Out?
MarsiHansen am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V777 Zone2
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V777 HDMI 1 geht nicht mehr
tommy13 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRangerlutz
  • Gesamtzahl an Themen1.382.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.522

Hersteller in diesem Thread Widget schließen