Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel M80 an yamaha rx-v659

+A -A
Autor
Beitrag
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Aug 2016, 10:17
hallo liebes forum,

ich habe meine 4 m80 teufel lautsprecher parallel an meinen verstärker angeschlossen, 2 an Front-rechts und 2 an Ftront-links beide paare sind parallel angeschlossen, könnte ich es nun so lassen (der verstärker ist auf 8 ohm eingesellt) oder könnten so irgendwelche probleme auftreten, es funktioniert bis jz ohne probleme, allerdings habe ich es noch nicht richtig aufgedreht...

Danke für eure hilfe
sealpin
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2016, 10:23
ich weiß zwar nicht was das bringen soll, aber da das ja 8 Ohm Lautsprecher sind (sein sollen...) und die dann paralklel zusammen 4 Ohm ergeben solltest Du den Verstärker auf 4Ohm stellen, dann sollte das gehen.

P.S.:
um welchen Verstärker handelt es sich denn genau?


[Beitrag von sealpin am 08. Aug 2016, 10:25 bearbeitet]
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Aug 2016, 10:31
verstehe danke, ich habe jeweils 2 boxen übereinander gelegt und die 2 hochtöner von den unteren abgeklemmt, um einen satteren sound zu haben... ich könnte auch 2 an die hinteren boxenschnlüsse am vertäker anschließen, weil ich aber nicht besonders viele und vor allem lange kabeln haben möchte, hab ich mir für die obige variante entschieden, was sollte ich nun machen doch lieber die boxen an die hintenlautpsrecher anschlusse klemmen oder einach nur die auf 4 ohm stellen ? was wäre klanglich sinvoller ? der verstärker ist ein yamaha rx-v659

P.S.:
ich habe noch einen Passiven subwoofer m800 an kanal B angeschlossen jeweils an rechts und links, die leutsprecher sind an kanal A angeschlossen

hier noch die bedienungsanleitung von den lautsprechern
http://www.teufel.de/media/teufel/k487/2584_m80-800.pdf


[Beitrag von DerAchte am 08. Aug 2016, 10:48 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2016, 10:52
Welche Anschlußversion aus dem handbuch hast Du genommen?
Und wie hast Du dann das 2. Paar zus. angschlossen?

(Das mit dem Abklemmen der Hochtöner verstehe ich nicht...warum macht man sowas???)
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Aug 2016, 10:59
die 2 hochtöner haben klanglich gestört mit einem paar habe ich einen besseren sound, ich habe es ziemlich einfach angeschlossen die bedienungsanlteiung habe ich dabei zugegeben ignoriert, die kablen von den boxen die über die unteren stehen habe ich an die unteren boxen angschlossen und die unteren boxen an den vertärker...


[Beitrag von DerAchte am 08. Aug 2016, 11:00 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2016, 11:01
also, Du kannst machen was Du willst, aber sei Dir bewusst, dass Du sowohl Lautsprecher als auch Amp außerhalb ihrer Spezifikation betreibst. Ich halte das für wildes Gebastel - aber jeder/jede wie er/sie will...

Und die Frage, um welchen Verstärker es sich handelt, wurde auch noch nicht beantwortet...
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Aug 2016, 11:09
tut mir leid die frage mit dem verstärker habe ich erst später gesehen, hab es dann aber noch hinzugefügt. mein problem ist dass ich mit dem sound von 2 leutsprechern im stereo modus nicht zu frieden bin, so habe ich nämlich einen besseren sound und um alles richtig zu machen und nicht beim basteln zu bleiben wollte ich mich hier noch erkundigen

sollte ich es am besten wie ablilldung 7 in der bedienungsanleitung verkabeln, und den verstärker auf 8 ohm stellen, oder was wäre klanglich am optimalsten im meinem fall ?


[Beitrag von DerAchte am 08. Aug 2016, 11:24 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#8 erstellt: 08. Aug 2016, 11:24
wäre das Beste ... und den Hochtöner wieder anklemmen.
Und den Typ des Amps sehe ich in Deinem Post noch nicht.

Was genau stört Dich denn wenn alle Hochtöner angschlossen sind?
Kannst Du den Sound nicht mit denm Klangregelern beeinflussen?
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Aug 2016, 11:35
es ist ein yamaha rx-v659, die hochtöner sind nicht mehr original und hören sich bescheiden an, am amp etwas zu ändern bringt nicht viel, am liebsten hätte ich es desswegen ohne diese 2 hochtöner
sealpin
Inventar
#10 erstellt: 08. Aug 2016, 11:38
Der arme Yamaha...
Tipp (danach bin ich raus): kauf Dir vernünftige Lautsprecher oder wenn Du die Teufel unbedingt haben willst, bei EBay Kleinanzeigen wird ein komplettes Set inkl. Sub für 100€ vertickt...
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Aug 2016, 11:44
danke für deine hilfe
vernünftige lautsprecher zu kaufen habe ich auch vor, nur hätte ich gerne bis dahin einen guten bwz. besseren sound, da ich gerne wie du bereits festellen konntest experementiere, könnte ich auch alles andere bis dahin in betracht ziehen, natürlich will ich meinen vertärker dabei nicht schrotten, falls du noch eine letze frage beantworten möchtest oder sonst jemand, wäre es denn wirklich bedenklich es wie abblindung 7 anzuschließen und die 2 hochtöner dabei abzuklemmen ?


[Beitrag von DerAchte am 08. Aug 2016, 11:54 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#12 erstellt: 08. Aug 2016, 11:49

sealpin (Beitrag #2) schrieb:
...da das ja 8 Ohm Lautsprecher sind (sein sollen...) und die dann paralklel zusammen 4 Ohm ergeben solltest Du den Verstärker auf 4Ohm stellen, dann sollte das gehen.


Und genau so vorgehen, nicht anders, da du sonst deinen Verstärker schrottest.
DerAchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 28. Okt 2016, 03:56
delet
detegg
Administrator
#14 erstellt: 28. Okt 2016, 11:27
Auf Wunsch des TE geschlossen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha und Teufel - Systemprobleme
CallMeBird am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  8 Beiträge
Mischpult an Yamaha RX-797
Gee-Killa am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
Schaltplan yamaha rx 550
frestyle am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Impedanzselector Yamaha RX 497
TuxDomi am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  3 Beiträge
Anschluß EQ an Yamaha rx v765
klabauterbehn am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
EQ an Yamaha RX-V365 anschließen
Kainer am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  8 Beiträge
Nubox 380+ Yamaha RX-496RDS
hénR!k am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V620 RDS Problem
jojos am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
yamaha ax-1050 + teufel m200 / m2000 ?
pizzamampf am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  8 Beiträge
LS nur leise hörbar...? (Yamaha RX-V1300RDS)
ciaobella am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitglied-TomMot-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541