Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


H&H Umschaltpult USP4 / Verstehe Anschluss nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Panzerwels93
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2010, 16:27
Hallo!

Seit einigen Wochen funktioniert kein Lautsprecher, der an dem oben geanntem Umschaltpult angeschlossen ist, mehr. Ich wollte jetzt das Umschaltpult austauschen, als ich jedoch die Verkabelung sah, kamen einige Fragen auf.

Es gibt 4 Schalter für 2 Lautsprecherpaare. Normalerweise 2 Anschlüsse pro Lautsprecher. D.h. Es müssten 8 Anschlüsse und zusätzlich 4 Anschlüsse als Input vorhanden sein.

Bei diesem Umschaltpult gibt es aber pro Schalter 2x3 Lötanschlüsse. Ich verstehe nicht genau, wofür welcher ist.

Zudem sind noch weitere Verbindungen in der Wan auf einer Platine. Jedoch komme ich an diese nicht heran, da der Spalt zu klein ist. Ich müsste nöchsten, das Wandregal abbauen und die komplette Anschlusstür abschrauben.

Anbei bekommt ihr ein Bild, damit ihr das Problem sehen könnt.

http://s5.directupload.net/file/d/2134/gdsqv9mo_jpg.htm

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

EDIT:
Würde es euch helfen, wenn ich mit dem Durchgangsprüfer nachsehe, wo das Signal jeweils L und R vom Receiver aus ankommt?


[Beitrag von Panzerwels93 am 19. Apr 2010, 17:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Pianocraft spielt H.264 über USB?
Romina80 am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher-Umschaltpult
milchschnittae am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  2 Beiträge
Sharp XL-MP 444 H - USB Audio Gerät
Feri am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  3 Beiträge
Elektronik Problem H/K DVD22
mpower2901 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  4 Beiträge
Umschaltpult für Stereoanlagen
gerüstprinz am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  6 Beiträge
Class H ein Heizkörper ? (Technics SA-TX50)
blackjack2002 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  6 Beiträge
Display Teac MD H 500 i MD Deck
früherregentheuteteac am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
H/K TU912 Speicher flüchtig. Was machen?
uelzchen am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
h/k HK 670: Woher "Knacken" beim Fernbedienen des Lautstärkereglers?
mute am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  25 Beiträge
2400 Watt Anlage von Skytec, anschluss Probleme
Philipp2729 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.749