Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit AVM-Laufwerk

+A -A
Autor
Beitrag
steinbeiser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2006, 09:57
Toll, jetzt hatte ich mal ein halbes Jahr - nachdem ich für knapp 200 EURO eine neue Laser-Einheit einbauen ließ - mit meinem AVM Evolution CD 1 (Plus-Version) keine Probleme.

Jetzt aber müssen sie wiederkommen. Nach ca. 20 min springt die CD ca. 10 sek zurück. Beim nächsten "Sprung" gehts ca. 10 sek nach vorne. Ist mega lästig. Kann nie eine CD ohne diese Mängel hören.

Nun meine Fragen:
Sind solche Probleme normal bei AVM?
Ist zwar noch alles Garantie aber trotzdem. Der ganze Mist mit dem Hinterhertelefonieren...
Habe jetzt incl. Wandler (AVM DAC3) und Verkabelung knapp 1200 EURO für das ganze bezahlt. Was hätte ich für das Geld bekommen. Oder soll ich lieber stillhalten und zähneknirschen die Probleme aussitzen???

Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte von euch SEHR freuen.

Steinbeiser
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 06. Feb 2006, 10:12
Hallo!
Daß ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das übliche CDP-Problem mit der mangelhaften Schmierung der Pic-Up-Führungsstäbe, in deinem Fall tritt es wohl so früh nach dem Einbau auf weil das Pic-Up offenbar sehr lange gelagert war, und zwar nicht sehr sorgfältig, sonst würde es sich erst nach Jahren äussern. In deinem Fall würde ich dazu raten die Garantie in anspruch zu nehmen. In Fällen in denen das Problem erst nach etlichen Jahren auftritt rate ich für gewöhnlich zu ein wenig Teflonschmiere aus dem Modellbau. Es ist im allgemeinen günstig so etwa alle zwei Jahre die Pick-Up führung neu einzufetten und nicht erst zu warten bis sie Probleme bereitet.

MFG Günther
steinbeiser
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Feb 2006, 12:47
dachte, das läge an der Elektronik. Irgendwie finde ich es schon makaber, dass man bei einem PLayer für knapp 1200,00 EURO solche Probleme hat und diese nicht ausgemerzt werden.

Echt schade. Aber made in Germany ist auch nicht mehr das, was es mal war #grins.

Steinbeiser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärkeanpassung AVM Evolution 3
wattwollt am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  7 Beiträge
AVM Evolution A1 Problem...
stipey am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  5 Beiträge
Old School AVM Anlage
Jadzia-Dax am 06.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  2 Beiträge
AVM Evolution M3 Nachbau oder Original ?
Subertro am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  2 Beiträge
AVM Evolution DAC 1 oder DAC 1.2
shell1310 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  3 Beiträge
AVM A2 Vs NAD c370
buuti am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  19 Beiträge
Probleme mit der Frequenzweiche??
fori am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit Sony CD-Player CDP-715/Sony Verstärker F335R
Pletscher am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
AVM Inspiration CS 2.2
Crock am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  10 Beiträge
Laser-Einheit wechseln, einfach?
EndlichTomaten am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wesc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedStammberger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.107