Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha MCR-140 (Microanlage)

+A -A
Autor
Beitrag
bonnie_prince
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jun 2011, 23:17
Hallo Leuts,

habe mir für die Küche vor einigen Tagen obige Microanlage gekauft und bin äußerst überrascht. Hätte gar nicht damit gerechnet, dass diese kleine Kiste so gut klingt .
Heute habe ich mal ein wenig größere 2-Wege-LS von Sony dran gehängt. Was soll ich sagen, ich habe die kleinen originalen Breitbänder wieder eingestöpselt: gefallen mir besser.
Ja, mich würde einmal interessieren, was ihr so für Erfahrungen mit dem kleinen exzentrisch drein blickenden Ding gemacht habt.
Also, ich gebe meine nicht wieder her .
Der Bass ist der Hammer für so einen kleinen Furz .

Beste Grüße und gespannt auf Meinungen,
b_p.
AndidasOrig
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Dez 2011, 18:00
Hey Bonnie,

hab die Anlage im Büro stehen und ehrlich gesagt kann ich mir nichts besseres vorstellen. War zum Probehören im Fachgeschäft und war direkt begeistert von dem Teil. Das Teil ist echt unberechenbar. Ich frag mich woher die tiefen Töne kommen.
Das einzige was mir nicht so gut gefällt ist das mein iPhone relativ langsam lädt. Ist allerdings auch nicht als iPhone-kompatibel aufgeführt. Musikhören funktioniert aber problemlos.
Wer eine Micro-Anlage sucht ist damit echt gut beraten.
Ich hatte vorher den Zeppelin und ich fand den ehrlich gesagt nicht so gut wie den MCR 140.
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2011, 00:51
Dafür das das kleine Ding doch für ca 300€ verkauft werden soll und man nicht viel drauflegen müsste für die 640er Pianocraft sind die technischen Daten und 10% Klirrfaktor echt eine Frechheit.
Im Moment bekommt man dafür schon fast die Denon F107...

Von Hifi kann da nicht wirklich Rede sein.

(aber ok, Bose Wave, Zeppelin und co sind da ja auch keine Kinder von traurigkeit)

Die 040 ist fast identisch bis auf diesen wireless spaß und kostet fast nur Hälfte. Preis/Leistungsverhältnis imho deutlich besser.


Das Konzept an sich ist relativ simpel, aber stimmig und klingt in der Praxis für die Preisklasse auch gar nichtmal soo schlecht.

Der Trick sind die gut ausgetüftelten Breitband-Boxen. Dieses "Activ-Servo" Zeug was Yamaha bei den Subwoofern schon länger hat funktioniert recht gut wie es klingt.
Dazu nutzt man die Vorteile die Breitbänder per se haben. Die Schuhschachtel lautsprecher haben dann noch so klein wie sie sind nach hinten doch bisschen Resonanzraum bekommeen.

Wenns nicht allzu anspruchsvoll zugehen muss oder fürs Kinderzimmer ne super Sache.


[Beitrag von Detektordeibel am 20. Dez 2011, 01:10 bearbeitet]
AndidasOrig
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2011, 08:01
Ich hab sie bei Amazon für 230€ bekommen. Jetzt liegen sie bei 250€ je nach Farbe.

Gruß Andreas
frix
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2012, 08:41
bin am überlegen ob ich die anlage
meine freundin schenke.

Jedoch hab ich in den amazon rezessionen gelesen,
dass es zu W-Lan abbrüchen beim IPhone kommt wenn es im wireless dock ist.

Damit könnte man internetradio/spotify und co. vergessen. Was das wireless dock
unbrauchbar machen würde.

Hat jemand damit erfahrung und ob es geholfen hat die frequenz des W-Lan netzes zu ändern?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tevion Microanlage
Techniblood am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  4 Beiträge
Elektronik für die Küche
fgjfgjs am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  21 Beiträge
Was für einen Vollverstärker brauche ich?
JakeTheDog am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  8 Beiträge
Microanlage ohne Lautsprecher kaufen
_iam_charly am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  8 Beiträge
iPhone "klingt" besser als PC
baerndorfer am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  17 Beiträge
Yamaha MCR 940 kein Ton bei CD
niwashi am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  6 Beiträge
Yamaha Compaktanlage MCR-N560 mit WLAN
MöchteMP3hören am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  13 Beiträge
Verkabelung Yamaha PianoCraft MCR-640
Weberkoeln am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  5 Beiträge
Problem mit Yamaha Pianocraft mcr 840
Jonl356 am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft MCR 640 - CD-Player lahmgelegt
meret am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.175