Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1999er Technik und was kann ich noch gebrauchen?

+A -A
Autor
Beitrag
sliners
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jan 2010, 21:04
Hallo ,

ich bin neu hier und habe eher durch Zufall gelesen, daß es dieses Forum hier gibt.
Ich brauche dringend Hilfe in Sachen HIFI und TV.
Ich war begeisterter HIFI-Freak in den neunzigern, allerdings führten Beruf und Heirat in andere Wasser.

Nun haben wir gebaut und ich habe meine alten Komps mitgenommen (sie wurden allerdings fast 2 Jahre gar nicht mehr gebraucht bzw. verwendet).

Kann und darf ich diese Komponenten noch im HDMI Zeitalter noch verwenden?

Lautsprecher: Canton ERGO 122DC
Verstärker: ONKYO integra 9711
CD-Spieler: ONKYO integra 7711
TV: LG60PS 8000 (neu)

ich war erstaunt, dass der CD-Spieler über einen optischen Ausgang verfügt!

welche Komponenten würdet Ihr auf jeden Fall weiter verwenden und welche Kompos würdet Ihr mir empfehlen (neukauf),
Preislimit max. 2000,-EUR natürlich gern auch günstiger, da ich auch andere schöne Hobbies habe!

Dank im voraus für eure Tips.
mgki
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2010, 21:22
Hallo!


Kann und darf ich diese Komponenten noch im HDMI Zeitalter noch verwenden?


Ja klar! Hifimäßig ist das doch schwer in Ordnung.

Ich würde die Sachen einfach mal anschließen und schauen,ob noch alles problemlos läuft. Wenn ja,bist du bezüglich Hifi doch schonmal gut aufgestellt.

Die Frage ist natürlich,was du willst. Nur Musik hören oder doch Surround?DVD,BlueRay oder womöglich ein Plattenspieler?

Gruß,

Stefan
TShifi
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2010, 21:31

sliners schrieb:

welche Komponenten würdet Ihr auf jeden Fall weiter verwenden und welche Kompos würdet Ihr mir empfehlen (neukauf),
Preislimit max. 2000,-EUR natürlich gern auch günstiger, da ich auch andere schöne Hobbies habe!

Dank im voraus für eure Tips.


Ich würde alle weiter verwenden und darüber glücklich sein, dass ich Komponenten habe für deren Klangqualität ich heute ein vielfaches an Euronen ausgeben müsste.

Du wirst heute für 2000 Euro nichts Vergleichbares neu bekommen. Eher weniger.

Wenn Geld übrig ist und dir nach einen "anderen Klang" ist dann würde ich mich im Höchstfall für neue LS entscheiden.

Dabei kannst du dir ja lange Zeit lassen und in Ruhe suchen und hören. Und schon ist das Hobby Hifi wiederbelebt.

detegg
Administrator
#4 erstellt: 19. Jan 2010, 21:52
Moin,

es gibt Leute, die haben Probleme ...

Mit den Integra´s bist Du Hifi-mäßig auf der absolut sicheren Seite. Die Canton 122DC passen sehr gut. Zusammen mindestens gehobene Mittelklasse, eher mehr - heute bekommst Du für 2000€ nur ein "Einsteigerset"

:-) Detlef
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2010, 10:21
Geschlossen, da Doppelthread durch den Themenersteller.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
frage zu 100volt technik
josh am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  5 Beiträge
Kann ich damit was anfangen?
Kaster am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  4 Beiträge
es brummt! was kann ich dagegen tun?
zehloff am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  3 Beiträge
Was kann man noch für Piancraft E410 verlangen?
mklang05 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Technics Stereoanlage-Noch was wert?
Parasit am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Frage an die HiFi-Spezialisten: "Was bekommt man noch für."
oerg am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  6 Beiträge
Was für einen Vollverstärker brauche ich?
JakeTheDog am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  8 Beiträge
Was kann man daraus machen?
FraSa am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  15 Beiträge
Lg MD212 , kann die was?
i_dont_know_my_name am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
Verstärker ging hops :( was kann man da machen?
AlpinaB5 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.157