Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sharp GF9595 verzerrt

+A -A
Autor
Beitrag
DOSORDIE
Inventar
#1 erstellt: 21. Dez 2006, 20:23
Leute ich hab ein Glück, das gibts garnicht. Ich war heute auf der Kompostierungsanlage und hab Heckenschnitt weg gebracht und da ist auch E-Schrott, in dem Moment wo ich reinfahren wollte seh ich ne Frau mit nem Ghetto Blaster, den ich allerdings nur von hinten gesehen habe, er wirkte aber auf mich wie ein Sharp. Ich konnte es mir dann nicht nehmen lassen am Container vorbeizugehen und ihn mir genauer anzusehen und tatsächlich es war der größte aus der Serie, ein Sharp GF9595, edel verarbeitet und bei ebay gut und gerne mehr als 150 Euro wert. Der Zustand fast wie aus dem Bilderbuch, nur etwas dreckig.

Radio mit Digitalanzeige, Timerschaltung, Senderspeichern, Uhr, Kanalgetrennte Pegelanzeige und Handaussteuerung so wie Automatische Aussteuerung, Loudness Schaltung und getrennte Bass und Höhenregelung, Titelsuchlauf beleuchtete Skala und lauter solche Spielereien, dazu eine Front in der fast alles komplett aus Metall ist und das Plastik ist auch sehr robust.

Ich hab ihn dann mit nach hause genommen und erstmal ans Netz angeschlossen, Radio ging nicht. Hab ich auf Cassette geschaltet, da tat sich was. Lief alles einwandfrei, Titelsuchlauf ging und zog gut. Dann dachte ich mir, wenn das Ding ne Digitalanzeige hat, hat es im Batteriefach auch Pufferbatterien, und so war es dann auch, 3 Mignonzellen, die zur Pufferung dienten, alte Duracell, wahrscheinlich genauso alt wie der Ghetto Blaster selber. Ich habe sie ausgewechselt, es piepte kurz, nach einstecken des Netzsteckers ging das Radio auch.

Dann dachte ich mir, so kann ich das Teil nicht lassen, es war ziemlich dreckig und vor allem von innen die Skalenscheibe war total angelaufen, also habe ich den Ghetto Blaster aufgeschraubt. Ich habe elektronisch nichts verändert nur die Blendenteile die ich abnehmen konnte saubergemacht, Stecker der Lautsprecher habe ich stecken lassen und das Gerät vorsichtig ausgesaugt, es war wirklich eingestaubt. Es ist nichts verloren gegangen beim Saugen. Nach dem ich alles sauber und trocken hatte habe ich das Teil wieder zusammengebaut. Nachdem ich es ans Netz angeschlossen hatte trat plötzlich folgender Fehler auf:

Die ersten Paar Sekunden klingt das Gerät ganz normal und gibt alles sauber wieder, dabei ist die Wiedergabe extrem voll und klingt fast wie eine große Stereoanlage, das hab ich bei nem Ghetto Blaster so noch nie erlebt, die Höhen sind auch da und sehr sauber, aber nach wenigen Sekunden verzerrt das Signal auf einmal, so als ob der Verstärker nicht genügend Strom bekommt oder der Sender ganz schlecht ist, auch bei Cassette.

Was hab ich um Gottes Willen kaputt gemacht? Es wäre schade um das Gerät. Ich möchte es sehr gerne benutzen.

Liebe Grüße, Tobi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp 7700 und 8800
8752_Oestbirk am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  3 Beiträge
kein ton mehr aus Sharp Anlage ?
Schulzzzz am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher an Sharp 7700
SoundCookie am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  3 Beiträge
Nervige Displayanzeige Sharp XL-HF200P
Katzegrind am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  2 Beiträge
HILFE zu Sharp SX8800 Endstufe
steiermark am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  4 Beiträge
Startknopf abgebrochen Sharp CMS-R600H Anlage(Hilfe)
messias01 am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  6 Beiträge
Sharp qt 12 amp/mic anschluss
laurids_wiemer am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  3 Beiträge
ich hab ein kleines problem
Major_David am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  19 Beiträge
Wo finde ich Ersatzantriebsriemen ?
JCK am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Brummschleife-Was brauche ich?
Tattoo1 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.230