Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

DIY Lautsprecher Bausatz von Blue Planet Acoustic

+A -A
Autor
Beitrag
#Bastian#
Community Support
#1 erstellt: 23. Nov 2012, 00:01
Der heutige Preis richtet sich an die "Do it yourself" Fans unserer Community, denn er beinhaltet den Lautsprecherbausatz Vettern F.A.S.T. MK III inklusive fertig gefräster Schallwände.

Blue Planet Acoustic hat die Grundidee der Vettern F.A.S.T. (Fullrange and Subwoofer Technology) aufgegriffen und erwachsen gemacht. Durch den Einsatz des Tang Band Tieftöners W6-1721 erreicht dieser Lautsprecher einen wesentlichen größeren Tiefgang. Und das bei unveränderter Baugröße!

Zur News: Lautsprecher Bausatz von Blue Planet Acoustic


[Beitrag von #Bastian# am 23. Nov 2012, 08:41 bearbeitet]
darkentry
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Nov 2012, 00:05
mein letztes DIY Project ist ein gemoddeter Fostex T50RP Kopfhörer aus den USA importiert.
Siehe den "Fostex Wow" Thread auf Head-Fi.org!
Thies_26
Stammgast
#3 erstellt: 23. Nov 2012, 00:06
Letztes DIY-Projekt war ein Lautsprecherständer für den Center im Heimkino.
Die Vettern würde ich gerne mal in meiner Stereo-Ecke mit den mittlerweile doch sehr betagten DIY Axton AX-80 vergleichen!
theVan
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2012, 00:11
Mein letztes DIY-Projekt ist noch nicht abgeschlossen, aber das aktuellste Wird ein Plattenregal vom Fußboden bis zur Decke und das ganz ohne löten


[Beitrag von theVan am 23. Nov 2012, 00:12 bearbeitet]
#slevin
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2012, 00:13
Mein letztes DIY-Projekt war, meinen Fahrradschlauch zu flicken
Metalic
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2012, 00:13
Mein letztes DIY Projekt war auch zugleich mein Erstes überhaupt.

Es waren die Pico Lino 2, ein Bausatz den ich für meinen Pc gebaut habe.
Das Ganze hat mir einen riesen Spaß bereitet, seit dem geistern mir auch neue Pläne durch den Kopf etwas Größeres zu bauen. Da würden diese genau passen!
beuke
Stammgast
#7 erstellt: 23. Nov 2012, 00:13
Hallo, mein letztes Projekt war die vifantastisch.
Heuss Tom


[Beitrag von beuke am 23. Nov 2012, 00:14 bearbeitet]
Phrostich
Stammgast
#8 erstellt: 23. Nov 2012, 00:14
Mein letzter "DIY"-Versuch kommt nicht aus dem HiFi-Bereich, sondern war eine Schokoladentorte.
Sie lief dann leider sehr schnell auseinander... ziemliche Sauerei, mehr Pudding mit Boden aber lecker in Zukunft trotzdem lieber wieder Backen lassen
LJSilver
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2012, 00:19
Kein Hifi, sondern ein neuer PC. Nur gut im Eigenbau!
Grosser09
Stammgast
#10 erstellt: 23. Nov 2012, 00:25
Moin moin,

ich habe mich an der Foren Box mit beteiligt, bin Mitglied des Team Nord und habe die NordPol Top mit oder nach gebaut! Die habe ich dann auch bei den "Forenboxentreffen" in Berlin mit Socal zusammen vorgestellt! Wir hatten auf alle Fälle viel Spaß bei der Veranstaltung!
IMG_1834


[Beitrag von Grosser09 am 23. Nov 2012, 00:32 bearbeitet]
**5000w_basemachine**
Stammgast
#11 erstellt: 23. Nov 2012, 00:25
Hifisystem mit BMS 15S330 und BMS4590 an JBL Horn. Vollaktiv FIR gefiltert. Yeah, klingt gut die Kiste!
Sedos
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Nov 2012, 00:26
Bei mir ist eigentlich fast alles DiY: Boxenstander, Lowboard, Schreibtisch, Bett, sogar beim Hausbau hab ich mit angepackt ^^
Aber mein momentanes Projekt, neben meinem Heimkino, ist die Restauration meiner 33 Jahre alten SiMSON Schwalbe
Wird wohl noch nen Winter dauern... Da wäre es doch gut, wenn man für die kalten Tage noch Lautsprecher zum basteln hat.
hmiller1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Nov 2012, 00:30
Mein letztes Selbstbauprojekt ist schon eine ganze Weile her (ca. 20 Jahre): Lautsprecherbox, d'Apolito, 2xVIFA 17WP200 und 1xMB MCD25. Simuliert mit CALSOD, gemessen mit The IMP. Seither wird einfach nur noch gehört ;-)
Grüße,
Harald
andi1975
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Nov 2012, 00:31
Eine Anlage ins Auto eingebaut...
BigBlue007
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2012, 00:31
Mein letztes themenverwandtes DIY-Projekt war, ein kleines 5.1 Sony-Speaker-Set in der wunderschönen Farbe "kackbraun" mittels schwarzer DCFix-Folie in Holzoptik zu modden. Zu meiner eigenen Überraschung war das Ergebnis dermaßen gut, dass ich seit dem glaube, dass zumindest günstigere Lautsprecher grundsätzlich und bereits ab Werk mit DCFix-Folie beklebt sind...
NX4U
Inventar
#16 erstellt: 23. Nov 2012, 00:31
Die letzten Hifi-DIY-Projekte waren: ein Paar Tischhupen (Bausatz von oaudio ), Kopfhörerständer aus Holz, Alu, Edelstahl... und diverse Mods und Umbauten an meinen Kopfhörern

