Yamaha 677 / Canton Vento Frage

+A -A
Autor
Beitrag
h4nk
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2015, 20:19
Hallo erstmal, ich hätte da mal ne Frage an die Community.
Da ich persönlich absoluter HIFI Anfänger bin und nicht recht weiß ob dieses die richtige Entscheidung ist.

Habe mir vor wenigen Tagen einen Yamaha 677 AV-Reciever gekauft! Nun stellt sich mir die Frage ob die von mir ausgesuchten Boxen die richtige Wahl sind. Habe mich persönlich für die Canton Vento 890DC entschieden da ich diese mMn klanglich am besten fand.

Mein Problem/Frage ist nun lohnt es sich überhaupt diese Boxen für meinen Receiver zu kaufen (Receiver 150W / Boxen 180W) bzw. funktionieren diese überhaupt mit meinem System? Verzeiht mir die Blöde Frage aber ich bin nunmal absoluter Neuling auf dem Gebiet. Mit freundlichen Grüßen h4nk
QE.2
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2015, 08:01
Warum sollten die nicht funktionieren. Kommt nur darauf an, ob die Paarung Deinen Geschmack trifft.
fischpitt
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2015, 20:45
Moin,
Sorry aber meiner meinung nach zu klein.
mindestens 4stellige bezeichnung.
denn da kommen ja noch andere LS dazu.
also aufwerten.
oder kleinere LS kaufen.
wenn es geht probehören.
es kann vorkommen das man sich in gewisse
Körperteile beisst.
Peter
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2015, 20:55

fischpitt (Beitrag #3) schrieb:
mindestens 4stellige bezeichnung.
...
oder kleinere LS kaufen.

das ist doch völliger Quatsch!

die 890 ist mit einem Kennschalldruck von 88,5dB/W angegeben, zum Vergleich die 820 mit 85dB/W.

Was bedeutet das?
die 890 spielt mit 50W genauso laut wie die "kleine" 820 mit 112W!!!

Soviel zu dem völligen Blödsinn sich kleinere LS zum AVR zu kaufen...
fischpitt
Inventar
#5 erstellt: 26. Mai 2015, 21:25
Moin.
in dem vergleich rechnerisch vielleicht,aber
andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Peter
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2015, 21:36
Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel, es ist aber bei nahezu allen "normalen" LS so, dass der Wirkungsgrad mit der Größe steigt.
Also "große" LS spielen eigentlich immer auch schon mit kleineren (oder schwächeren) Verstärkern besser als "kleine" LS.
Nur ist es auf der anderen Seite, dass die großen LS dafür viel mehr Leistung vertragen und damit dann auch wesentlich lauter spielen können. Aber es geht ja nicht darum über längere Zeit Disco Lautstärke zu erreichen (dafür könnte der 677 vielleicht tatsächlich etwas knapp sein), sondern vernünftig Musik zu hören.

Die Boxen müssen in und zu dem Raum passen und darin vernünftig aufgestellt werden können, das ist wichtig. Der AVR ist nicht das Problem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX -V 677 6Ohm oder 8Ohm
Andre_moeller85 am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  15 Beiträge
Yamaha RXV 2600 mit Canton Vento 890
Daywalker29 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  27 Beiträge
yamaha rxv-677 uhrzeit
erkbay am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  3 Beiträge
yamaha avr 677 firmware 1.55
erkbay am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  3 Beiträge
Schwacher Bass beim Yamaha RX-677
Skar666 am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  15 Beiträge
Yamaha rx v 677 deezer kompatibel?
Marechio am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  15 Beiträge
Yamaha rx v 677 Bluetooth Adapter
Marechio am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V730 und Canton Vento 880.2 DC - klingen dumpf . keine gute Kombination ?
jdgil am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  14 Beiträge
Neuer Yamaha RX-V 677, HDMI nervt und Klanregler
viggo am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RV 677 Bild bricht immer wieder ab
Zioelscheibe15 am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.420
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.524