Kurzdistanz-Beamer - Bild an Fensterscheibe projizieren

+A -A
Autor
Beitrag
cgee
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2019, 13:31
Hallo Zusammen,

gibt es eine Möglichkeit auf eine Fensterscheibe ein Bild zu projizieren und die Personen vor dieser Scheibe können das Bild erkennen?

Eine Bekannte möchte in ihrem Laden einen Kurzdistanzbeamer aufbauen und auf die Fensterscheibe ein Video o.Ä. projizieren. Personen außerhalb des Ladens sollen auf der Scheibe dann das Bild sehen.

Ich wäre zum einen sehr erfreut, wenn man mir einen passenden Beamer vorschlagen könnte.
Kostenpunkt zwischen 700€ - 1.000€.

Zum anderen kann, mir jemand vielleicht Tipps geben, wie ich das obige Szenario zufriedenstellend bewerkstelligen kann.

Vielen Dank vorab für eure Antworten.
hajkoo
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2019, 13:44
Mit einer matten halb transparenten Folie auf der Scheibe könnte das funktionieren.
Hast Du schon mal direkt in eine Beamer Linse geschaut im Betrieb? Tu’s nicht!

so long...
cgee
Neuling
#3 erstellt: 08. Okt 2019, 13:47

hajkoo (Beitrag #2) schrieb:
Mit einer matten halb transparenten Folie auf der Scheibe könnte das funktionieren.


So etwas hatte ich mal mit Gardinen gemacht.
Dies ist allerdings diesmal nicht möglich.

Ich erhoffte mir, dass jemand in einer ähnliche Situation war und mir beispiele für eine Folie nennen könnte.
Da gibt es schließlich auch zig unterschiede...
Klipsch-RF7II
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2019, 13:56
Wir haben eine Haustür mit Milchglasscheibe. Da projeziere ich jedes Jahr zu Halloween bestimmte Szenen aus Gruselfilmen. Funtioniert ganz gut. Lediglich der Schwarzwert ist katastrophal. Kinder, die von aussen kommen, gehen etwas langsamer auf die Haustür zu und viele bleiben stehen. Väter kommen nun gerne mit den Kindern mit und freuen sich auf die Projektion. Für die nutze ich sogar noch meinen alten Sanyo PLV-Z700. Klappt überraschend gut. Auf der Haustüre sieht man natürlich nur einen Ausschnitt des Bildes.


[Beitrag von Klipsch-RF7II am 08. Okt 2019, 13:56 bearbeitet]
hotred
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2019, 15:27
Je nach Anspruch und Geldbeutel gibt es dafür professionelle Rückpro Folien:

https://www.tuchler.net/at/ultima-hc.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurzdistanz Beamer
Buddelbaby am 27.03.2021  –  Letzte Antwort am 27.03.2021  –  7 Beiträge
Kurzdistanz Beamer
marco182182 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  2 Beiträge
Kurzdistanz Beamer oder nicht?
ubahnschlaeger am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  2 Beiträge
Kurzdistanz oder Weitdistanz Beamer?
FlashDel am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  2 Beiträge
Welcher (kurzdistanz) Beamer?
jimbeam083 am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  6 Beiträge
Kurzdistanz Beamer Tageslichtauglich tragbar
Langsmfahrer am 01.12.2021  –  Letzte Antwort am 03.12.2021  –  2 Beiträge
Welcher Kurzdistanz-Beamer?
paesce13 am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.06.2016  –  4 Beiträge
Kurzdistanz vs Standard - Beamer gesucht
amnesty am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  7 Beiträge
Erster Beamer, leider nur Kurzdistanz
Faceecreator am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  11 Beiträge
Neuer Kurzdistanz Beamer. Aber Welchen?
Alias001 am 25.05.2018  –  Letzte Antwort am 30.05.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.506 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedNiclas_LG_
  • Gesamtzahl an Themen1.531.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.148.453

Hersteller in diesem Thread Widget schließen