Grüße
Laphroaig10
Stammgast
#17 erstellt: 23. Nov 2012, 00:40
30 Hz Tapped Horn Subwoofer von Volvotreter und ein Eaton Kopfhörerverstärker
DasNarf
Inventar
#18 erstellt: 23. Nov 2012, 00:42
Ein Helmholtzresonator, der am Ende auf dem Müll gelandet ist, Antimode sei dank.
billie_joe
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Nov 2012, 00:45
auswechseln von antriebsriemen bei meinem tapedeck
Marsupilami72
Inventar
#20 erstellt: 23. Nov 2012, 00:45
Mein letztes "Hifi"-Projekt waren ein paar Partyboxen mit je 1 Raveland SQX-3500 und zwei Visaton FRS8M pro Box (abenteuerlich, ich weiss...funktioniert aber gar nicht mal so schlecht )

Da die Dinger von vorne herein als Experiment gedacht waren, habe ich dafür 60l MDF-Gehäuse mit wechselbarer Schallwand gebaut.
8ig-8en
Stammgast
#21 erstellt: 23. Nov 2012, 00:45
Mein letztes diy-Projekt ist eine mobile Box, welche ich für den Park oder zum Grillen geeignet ist.

Betrieben wird diese Box mit einem kleinem Amp, welchen ich aus einem alten Paar stereo Computerlautsprecher ausgebaut habe.

Verbaut habe ich nur "Restchassis" aus alten Boxen.
Und die Box ist ebenfalls "einfach zusammengezimmert", was aber für draussen ausreicht.
Die Box wurde versiegelt mit Holzlack und danach noch in schwarz überlackiert.

Das Ziel war für mich nur etwas herzustellen, was günstiger und zugleich besser klingt als Fertiggeräte für unterwegs.
Nach dem ich die Box fertiggestellt hatte, habe ich es natürlich gleich getestet und festgestellt, dass sie klanglich zufriedenstellend ist und von der Lautstärke locker reicht um eine kleine Grillparty mit 10 Mann zu befeuern.

Ergo ist das Ziel für mich voll und ganz erreicht.

Will aber auch noch vollwertige Projekte realisieren, welche mir aufgrund von Geldmangel verwährt blieben.

Bild stelle ich heute Nachmittag noch hinterher.

Wünscht mir Glück so wie ich es auch euch Wünsche.
mfG 8ig-8en


[Beitrag von 8ig-8en am 23. Nov 2012, 01:17 bearbeitet]
Dr.Noise
Inventar
#22 erstellt: 23. Nov 2012, 00:46
Ein 90L Bandpass 4 Ordnung für mein Auto mit einem Hertz HX 300, leider habe ich kurtz nach dem einbau das Auto zerlegt
kamatschka
Stammgast
#23 erstellt: 23. Nov 2012, 00:48
Mein letztes und erstes DiY Lautsprecher Projekt war/ist CheapTrick 227 MK2.

Mein letztes und immer noch laufendes Amp Projekt ist eine SymAsym Endstufe in Stereo Ausführung!
slider999
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Nov 2012, 00:48
[thumb]https://lh3.googleusercontent.com/-heYzK_tIVNA/TjMTTXzdUXI/AAAAAAAAADo/S3mYDKfEq_A/s728/table+before.jpg[/thumb]

[thumb]https://lh4.googleusercontent.com/-iX74FE4Dh_0/TjMTaCRRsiI/AAAAAAAAADs/C1W5bkFmqGw/s728/table+after.jpg[/thumb]

Ist schon ein Stück her, habe aber meinen Schreibtisch ein bisschen aufgearbeitet.
v50special
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Nov 2012, 00:49
Mein letztes DIY-Projekt im Bereich LS war der Bau eines Subwoofers mit 4 Chassis in Push/ Pull-Anordnung.
Zalerion
Inventar
#26 erstellt: 23. Nov 2012, 00:49
Mein aktuelles noch nicht ganz fertiges Projekt:
Standboxen umlackieren und ein neues kleineres Gehäuse für meinen 18"er bauen.
peeddy
Inventar
#27 erstellt: 23. Nov 2012, 00:57
Hab mir grad Essen in der Mikrowelle warm gemacht, da meine Mama schon schläft..

..akustische Cheap-Trick-LW in 337cm Breite und 1.85:1-Format mit Maskierung aus Klebevelours ( 5cm breit )..und das Beste sie hängt noch
Mimamau
Inventar
#28 erstellt: 23. Nov 2012, 00:57
Zuletzt habe ich für den Forenkollegen FireAmp zwei Platinen von meiner TDA-Endstufe geätzt. Die bekommt er morgen zugeschickt.

DSC04214

Die Endstufe war denke ich auch mein letztes richtiges Projekt.
Moe78
Inventar
#29 erstellt: 23. Nov 2012, 00:58
Ich habe noch gar kein DIY-LS-Projekt gewagt, würde es aber verdammt gerne mal. Momentan bastle ich an einem TV-Rack, erst mal nur die Trockenplanung...
Tommy89noh
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 23. Nov 2012, 01:00
Eine Wandhalterung für meine Rear-Boxen. Das was meine letzte Aktion und hat gut geklappt
phresh_hiphop_style
Stammgast
#31 erstellt: 23. Nov 2012, 01:01
Needles.
So ein FAST wäre schon was Feines. Ein Super-High-End-TA2024-Amp für stramme 9 Dollar ist seit heute auch schon unterwegs zu mir – kann sich nur noch um Wochen handeln, bis der eintrudelt.
GuzziTom
Stammgast
#32 erstellt: 23. Nov 2012, 01:04
Das neuest DIY-Projekt war mein Plattenregal im Büro.

Gruß Tom
Hornetmathi
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Nov 2012, 01:06
Letztes Beendetes DIY Projekt war ein Kleiderschrank mit viel Platz im Schlafzimmer.
Letztes beendetes Hifi DIY war ein Andrian sytem im Octavia mit Doorboards aus Holz GFK und Stahl .
MrSirRe
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 23. Nov 2012, 01:07
Das letzre DIY projekt war der Umbau und Rückbau eines Mivoc SW1500 mit einem 15 zoll MTM treiber.
mopett1100
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 23. Nov 2012, 01:09
Ich habe noch keine Lautsprecher gebaut, würde mich aber gerne daran versuchen.
Mein letztes Lautsprecher DIY war die Reparatur einer Magnat Astra; die Weiche war gebrochen und die Hochtönerkugel hatte Dellen, einen gebrochenen Schwingspulendraht und eine völlig verbrannte Schwingspule. --> Jetzt läuft mein Flohmarktfund wieder.

Gruß Udo
Ralph_P
Stammgast
#36 erstellt: 23. Nov 2012, 01:09
Mein letztes Projekt war ein Heimkino: 3 x CerAl 4.2 und 2 x CerAl 4.1 und dazu ein Sub AWM 12.

Viel Glück an alle!
Zaunei
Stammgast
#37 erstellt: 23. Nov 2012, 01:09
Mein letztes DIY Projekt waren die Vota 1 von Udo
Lowflyer
Stammgast
#38 erstellt: 23. Nov 2012, 01:13
Mein letztes DIY Projekt war vor 5 Minuten auf der Schüssel
Magister_Verbae
Inventar
#39 erstellt: 23. Nov 2012, 01:16
Mein letztes (und erstes Boxen-DIY) DIY-Projekt waren die Fuzzy TransMISSIONlines nach Timmermanns.
Mensch, was hat das Spaß gemacht, die schlanken Hübschen zusammenzuschustern. Holzarbeit finde ich eh klasse und auch der Lackfinish ist, sobald er fertig ist, ein tolles "Gefühl".

Ich wollte mir schon länger mal wieder ein neues Projekt im Bereich Boxenbau suchen, das wäre ja perfekt für mich. Vor allem, da ich gerne noch etwas basteln würde, die Schallwand aber momentan aufgrund fehlender Oberfräse nicht meinen Ansprüchen genügend gut genug ausarbeiten kann. Also: Bitte zu mir, die Boxen

LG

Martin
*Manu*
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 23. Nov 2012, 01:19
Mein letztes DIY Projekt war eine Terrasse, ich fühle mich jetzt also gerüstet für Feines.


[Beitrag von *Manu* am 23. Nov 2012, 01:23 bearbeitet]
Ale><
Inventar
#41 erstellt: 23. Nov 2012, 01:21
Hi,

mein letztes Selbstbauprojekt war unser Kinozimmer, das ich "Blackbox" getauft habe - ist soweit fertig, aber ich habe immer noch dauernd neue Ideen. Gerade habe ich eine Lampe mit 34 LEDs und zwei 5Watt-LED-Spots fertiggestellt und aufgehängt (Fotos folgen noch im Thread - Tür ist inzwischen verkleidet und der Beamer in der Rückwand, das TV-Horn ist schwarz bedeckt).

Lautsprecher habe ich auch schon einige gebaut - z.B. das TVHorn, das ich mit Hilfe vieler netter und schlauer Forenmitglieder geplant und dann damals in meiner Küche gebaut hatte . Es ist ein Horn-Sub (W-Bin) mit 15" Precision Devices Treiber und den Dimensionen 240cm * 80cm * 50cm

Links zu allen Projekten gibt´s in meinem Profil.

Schöne Grüße
Alex
nihilist86
Neuling
#42 erstellt: 23. Nov 2012, 01:23
Mein letztes selbstbauprojekt war eine Beamerbox.

VG
Stefan
DasOrti
Stammgast
#43 erstellt: 23. Nov 2012, 01:24
Mein letztes DIY Projekt war ein Sub, der meine Raumakustikprobleme komplett gelöst hat^^.
klick
Mehr als ich jemals von einen Car-"HIFI" Sub erwartet hätte (steckt meinen B&W ASW 608 locker weg in Pegel und Präzision).
Chassis hat mich damals mal 30Euro gekostet und das Holz stand noch im Keller rum.
Werkelt jetzt zusammen mit den ASW608 in meinen Raummodenbelasteten Raum als 2.2 Set.

Nach 2 mal bearbeiten hab ich jetz nen Link gemacht.....>.>


[Beitrag von DasOrti am 23. Nov 2012, 01:44 bearbeitet]
-tco-
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 23. Nov 2012, 01:24
Das letzte Projekt war die Verwandlung eines 30m² Kellerraums in ein richtiges Heimkino mit allem drum und dran
nashkato
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 23. Nov 2012, 01:45
die letzen Projekte waren : Röhrenmikrofonvorverstärker , Tannoy DMT 15 nachgebaut , und 2 Peerles Bässe reconed
gr1zzly
Inventar
#46 erstellt: 23. Nov 2012, 01:46
Mein letztes Projekt waren ein Paar 10Öre und ganz aktuell 2 Bastotect Wandabsorber.
koli
Inventar
#47 erstellt: 23. Nov 2012, 01:53
Mein letztes DIY Project, waren ein Paar Nachbauten des Klipsch la Scala Basshörner, das ist allerding locker 10 Jahr her
Butze1979
Stammgast
#48 erstellt: 23. Nov 2012, 02:45
2x AWM12 min bisher einziges DIY
Glam-Attakk
Stammgast
#49 erstellt: 23. Nov 2012, 02:52
Ich habe ein neues Poti in meine Advance Vorstufe gelötet
KicksForFiesta
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 23. Nov 2012, 03:02
grade habe ich meinen Kleiderschrank umlackiert. es war mein erstes lackierprojekt und hatte einen workload von ca 100 stunden.
LAser-TV
Stammgast
#51 erstellt: 23. Nov 2012, 03:35
Bassreflexbox für mein Auto.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Türchen 7: Samsung GALAXY S4 zoom
Türchen 19: Little Nick Lautsprecher-Bausatz von Blueplanet Acoustic
Türchen 12: A20 Kopfhörer-Verstärker von beyerdynamic
Teste und gewinne die SE846 Sound Isolating Ohrhörer von Shure im Wert von über 1.100 Euro
Türchen 14: Bose SoundTouch™ 30 Wi-Fi® Music System
Türchen 2: Kopfhörer MOMENTUM On-Ear von Sennheiser
Türchen 5: StageDiver 2 In-Ear Ohrhörer von InEar
Teste exklusiv aktuelle LG LED-Beamer und verbringe mit anderen HiFi-Forum Mitgliedern eine Nacht in Düsseldorf
Türchen 1: HT-ST3 Soundbar von Sony
Türchen 23: Beamer, Deckenhalterung, Leinwand und Kabel von Beamershop24

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • beyerdynamic
  • Denon
  • Heco
  • Klipsch
  • Audison
  • Logitech
  • Quad
  • Hertz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.677 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedFoxdie777
  • Gesamtzahl an Themen1.227.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.614.279