Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tevion Microanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Techniblood
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2007, 12:36
Hi Leuts

Ich habe ein problem mit meiner Tevion Microanlage, das heist es werden keine CD`s mehr abgespielt und wenn sie mal eine spielt dann ohne ton.

Ich habe vergeblich nach dem Singnalout vom CD-Deck geschaut aber ich kann es einfach nicht finden.
Wer kann mir helfen oder weis wo ich einen Schaltplan dafür bekomme!?

Die Serien nr. des CD-Spielers(in der anlage integriert) lautet PCB397SY-4. Hersteller, Leadwave Co. ltd

Würde mich sehr freuen wenn jemand helfen kann.

Danke schonmal, euer Techniblood
kore
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2007, 19:14
toller einstieg. techniblood.

schon mal dran gedacht dass deine anlage ein finanzieller totalschaden ist? und eine reparatur nicht lohnt ? klang ?

okay, aber um des bastelns willen...

trat das problem plötzlich auf? spielt die anlage denn von anderen tonquellen? tape radio aux ?

wenn schleichendes nichterkennen von cds wird wohl die leseeinheit dejustiert sein. dann kanns nach ein paar repapaturversuchen wieder klappen, aberlangsam und sicher wird sich deine anlage verabschieden. versuche mal auf der hauptplatine ein paar potis zu finden. und wenn du glück hast findest du dann aufdrucke mit "bias" und "focus" an denen in geringen maßen variieren. oder merk dir die positionen und drehe die potis mal über ihre komplette schleiferbahn mehrmals durch und stelle danach wieder an dieselbe stellung. danach kleine veränderungen einstellen. wenn die cd ruhig läuft, sollte man sehen dass wenn man an einem der beiden dreht die leselinse der cd etwas näher kommt. das wird dann focus gewesen sein.

versuch macht klug. ausserdem kaputt isses ja eh schon

und ja, ich habe sowas auch schon mal gemacht. bei mir und meiner aiwa anlage liefs auch gut.
Techniblood
Neuling
#3 erstellt: 29. Sep 2007, 17:02
Hi

Danke, ich werd mein bestes geben und versuche mein glück.
Fals icht muß ich mir halt ne neue holen.

und ähmm.. AUX besitzt diese nicht und bei Tape und Radio kommt der ton.

Danke nochmal, Techniblood
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2007, 17:03
Ich schätze das der Laser Hinüber ist.Reparatur wird sich bei dem Ding nicht lohnen,außerdem ist Tevion was Verarbeitung und Klang betrifft so ziemlich das schlechteste was man sich kaufen kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Microanlage ohne Lautsprecher kaufen
_iam_charly am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  8 Beiträge
Yamaha MCR-140 (Microanlage)
bonnie_prince am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  5 Beiträge
Hallo,wer kann mir mit techn Problem helfen?
Hausmeister123 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  8 Beiträge
Denon CD ohne Anzeige
euer_fetenteam am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  2 Beiträge
Feuchtigkeit im cd player!
otto93 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  3 Beiträge
wer kann helfen
happy41 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge
Wer kann mir mit meinem APLUS helfen
samsungman am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
Welches Problem habe ich???
mazdaba am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
Sony MHC-RXD7 Probleme mit dem CD-Deck (Lesen von CD's) - erledigt!!
ND am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
Brummschleife - wer kann helfen?
Tune_Brother am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 172 )
  • Neuestes Mitgliedplunas
  • Gesamtzahl an Themen1.344.967
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.754