Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Linse ab in Pioneer PD-5100

+A -A
Autor
Beitrag
balingen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mrz 2005, 19:05
Hallo!

Hab bei eBay einen günstigen Pioneer PD-5100 CD-Player ersteigert. Laut dem Verkäufer hat er vorher einwandfrei funktioniert, bei mir konnte er keine CDs mehr lesen.

Also aufgeschraubt: Linse fällt mir entgegen.

Jetzt habe ich in einem Thread von letztem Frühjahr gelesen, daß man die Linse wieder einkleben kann. Was mir noch unklar ist, wie genau muß die Linse in der Mitte fixiert werden und muß man danach noch irgendwas einstellen?

Würd mir helfen, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Alexander
Ralfii
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2005, 19:09
die linse muss so eingeklebt werden, das die nut richtig passt. sie ist auf beiden sieten unterschiedlich gross.

vorher reinigen mit wattestäbchen und dest. wasser.

ansonsten müsst es schon gehen und eindeutig sein
balingen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Mrz 2005, 19:46
@Ralfii

Danke für die schnelle Antwort.

Hab mich gleich dran gesetzt:
Linse gereinigt
2 kleine Tropfen links und rechts auf die Aufnahme (da waren auch die originalen Reste)
Linse mit Pinzette eingesetzt
==> er nimmt wieder alle CDs, auch gebrannt

Schönen Abend noch,

Alex
Ralfii
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2005, 13:08
Hallo

Welchen kleber hast denn verwendet ?
balingen
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Mrz 2005, 22:31
Ich hab Pritt Alleskleber (der flüssige Bastelkleber) benutzt.
Aber wie gesagt nur 2 winzig kleine Tropfen mit einer Büroklammer an den äußersten Rand. Wegen Ausdünstungen dürfte es keine Probleme geben da die Menge winzig ist, und der obere Teil der Linse wesentlich größer ist als der untere, der in der Aufnahme verschwindet.

Gruß Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PD-7300 Abspielproblem
MasterB am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  6 Beiträge
Pioneer PD-9300
phill28 am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
pioneer pd 205
kalus am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Pioneer PD-S 801
vailer am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  3 Beiträge
Pioneer Pd-s702
scarecrow_man am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  3 Beiträge
Pioneer PD-J800M
*hifi_junkie* am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
PD-8700
weiss01 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  4 Beiträge
Linse mit Fleck
Analogiker am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  2 Beiträge
Erfahrung mit Pioneer A-A6 und PD-D6 an hochwertigen Lautsprechern?
m2catter am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  3 Beiträge
Probleme mit Pioneer PD 4700 / SPRINGT ENORM!
tomasso am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.745