Yamaha RX-V 679 Zone 2 über WLAN

+A -A
Autor
Beitrag
JanoschHH
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jan 2016, 19:55
Hallo zusammen,

die Sucherei hat es irgendwie noch nicht ergeben.
Kann ich für Zone 2 WLAN Speaker verwenden, z.B. Sonos Play oder Sony SRS, um Spotify abzuspielen?

Wenn nein, wie kann ich denn gleichzeitig die Main Zone und Zone 2 mit Spotify versorgen?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Jan 2016, 19:57
Zone 2 geht nur über Lautsprecher oder Zone 2 Pre-Out.

Beide Zonen kann man problemlos mit Spotify versorgen.
Einfach Zone 1 + 2 einschalten und dann in Zone 1 + 2 Spotify als Quelle wählen.

WLAN Lautsprecher funktionieren ausschließlich mit den Sendern des gleichen Herstellers.
Du kannst also nicht z.B: Raumfeld-Lautsprecher mit Sonos benutzen oder Sonos mit HEOS, etc. etc.

Bei Yamaha sind das die MusicCast-Lautsprecher.
Z.B. WX-030 und NX-N500.

Auch andere Yamaha-Geräte unterstützen MusicCast:
YSP-1600
YSP-5600
ISX-80
SRT-1500
R-N602
CD-NT670
und alle 2015er Yamaha AVRs mit Netzwerkanschluß (d.h. alle außer RX-V379).

Alle MusicCast Geräte lassen sich sowohl als Sender als auch als Empfänger nutzen.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 28. Jan 2016, 20:03 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2016, 20:39
Man kann MusicCast auch als offenes System betreiben.
MusicCast enthält eine Bluetooth-Schnittstelle. Diese schaltet bei Bedarf von Empfang auf Senden um. Dadurch öffnet Yamaha das System für die Produkte anderer Hersteller. Wer etwa schon einen Bluetooth-Lautsprecher einer anderen Marke besitzt, kann ihn einbinden und anspielen, indem man ihn in der MusicCast-App als weiteren Empfänger ausweist. Wie üblich, startet man den Verbindungsmodus (Pairing) am Gerät und wählt den Bluetooth-LS mit dem Smartphone als weiteres Beschallungselement aus.
Auf diesem Weg ist es möglich z.B. Spotify vom AVR auf preisgünstige Bluetooth-LS in anderen Räumen zu übertragen, sofern eine stabile Verbindung besteht.
JanoschHH
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2016, 06:50
Bluetooth würde ich aufgrund der Einbußen gerne vermeiden.

Blöd, dass jeder sein eigenes System hat.
Hab mir jetzt 2 Sony SRS X 88 in Küche und Büro gestellt und steuer die über die Spotify App an. Funktioniert ja auch gut und der Receiver kann aus bleiben.

Danke für eure Antworten.
hipstress
Stammgast
#5 erstellt: 31. Dez 2016, 11:03

steelydan1 (Beitrag #3) schrieb:
Man kann MusicCast auch als offenes System betreiben.
MusicCast enthält eine Bluetooth-Schnittstelle. Diese schaltet bei Bedarf von Empfang auf Senden um. Dadurch öffnet Yamaha das System für die Produkte anderer Hersteller. Wer etwa schon einen Bluetooth-Lautsprecher einer anderen Marke besitzt, kann ihn einbinden und anspielen, indem man ihn in der MusicCast-App als weiteren Empfänger ausweist. Wie üblich, startet man den Verbindungsmodus (Pairing) am Gerät und wählt den Bluetooth-LS mit dem Smartphone als weiteres Beschallungselement aus.
Auf diesem Weg ist es möglich z.B. Spotify vom AVR auf preisgünstige Bluetooth-LS in anderen Räumen zu übertragen, sofern eine stabile Verbindung besteht.


Gerade hier und bei Google nach den MusicCast Funktionalitäten gesucht und den identischen Text bei FAZ gefunden - wer hat denn da von wem zitiert? Das wär ja scharf, wenn die hier abschreiben!
http://www.faz.net/a...est-13764009-p2.html

Interessieren würde mich, wie man konkret die Bluetooth Lautsprecher einbindet!
Die MusicCast app möchte sich nur mit MusicCast geräten verbinden wie mir scheint...
std67
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2016, 11:21

Beide Zonen kann man problemlos mit Spotify versorgen.
Einfach Zone 1 + 2 einschalten und dann in Zone 1 + 2 Spotify als Quelle wählen.


auch mit unterschiedlichen Streams versorgen? Ih hätte vermutet das das nur synchron geht. Kann man prpotifyConnect beide Zonen getrennt anspielen?


Interessieren würde mich, wie man konkret die Bluetooth Lautsprecher einbindet!
Die MusicCast app möchte sich nur mit MusicCast geräten verbinden wie mir scheint...


natürlich erscheint in der App nur das Musiccast-Gerät mit dem das BT-Device verbunden ist
Passat
Moderator
#7 erstellt: 31. Dez 2016, 13:23

hipstress (Beitrag #5) schrieb:

Interessieren würde mich, wie man konkret die Bluetooth Lautsprecher einbindet!
Die MusicCast app möchte sich nur mit MusicCast geräten verbinden wie mir scheint...


