Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Plattenlabel - ein Bilder- und Diskussionsthread

+A -A
Autor
Beitrag
andreas3
Inventar
#101 erstellt: 21. Dez 2020, 21:27
Habe mal gestöbert:
Good Old Times..

DSCN6131
Folk Freak

DSCN6126
Wundertüte

DSCN6133
pläne

Und noch was aus Italien:

DSCN6130
Zodiac
Gomphus_sp.
Inventar
#102 erstellt: 21. Dez 2020, 21:48
Mein Bruder hatte in der ersten Hälfte der 60er Jahre einige Singles der Beatles, die das grüne Odeon Label trugen. Als kleiner Junge war ich von diesen Platten, die dieses Label trugen beeindruckt. Ich habe soviel ich weiß nur eine DLP mit dem Odeon Label.


i53,

Hans Albers ~ Hoppla, jetzt komm` ich (eine Compilation mit Songs aus den Filmen von Hans Albers)
andreas3
Inventar
#103 erstellt: 24. Dez 2020, 15:39
Frohe Weihnachten!

Frohe!

Frohe Weihnachten euch allen!
crim63
Inventar
#104 erstellt: 25. Dez 2020, 12:37
Hallo !

Habt Ihr wieder schöne Label zu bieten und zur Weihnacht sieht man das es noch mehr gibt, siehe bei Andreas mit seinen Weihnachtsplatten.
Ich habe zu den Festtagen mal noch zwei gut erhaltene Schelllackplatten aus meiner kleinen Grammophonplatten-Sammlung herausgesucht.
Zu damaliger Zeit war die Plattenhülle wirklich nur zum Schutz der Platte und zur Reklame des Händlers.

Label Brunswick

Euch allen schöne Weihnachtsfeiertage und denen die es nicht Feiern ein paar gute freie Tage.

Label Beka

Gruß Maik
habkeinennick
Ist häufiger hier
#105 erstellt: 25. Dez 2020, 19:42
Hallo,

die waren bestimmt noch nicht dabei:

CBS:
IMG_20201225_162141

Intercord:
IMG_20201225_163012

ariola:
IMG_20201225_164415

PEGGY:
IMG_20201225_164842

Warner Bros.:
IMG_20201225_165054

ZYX:
IMG_20201225_161812

Gruß und frohe Weihnachten,
H.
Gomphus_sp.
Inventar
#106 erstellt: 25. Dez 2020, 22:43
Das Label von Gull Records,, das 1974 geründet wurde.

i89.
crim63
Inventar
#107 erstellt: 25. Dez 2020, 22:55
@habkeinennick, schöne Label sind dabei.....
eine Hörspiel-LP habe ich noch nicht, mit den Schlümpfen, echt cool, so etwas brauch ich auch mal noch.
die Fleetwood Mac ‎– Tango In The Night ist eine sehr schöne LP.

Gruß Maik
Gomphus_sp.
Inventar
#108 erstellt: 26. Dez 2020, 13:52
Hier ein Label von Earth Angel


i91.


Es gehört zum Mutter Label Mr R&B Records, einem Label aus Schweden, das sich auf Blues, Rhythm and Blues, Jazz und Rock n` Roll spezialisiert hat.
Hüb'
Moderator
#109 erstellt: 26. Dez 2020, 13:54
Aus einem PC-Blickwinkel betrachtet würde man das heute grafisch wohl anders gestalten, als noch 1986.
Gomphus_sp.
Inventar
#110 erstellt: 27. Dez 2020, 19:52
Ja, das ist richtig. Früher hatte man noch nicht so wie heute die besten Voraussetzungen für eine digitale Foto und Bild Bearbeitung.



Ich habe hier noch ein interessantes Label einer Star - Club Platte: Various ~ Rock And Beat Im Star-Club Hamburg, erschienen 1964

i95.


Star-Club Records wurde 1962/63 gegründet. Die Schallplatten Serie, unter der meine Platte rauskam, hieß Star-Club Series für die das Label Ariola verantwortlich war. In der Regel waren es Live Aufnahmen. Ich nehme mal an, das Ariola dieses Label nur für die Star-Club Platten verwendet hat.
Das Interessante ist, das oben links DIN - Schneidkurve steht. Da wusste dann jeder, der sich für Technik oder besser noch für Tontechnik interessierte, das das Schneiden der Rille für diese Platte nach dem Standard des "Deutschen Instituts für Normen"erfolgte.Der "Ottonormalverbraucher" hat nur gesehen, das da "DIN" draufsteht und hatte die Gewissheit, das er da eine ganz besondere Schallplatte hat.

Gruß Heiko
Jazzy
Inventar
#111 erstellt: 27. Dez 2020, 21:30
DIN ist aber eh wie RIAA,oder?
Gomphus_sp.
Inventar
#112 erstellt: 27. Dez 2020, 21:59
Jau, da haste recht. Wollte ich auch noch vorhin bei dem Beitrag beischreiben, das man heutzutage im Gegensatz zu früher, als es noch kein Internet gab, 20 oder 30 Artikel aus dem Netz hochladen kann, wo das gesamte Prozedere des Schneidens dargestellt wird. Zwei oder drei davon habe ich mir vorhin angeschaut. Da war auch von RIAA die Rede.


[Beitrag von Gomphus_sp. am 27. Dez 2020, 22:04 bearbeitet]
MOS2000
Inventar
#113 erstellt: 04. Feb 2021, 19:44
Ich hatte heute eine kreativ mit Label bestückte Scheibe in der Post....
Sieht fast aus wie gewollt, ist aber leider nicht das was ich gebrauchen kann

IMG_20210204_171244

Lieferung kam aus England, mal sehen ob ich da noch an Ersatz rankomme.
Ist natürlich die Limitierte Auflage - hoffentlich sind genug Ersatzscheiben da...
Immer dieser Stress...

Liebe und Grüße
MOS2000
crim63
Inventar
#114 erstellt: 04. Feb 2021, 23:44
@MOS2000,
diese Platte ist ja schon fast etwas für`s Museeum, hoffen wir das Du noch`nen Ersatz bekommst.
Für mich als Nichteigentümer sieht es aber lustig aus.....

Gruß Maik
MOS2000
Inventar
#115 erstellt: 05. Feb 2021, 02:28
Abwarten und Tee trinken... sonst bleibt mir nur ein DL bei der Sache - und eine Seite kann ich ja auflegen, sehe das sportlich
Zeigen wir lieber noch ein paar Artgerecht angebrachte Labels.
Das italienische Label "Heavy Psych Sounds" zieht bei seinen Platten eisenhart durch die "Label Side" immer mit dem originären Schriftzug zu bedrucken, natürlich immer in eher krassen Farbkombis im Vergleich zur Plattenfarbigkeit.

    hps-label-01

    hps-label-02


Liebe und Grüße
MOS2000
crim63
Inventar
#116 erstellt: 14. Feb 2021, 23:12
Hallo !

Da hatte arnaoutchot so einen guten Tipp zu einer Labelseite ( www. CVINYL.com ) und nun ist die weg, zumindest bei mir.
Ich habe noch mal ein interessantes Label, Charly Records, wurde 1974 in Frankreich gegründet, seit 75 in England ansässig und ist 2001
aufgelöst worden. seit dem läuft es unter neuer Führung in Snapper Music.
Es handelt sich hier beides male um die gleiche Platte " National Health ‎– Of Queues And Cures, Seite 1".
Ich habe das erstere Label da steht alles auf Seite 2 und Seite 1 ist Werbung fürs Label.

LCR

Selbe Firma hat auch einfachere Label verwendet, so wie üblich, finde ich allerdings nicht sonderlich schick. Passt aber in die 70er.

R-11966

Welches von beiden zuerst da war konnte ich nicht nachvollziehen.

Gruß Maik
Gomphus_sp.
Inventar
#117 erstellt: 15. Feb 2021, 20:29
@ Maik, von Charly Records habe ich auch noch irgendwo was.
Jetzt aber zu Chess Records. Um 1950 herum von den Brüdern Leonard und Phil Chess gegründet. Die Brüder kamen aus Polen und hatten zunächst einige Bars, in denen Bluesmusiker auftraten. 1947 kauften sie sich in das kleine R&B-Label Aristocrat Records ein, übernahmen es dann und änderten den Namen dann in Chess, dem Label für zumeist schwarze Blues und R&B Musiker. Hier einige Labels.


j02.

Muddy Waters sings "Big Bill Broonzy"



j03.

Chuck Berry: Bio



j04.

Lowell Fulson: Hung Down Head



j05.

Noch mal das gleiche Label, hier aber mit mehr "Farbsättigung" / Chuck Berry: Golden Decade Vol. 3



j06.

Chuck Berry: New Juke Box Hits



j01.

Various Artists: Heavy Heads




Und zur Abrundung noch 4 CD Labels, die es so auch auf Schallplatten gab:

IMG_0116 IMG_0122 IMG_0127 IMG_0134

Zum vergrößern auf Vollbild gehen.


Chess Label

Gruß Heiko
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#118 erstellt: 15. Feb 2021, 20:41
DSC00004 (2)
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#119 erstellt: 15. Feb 2021, 20:57
DSC00001 (1)
Gomphus_sp.
Inventar
#120 erstellt: 03. Mrz 2021, 19:41
Hier mal was von Vertigo. Scheint das einzige rote Label der Yello Platte Claro Que Si zu sein.


j87.


Vertigo 6435 123 ~ Deutschland, 22. September 1981
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder eurer Pictures Sammlung
Sirvolkmar am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  5 Beiträge
Woher Wert von Fehlpressungen erfahren?
Blaupunkt01 am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  2 Beiträge
Kraftwerk - Techno Pop Vinyl (colored vonyl) Deutsche Ausgabe = Englische Ausgabe!?
funnystuff am 24.02.2021  –  Letzte Antwort am 16.03.2021  –  2 Beiträge
Welliges Vinyl
eifonman am 01.04.2021  –  Letzte Antwort am 03.04.2021  –  6 Beiträge
DIY Projekt: Punktsauger/PWM
Jonnyblacklabel am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  7 Beiträge
Bitte um kurze grobe Werteinschätzung
dieter-pete am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  3 Beiträge
Produktionseinschlüsse in der LP
mystik85 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  10 Beiträge
Mehrere Schallplatten zu verkaufen - wo am besten Raum Wolfsburg -
jonny.pl am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  4 Beiträge
Pressqualität / Fertigungsqualität neuer Schallplatten
colonelkurtz am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2020  –  43 Beiträge
Wie viel ist die Platte Wert?
TheBIGKill1998 am 03.07.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  19 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedGordon-Gekko77
  • Gesamtzahl an Themen1.500.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen