MusicCast WX-051 nicht mehr erkennbar

+A -A
Autor
Beitrag
wolvos
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2020, 17:39
Hallo,
habe mir nach langem Überlegen einen neuen YAMAHA MusicCast WX-051 gekauft (€ 360,-).
Bin damit heimgekommen, angesteckt, SPOTIFY aufs Handy geladen und über Bluetooth mit dem Handy (SAMSUNG A3) verbunden - ist sofort einwandfrei gelaufen, war sehr zufrieden!
Gestern, 10 Tage später, plötzlich während des Musikhörens: AUS
Dachte, der Akku vom Handy leer, aber nein noch 57%!
Wollte das Handy meines Sohnes verbinden, funktioniert auch nicht.
Der WX-051 wird nicht mehr als Bluetooth-Gerät erkannt!
Habe x-Mal das Reset probiert, Strom weg, usw. nix geht mehr!
Hat jemand eine Idee?
LG
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2020, 08:09
Ja, reklamieren?
sPeterle
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Aug 2020, 20:01

wolvos (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,
habe mir nach langem Überlegen einen neuen YAMAHA MusicCast WX-051 gekauft (€ 360,-).
Bin damit heimgekommen, angesteckt, SPOTIFY aufs Handy geladen und über Bluetooth mit dem Handy (SAMSUNG A3) verbunden - ist sofort einwandfrei gelaufen, war sehr zufrieden!
Gestern, 10 Tage später, plötzlich während des Musikhörens: AUS
Dachte, der Akku vom Handy leer, aber nein noch 57%!
Wollte das Handy meines Sohnes verbinden, funktioniert auch nicht.
Der WX-051 wird nicht mehr als Bluetooth-Gerät erkannt!
Habe x-Mal das Reset probiert, Strom weg, usw. nix geht mehr!
Hat jemand eine Idee?
LG



Ist auch ein bisschen Ortsfremd hier, das ist das U nterforum für Yamaha AVRs. Die Zielgruppe beschäftigt sich eher weniger mit BT Lautsprechern.

Als einzigen tip hätte ich nur.... schaue einmal ob es an dem Gerät einen Knopf zur BT Suche gibt und drücke den. Dann sollte irgend etwas blau blinken und dein Handy den LS finden.

Falls nicht wie beschrieben reklamieren.
NoCigar
Stammgast
#4 erstellt: 17. Aug 2020, 20:23
Klappen denn andere Quellen als Bluetooth?
Oder hast du dir den Lautsprecher nur als Bluetooth Lautsprecher geholt? Denn der kann ja viel mehr und inbesondere Dienste wie Spotify kann der Lautsprecher ja nativ, ohne den Umweg über Bluetooth und dessen (Bluetooth) begrenzte Reichweite.

VG


[Beitrag von NoCigar am 17. Aug 2020, 20:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha MusicCast WX-010 einschalten
uwolf am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2018  –  7 Beiträge
MusicCast - probleme mit favoriten
LuK-V am 16.02.2019  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  7 Beiträge
MusicCast
CommanderROR am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  77 Beiträge
RX-A820 und Musiccast
Guitsch am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  4 Beiträge
Yamaha 2080 mit MusicCast
knif1980 am 24.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  6 Beiträge
Musiccast
columbo1979a am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  2 Beiträge
MusicCast Beratung - Computer Signal einspeisen
ElmaCx am 11.06.2018  –  Letzte Antwort am 16.06.2018  –  13 Beiträge
Musiccast Yamaha RX-A1070 + WX-030 finden Synology DS215J nicht mehr
DennisBln82 am 11.10.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2021  –  8 Beiträge
MusicCast: Audio-Sync und Lippen-Sync
LuK-V am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 27.04.2020  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V581 Musiccast einrichten
bea66 am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.947 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedrenaqs60
  • Gesamtzahl an Themen1.525.289
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.019.410

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen