Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


IRF Z44 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
fanatic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Sep 2003, 19:04
Hi

ich habe hier 2 abgerauchte "IRF Z44 I R 803C 5903" liegen und täte diese gerne ersetzen.
Wie geh ich nun vor

Datenblatt von den defekten wäre cool. Was bedeuten die ganzen Ziffern? Das einzigste was ich bis jetzt weiß ist wie ich das ganze umlöte bzw ein paar Elektronik Grundlagen.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen

mfg Sven
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2003, 19:22
das sind doch irgendwelche n-Kanal MOSFETs?

die ziffern hinter dem totenkopp (ist der da auch drauf??? *löl*) sind in der regel sereinnummern/Produktionscharge etc.

ich geh mit sowas immer zum freundlichen elektronik-bastelladen-mann, weil der so ein buch hat, wo drinsteht, wie die daten dafür sind und durch was für aktuelle typen man sie ersetzen kann.

gruß
fanatic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Sep 2003, 22:02
Leider ist mein Elektronik-Bastelladenbesitzer ganz und garnet freundlich. Willst nur ein paar schrumpfschläuche und wirst angemotzt das de keine Festplatte kaufst Bin immer froh wenn ich mein Zeugs hab und raus bin *g*

Der Totenkopf ist eine undefinierbares Symbol ... die Zahlen danach stehen alle drauf.
Wie wärs denn mit sowas?
http://datenblatt.reichelt.de/opendownload.html/?folder=A100&file=IRFZ44%23IR.pdf&artikel=IRFZ%2044

Bei RS-Online gibts auch mehrere dieser irfz44´s allerdings nicht mit IR nachm z44



schonmal danke

Sven
fanatic
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Sep 2003, 22:02
keine Bastler hier? oder ist die Frage zu dumm

mfg Sven
TBuktu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Sep 2003, 22:20
Hast Du denn mal bei International Rectifier nachgeschaut ?
Da müsste sich der Buchtabensalat doch entwirren lassen.

Gruss
Tim
fanatic
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Sep 2003, 20:03
Hallo,

leider kann ich die Endung "ir" nirgens finden.
http://ec.irf.com/v6/en/US/adirect/ir?cmd=catSearchFrame&domSendTo=byID&domProductQueryName=z44

Scheint aber so das nach den Buchstaben (ir oder sowas) die Produktbezeichnung aufhört. Wird ja weiter nichts angegeben.


Mag halt nix falsch machen, deswegen hoffe ich ein wenig auf eure Hilfe beim einkauf. Reichelt klingt doch gut oder?


mfg Sven
TBuktu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Sep 2003, 21:23
Kann das ´I´ ein Teil von einem ´N´ sein ?

Gruss
Tim
fanatic
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Sep 2003, 21:38
aaaah jetzt hab ichs
das ist sicher eine Diode zwichen dem i und r




mfg Sven
Schlappohr
Inventar
#9 erstellt: 30. Sep 2003, 22:00
Diode?!

ist dir aufgefallen, dass das datenblatt von dem irfz44 von reichelt (link oben) 'irfz44ir.pdf' heißt??? vielleicht hast du ganz normale irfz44 und das ir steht nur für.. irgendwas anderes...?!

ps: hast du die kadett-doorboards mit den 6 kickbässen selbst gebaut??? oder nur auf die seite gestellt?
fanatic
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Sep 2003, 22:12
Hi,

welcher Typ es genau ist kann ich nicht sagen Nen IRFZ44I finde ich nicht. Den "normalen" ohne irgendwas auch nicht

http://ec.irf.com/v6/en/US/adirect/ir?cmd=catSearchFrame&domSendTo=byID&domProductQueryName=z44

Das I ist gut leserlich, mich hat nur das mysteriöse Zeichen irritiert *bg*
Bei Reichelt steht er auch als "nur" irfz44 ... erst im Datenblatt sieht man das es ein "ir" sein soll.
Ich würde ja tippen der isses.


Die Kadett Dobos sind nicht von mir. Was auch ganz nett aussieht sind die 3 Hochtöner in der A-Säule. Meine Bilder sind diese hier


mfg Sven

PS: Das hier ist gemeint


[Beitrag von fanatic am 30. Sep 2003, 22:13 bearbeitet]
Schlappohr
Inventar
#11 erstellt: 01. Okt 2003, 09:39
ich tippe auch mal, dass es der ist.


deine doorboards sind auch nich schlecht;)

die 3 Hochtöner sehen ja cool aus, aber was soll das für'n Klang geben? Bleib ich lieber bei einem.
Die 6 Kickbässe würd ich natürlich sofort nehmen...
Aber wo mach ich den #!~:KR@#°Mitteltöner hin, wenn ich keine elektrischen Fensterheber hab??
fanatic
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Okt 2003, 10:11
danke

nun gut dann nehm ich den mal *zisch* *brutzel* *g*

Mitteltöner in der Tür ist eh so ne Sache. Eigenes Gehäuse wäre schon wichtig. Wo sollte der sonst hin ... weiter vor und nach oben -> Amaturenbrett oder was auczh geil ist!!
86mm Kalotte + HT in der A-Säule.
Wenn 6Bässe dann mag ich aber 3 zum abschalten haben ... ebenso Hochtöner Nr. 2 und 3. Die haben denn sinn das man nicht 3mal täglich zum Hifi Händler muss. Soviel ich mitbekommen habe ist der Besitzer da relativ brutal im Pegel



mfg Sven
Horscht2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Okt 2003, 15:11
Hallo,
also du kannst die IRFZ 44 von Reichelt ohne problem verwenden, aber du solltest alle austauschen und nicht nur die 2 wo abgeraucht!! Die anderen haben ganz sicher auch einen schaden davon getragen!!

Das IR steht nur für den Hersteller und ist egal!!
Die Zahlen sind produktionsnummern und auch völlig egal

Ich hoffe das ich dir helfen konnte

mfg Tobias
fanatic
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Okt 2003, 10:31
hey Danke

ok - dann werde ich mir gleich nen packen holen *g*
Austauschen alle oder nur das Kanalpaar?


mfg Sven
Horscht2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 02. Okt 2003, 14:19
Hallo,
tausche am besten alle aus,
sicher ist sicher, weil wenn einer von den transistoren kaputt geht dann sind meist die anderen auch schon vergeschädigt!!

Mfg Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ringkern gesucht
falcone am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  3 Beiträge
Mischpult gesucht
CaptainHealy am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  2 Beiträge
lautstärkeregler gesucht
terence_chiLL am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  2 Beiträge
Schaltpläne gesucht
Lebkuchenmonster am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  6 Beiträge
Zieringe gesucht
frankmaniak am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Tuner gesucht!
Holografisch am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  38 Beiträge
"Umschalter" gesucht
Gitarren-Basti am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  3 Beiträge
audiophile Mono-Module gesucht
Thomas_B am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  2 Beiträge
mensch mit oszi gesucht
knautschie am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  5 Beiträge
ACR Eckhorn Bauplan gesucht
MarkusG am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.693