Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Switch für 2 Stereokabel

+A -A
Autor
Beitrag
sirb0bby
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Mai 2007, 18:23
Hallo,
und zwar hätte ich mal eine Frage...
ist es möglich einen Switch für 2 Stereo-
kabel (Klinke) zu bauen oder einfach nur
ein Stereokabel mit einem Schalter zu unter-
brechen?
Ich bin jetzt nicht der Elektrofreak und habe
auch nicht viel Ahnung von sowas, aber ist
so etwas nicht leicht realisierbar?

Schon einmal danke für alle Antworten!
sirb0bby
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2007, 20:16

sirb0bby schrieb:
...ist so etwas nicht leicht realisierbar?...

Ja - aber was genau möchtest Du bezwecken / realisieren ?

Gruß
sirb0bby
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Mai 2007, 11:59
Ich habe PC und Receiver an den Bass meines
Creative 5.1 Systems angeschlossen. Jedoch nur
am Fronteingang, da der Receiver nur einen
Stereoausgang hat. Sobald jedoch PC und Receiver
angeschlossen sind wird der Ton vom Receiver sehr
leise oder kommt nur noch aus einem Lautsprecher.
Deswegen muss ich immer das Kabel vom PC abziehen,
damit ich Fernsehn gucken kann.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2007, 14:52
Aha.

Also ganz einfach einen Schalter zwischensetzen.

Ist ja nix Anderes, als wenn Du das Kabel vom PC abziehst.

Gruß
sirb0bby
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Mai 2007, 15:50
Das ich einfach einen Schalter dazwischen setzen muss,
ist mir klar. Jedoch sind in einem Stereokabel ja
3 Drähte. Welche davon muss ich unterbrechen? Wo bekomme
ich einen passenden Schalter her? Ich habe schon bei
Conrad geguckt, habe aber keine Ahnung, was ich da nun
nehmen soll.

Danke nochmal.
sirb0bby
rorenoren
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Mai 2007, 17:04
Moin sirbObby,

ich habe dir ein Bildchen gemalt.


1 ist das Kabel des Signals das umgeschaltet werden soll, 2 und 3 sind die beiden umgeschalteten Signalkabel.

Rot ist rechter Kanal, grün ist linker Kanal.

Der Schalter ist unten dargestellt. Einmal die Kontakte von unten, einmal in der Seitenansicht.

Der mittlere Anschluss wird entweder nach Anschluss 2 oder nach Anschluss 3 geschaltet.

Im Bild habe ich den Umschalter nur für einen Kanal eingezeichnet, für den anderen wird es genauso gemacht.

Die Kupferfarbenen Abschirmungen werde nicht geschaltet und allesamt miteinander verbunden.

Gruss, Jens

sirb0bby
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Mai 2007, 18:12
Vielen Dank erstmal für das Bildchen.
Wenn du mir jetzt noch einen Link zum passenden
Schalte (in einem Onlineshop) geben kannst, wäre
das super!
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Mai 2007, 21:19
Moin,

bei der Suche kannst du dich a selbst mal profilieren.
(kannst ja fragen, ob der passt)

Die Schalter, die in Frage kommen, heissen "2 x UM" für "zweimal Umschalter".

Was du da nimmst ist letztlich egal. Conrad, Reichelt.... alle haben da etliche passende Schalter.

Schön finde ich persönlich die kleinen Kippschalter. (so wie in etwa gemalt)

Die kosten ca 1 Euro und machen ihren Job gut. (nicht zu lange daran löten, dann fallen die Kontakte raus)

Den in eine Fisherman´s Fried Dose oä. eingebaut und fertich is. (Dose mit Masse, kupferfarben, verbinden)

Gruss, Jens
cr
Moderator
#9 erstellt: 18. Mai 2007, 21:52
Warum kaufst du nicht einfach eine Umschaltbox beim Reichelt, kostet auch nix und du ersparst dir die Bastelei.
sirb0bby
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Mai 2007, 22:53
Ist mir noch nie aufgefallen, das es solche Umschaltboxen gibt.
Vielen Dank euch allen! Werde jetzt Artikel-Nr.: 350715 - 62
bei Conrad bestellen und muss jetzt nur noch die restlichen
Kabel und Adapter besorgen.


[Beitrag von sirb0bby am 19. Mai 2007, 09:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Switch (1 Input, 2 Output)
FlappyBeat am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  11 Beiträge
Cinch Switch
Daniel84 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  5 Beiträge
2 verstärker, 1 paar lautsprecher
theMic am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  3 Beiträge
Hilfe---eine pro logic 2-Frage
Crimson am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  2 Beiträge
Cinch-Switch: jeweils Play+Rec getrennt?
TWalker am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  7 Beiträge
2 Zonen, 2 mal im Jahr switchen
BobbyZee am 17.03.2017  –  Letzte Antwort am 18.03.2017  –  7 Beiträge
tipps für den aufbau von aktivlautsprechern - 2 wege
siggi66 am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  9 Beiträge
Aqvox USB 2 D/A Wandler passend für Röhrenverstärker ?
Zidane am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  8 Beiträge
Umschaltbox für 2 Verstärkern an einem LS Paar
Son-Goku am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Autoradio+2 Endstufen
bLack2k am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedtimo-n
  • Gesamtzahl an Themen1.361.743
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.937.661