Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha und Teufel - Systemprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
CallMeBird
Neuling
#1 erstellt: 23. Dez 2014, 14:41
Halli hallo,
Ich habe nun seid ca. 6 Monaten mein lang ersehntes system bestehend aus:
Verstärker: Yamaha rx-v365
Boxen: Teufel ultima 40 mk2 (stereo)
Da ich mich nicht sonderlich auskenne, aber trotzdem musik liebe habe ich mich nach ein wenig Recherche und empfehlung dieses system besorgt!
Die Lautsprecher sind mit einem (meiner Ansicht nach) ziemlich teuren kabel angeschlossen (länge jeweils 7 meter)!
Also ich habe gesehen, dass die Boxen 4 Anschlüsse haben die mit einer dünnen metall klemme verbunden sind!
Ich habe sie auf dem unteren Pärchen angeschlossen und die klammern zum oberen nicht entfernt!
Ich habe in einem anderen beitrag etwas zu meiner eigentlichen frage gelesen unzwar:

Die boxen laufen supi, aber sie schlaten sich beim richtig aufdrehen halt ab und wenn mann den Verstärker wieder anschaltet, kommt die Meldung: "Check sp kabel" und da dort stand, dass das kabel gekürzt werden müsste, habe ich die litzen gekürzt (war so gemeint glaube ich) hat aber nicht geholfen...
Also am Verstärker ist alles angeschlossen auch richtig und die einstellung steht auf "speakers a"
Was kann ich tun, dass sich das ändert?
Die boxen können mehr als bis der Verstärker den Spaß beendet
Danke im voraus Moritz!
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 23. Dez 2014, 14:49
Hallo Moritz,

Dass du trotz Recherche bei den Ultima gelandet bist, wundert mich

Aber seis drum:
Mach mal ein paar Bilder der Verkabelung, dass sehen wir weiter.
Wie laut hörst du denn? Und welche Musik?

Gruß
Jan
CallMeBird
Neuling
#3 erstellt: 23. Dez 2014, 14:54
Rückseite des Verstärkers uf
Hoffe das hat geklappt mit dem Bild!
Wieso, vorteile gegenüber teufel hier vorhanden?
Danke im voraus
Moritz


[Beitrag von CallMeBird am 23. Dez 2014, 15:09 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 23. Dez 2014, 14:56
Leider nein

Vielleicht hast du nicht gewartet, bis es hochgeladen war.

Ja, die gibt es, zumindest nach meinen Ohren
Magnat Vector, Heco Music Style, JBL Studio, Wharfedale Diamond, Canton Chrono, KEF Q etc.

Gruß
Jan
CallMeBird
Neuling
#5 erstellt: 23. Dez 2014, 15:12

Donsiox (Beitrag #4) schrieb:
Leider nein

Vielleicht hast du nicht gewartet, bis es hochgeladen war.

Ja, die gibt es, zumindest nach meinen Ohren
Magnat Vector, Heco Music Style, JBL Studio, Wharfedale Diamond, Canton Chrono, KEF Q etc.

Gruß
Jan


Gemerkt und behoben
Lg moritz
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 23. Dez 2014, 15:20
Du sagtest das Kabel war ziemlich teuer.
Was hast du denn dafür gezahlt, wenn ich fragen darf ?

Sieht ziemlich unter Zug aus...
Nimm das Kabel nochmal heraus, isoliere ca. einen halben cm ab, verdrille die Adern und achte darauf, dass die Polarität stimmt (also + vom Verstärker am + des Lautsprechers) und dass der linke Lautsprecher auch links ist
Zudem sollten alle Drähtchen gefasst sein und richtig mit den Schraubklemmen verbunden.

Die Plättchen an den Ultimas müssen unbedingt dort bleiben. Ob du oben oder unten anschließt wäre egal.
Auch hier die selbe Vorgehensweise wie beim Verstärker.

Wie viel Platz hat denn jener um sich herum und kann die Luft um ihn herum zirkulieren?
Gut möglich wäre, dass er bei Dauerbelastung wegen Hitze abschaltet.

Gruß
Jan
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 23. Dez 2014, 15:59
die Lautsprecherkabel sind gleich lang ?

Gruss
Karsten
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Jan 2015, 20:30
Du schreibst das sich der Yami beim "richtig aufdrehen" abschaltet. Könnte es sein, das du pegelmäßig zu viel von dieser Kombi abverlangst? Schließlich ist das eine Hifi Anlage, und keine PA

Mit der Länge der Lautsprecherkabel hat das ganz bestimmt nichts zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha ax-1050 + teufel m200 / m2000 ?
pizzamampf am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  8 Beiträge
Teufel M80 an yamaha rx-v659
DerAchte am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  14 Beiträge
Erfahrung mit Fa. Teufel
Highlander0869 am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  5 Beiträge
Teufel Lautsprecher
Neo674 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  2 Beiträge
Teufel System anschließen - parallel?
clemphis10 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  2 Beiträge
Denon oder Teufel DAC?
Shadow777 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  17 Beiträge
Frequenzweiche Teufel M6000
DiscoStu am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  20 Beiträge
Yamaha und Magnat
maxiracer am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  16 Beiträge
Yamaha Schalterproblem
nurem am 13.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  3 Beiträge
Yamaha Systemsteuerkabel
kurzer am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpurzel44
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.552