Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netzteil für Verstärker HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
LennardPlay
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2016, 17:11
Hi Leute ich hab mal ein paar Fragen. (ich kenne mich mit Elektronik noch so gut wie gar nicht aus also bitte kein Fachchinesisch)

Ich habe letztens von einen Bekannten ein Paar Lautsprecher bekommen. Das sind die Sony SS-A209. Also 6 ohm und maximal 60 W. Und die will ich jetzt an meinen Pc anschließen oder per Bluetooth Musik über mein Handy hören.
http://www.amazon.de...&smid=A1XTJ6FZJZ40TR
Soweit ich das verstanden habe kann ich das Teil als Verstärker/Endstufe und Bluetooth Empfänger benutzen, oder?
Das Problem ist dass ich keine Ahnung von Strom und so etwas habe und ein Netzteil für das ding brauche.
Aber wie viel Watt brauche ich da und wie viel Ampere?
Und welche Spannung ist am besten für diesen Zweck?
In wiefern hat das alles mit der Klangqualität zusammen?

Schreibt mir am besten bezahlbare Amazon Links rein.(können auch ref-Links sein)

Schon mal Danke im Vorraus
Lennard

PS. Ich brauche nicht mega Klangqualität (nur für PC/Handy)

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
MacPhantom
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2016, 16:00
Warum holst du dir nicht einen kleinen Verstärker, der auch schon fertig zusammengebaut ist?
Zum Beispiel sowas: http://www.amazon.de...8-1&keywords=class+t
Oder einen gebrauchten alten Hifi-Verstärker, dann bekommst du auch höhere Leistungen.
Dieser Schritt wäre insofern von Vorteil da du selbst schreibst, dass du dich mit Elektronik "so gut wie gar nicht auskennst". Das verlinkte Modul ist nur eine bestückte Platine, und wenigstens ein bisschen Elektronikkenntnisse sind da Grundvoraussetzung.

Aber wenn du unbedingt diesen Bausatz zum Laufen kriegen willst: in der Beschreibung stehen 9-14V / 50W als Daten für das Netzteil. Die Spannung muss dabei zwingend eingehalten werden, die Leistung kann auch überschritten werden. Weniger Leistung ist nur empfehlenswert, wenn du nicht allzu laut aufdrehst.
Das hier erfüllt die Anforderungen knapp: http://www.amazon.de...nitore/dp/B005FKQAAY
Mit dem hier wärst du auf der sichereren Seite: http://www.amazon.de...co-PSU/dp/B001W3UYLY
Allerdings scheint da der Stecker nicht zu passen (gibt's auch als Ersatzteil).


Übrigens: den letzten 0815-Standardsatz solltest du dir in Zukunft verkneifen. Der deutet nur auf ein ziemlich arrogantes Verhalten hin und rückt dich ev. in ein falsches Licht.


[Beitrag von MacPhantom am 24. Jan 2016, 16:01 bearbeitet]
LennardPlay
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2016, 21:19
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Revox Netzteil Hilfe
slash33 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  4 Beiträge
Netzteil für Aktiv-Subwoofer
metamorphosis am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  4 Beiträge
Rauschen beim Verstärker (Anfänger braucht Hilfe!)
Ignatz_der_I am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  6 Beiträge
Verstärker an Haussteckdose HILFE !!!!
Terence2004 am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  3 Beiträge
! HILFE ! Verstärker zu stark für Boxen?
andre1051992 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  7 Beiträge
brauche Hilfe, mein Verstärker spinnt
der_wurm am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
Hilfe für einen Neuling
Amsel123 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  4 Beiträge
Hilfe für einen Bekannten
allomo am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  10 Beiträge
suche netzteil
fjmi am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
Netzteil für Switchbox
Esmont am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.994