Du koppelst das MusicCast-Gerät mit einem Bluetooth Lautsprecher.
Die Ausgabe wird dann auf den Bluetooth-Lautsprecher umgeleitet.
In der App ist natürlich nur das MusicCast-Gerät zu sehen, die Ausgabe erfolgt aber über den Bluetooth-Lautsprecher.

Grüße
Roman
hipstress
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2017, 23:26
Und wie kopple ich den Receiver mit dem bt Lautsprecher?
Passat
Moderator
#9 erstellt: 12. Jan 2017, 01:36
Bluetooth ist keine weitere Zone, sondern ersetzt die Lautsprecher des Geräts, mit dem es gekoppelt wird!

Du kannst im Menü den Bluetooth-Sender des Yamahas einschalten und dann den BT-Lautsprecher mit dem Yamaha koppelt.
Dann erfolgt die Tonausgabe über den BT-Lautsprecher und nicht über die am Yamaha angeschlossenen Lautsprecher!

Grüße
Roman
Acrylium
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Apr 2017, 06:42
Vielleicht verstehe ich den Sinn von "Zone 2" einfach noch nicht so ganz, aber so wie ich das verstehe soll diese Funktionalität doch ermöglichen, dass man in einem anderen Raum andere oder die selbe Musik wie im ersten Raum hören kann?

Wie schließt man denn dann Lautpsrecher im "Raum 2" (der dann die Zone 2 sein soll) an den Yamaha RX-V679 an? Oder muss man im Raum 2 einen weiteren (anderen) Yamaha AVR aufstellen? Dann würde es doch aber keinen Sinn machen am ersten überhaupt eine Zone 2 ein zu richten wenn ich für diese zweite Zone sowieso einen seperaten AVR brauche?

Bitte helft mir mal auf die Sprünge, da ich den V679 besitze und gern wüsste was das Ding mit Zone 2 meint. Danke!


[Beitrag von Acrylium am 08. Apr 2017, 09:23 bearbeitet]
std67
Inventar
#11 erstellt: 08. Apr 2017, 07:03
Hi

in Zone 2 soll man nicht nur dasselbe hören können wie in Zone 1, sondern (möglichst) jedes Quellgerät das am AVR angeschlosen ist, und das auch unabhängig von Zone 1
Aber da gibt es dann doch oft Einschränkungen. Die kleineren Geräte können nur analog angeschlossene Quellen. Je nach Quellenkobination schaltett u.U auch die Zone 1 auf Stereo etc

Bei Geräten mit 7 Endstufen kann man i.d.R. ein Paar für Zone 2 umkonfiguriern. Ansonsten Gibts Cinch-PreOut.
Schaut man auf die Kosten für externe Endstufen kann man dann aber auch oft zum geichen Preis echtes Multiroom nutzen. Da braucht an dann gar eine Kabel zum anderen Raum


[Beitrag von std67 am 08. Apr 2017, 07:17 bearbeitet]
Acrylium
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Apr 2017, 09:26
Ich versteh nur Bahnhof... sorry, hab keine Ahnung was die ganzen Begriffe bedeutet.

Also nochmal direkt gefragt: Wie verbinde ich Boxen in Raum 2 (Zone 2) an meinem Yamaha RX-V679? Über WLAN? Über Bluetooth? Über Kupferkabel durch die Wand? Irgendwie ganz anders?
std67
Inventar
#13 erstellt: 08. Apr 2017, 09:50
Hi

Du kannst zwei Lautsprecher Ausgänge des AVR verwenden. Wie genau steht in der Bedienungsanleitung
Passat
Moderator
#14 erstellt: 08. Apr 2017, 10:01
Wenn du die Endstufen des Yamahas nehmen willst, dann musst du Kabel durch die Wand legen.

Ansonsten kannst du auch Funklautsprecher nehmen und deren Sender an die Zone 2 Cinchanschlüsse anschließen.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 771 - Zone 2, Audioausgang
tlange am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-679 mit BD-S677
Dagari am 08.11.2017  –  Letzte Antwort am 09.11.2017  –  3 Beiträge
Yamaha RX -V 673 Zone 2 kein Sound ?
Hawk321 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 1020 Zone 2 per Cinch sehr leise
Mike_75 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 679 Trafo Geräusche - Rat gesucht
sapri am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 1800 Einstellung Zone 2 / Zone 3
Henry007* am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  4 Beiträge
rx-v 767 diese verflixxxte zone 2
fischa88 am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 633 Zone 2 funktioniert nur mit Tuner?
Kosmonaut am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 757 "Zone 2" und Bildsignale
rolo62 am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  25 Beiträge
Yamaha RX-V671: Zone 2 weigert sich bei TV-Signal
ddn2702 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedsrArcher
  • Gesamtzahl an Themen1.389.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen