Bildqualität enttäuschend LG OLED65C9PLA

+A -A
Autor
Beitrag
*Kugelkopf*
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2020, 18:35
Hallo zusammen

Habe mir nach langem Zögern einen LG OLED65C9PLA gekauft. Wobei der erste nach einer Woche den Geist aufgegeben hat...

Naja egal, der Zweite läuft und die Farben sind knallig und sieht gut aus. Schaue vor allem Netflix zur Zeit im Bildmodus HDR.

Dabei bin ich immer enttäuschter. Es gibt soviele schlechte Bilder.

Vor allem störend ist es bei Bewegungen z.B. Vor einem Zaun oder Bäumen entstehen richtige Störungen im Hintergrund rund um die Personen.

Auch entstehen Ruckler bei schnellen Bewegungen z.B. Dogfights zwischen Alienraumschiffen und F22 Fliegern im Film "Rim of the world".

Gibt es da Einstellungen die ich nicht kenne?
vel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Mai 2020, 20:47
Netflix, Prime, Disney, Apple usw. kannst du alle vergessen.

Entweder wird die Auflösung oder die Bitrate gedrosselt. Kein Wunder das es nicht so toll aussieht.
enterprise11
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2020, 20:53
Das ist nun wirklich Blödsinn. Ich schaue z.Z."Tales from the loop" (4k UHD) und "Upload" bei Prime auf meinem Panasonic OLED und das Bild ist super und frei von Artefakten. Kugelkopfs Problem muss an etwas anderem liegen.
bigscreenfan
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2020, 21:02
@Kugelkopf: Tu Dir selbst einen Gefallen, hol dir einen 4k Blu ray Player und eine Hochwertig gemasterte Disc und dann siehst du was dein C9 kann. Die zwischenbild Berechnung ausschalten kann auch nicht Schaden, die verursacht auch oft Bildfehler.
Stalingrad
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2020, 21:32
HDR Bildmodus ist auch das Mieseste was man sich aussuchen kann.
Calirrhoe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Mai 2020, 22:11
Hey ho,

Ruckeln kommt i.d.R. von der begrenzten Bildrate, die du eigentlich mit keiner Quelle bekommen wirst. Gegensteuern kannst du mit TrueMotion, wo die Bewegung flüssiger erscheint. Da es sich hier um eine Berechnung handelt, kommt es hier bei schnellen Bewegungen zu Bildfehlern, die du schon bemerkt hast. Hier hilft es nur, einen Kompromiss aus beiden zu finden. Dieses Dilemma haben alle modernen TVs, welches bei größeren TV-Diagonalen immer deutlicher wird.

Kannst ja mal einen Blick hierein werfen: Zwischenbildberechnungsthread

Aktuell testet das Forumsmitglied norbert.s den neuen LG CX, der ein verbessertes BFI (Black Frame Insertion) aufweist. Hier werden Schwarzphasen eingefügt, um bei ausgeschalteter ZBB (Einstellung auf 0/0) die Bewegung flüssiger erscheinen zu lassen bei Einbußen in der Helligkeit.

Ach so, dieses Ruckeln nimmt jeder anders wahr, also wirst du auch immer verschiedene Meinungen dazu finden.

LG
vel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mai 2020, 05:32

enterprise11 (Beitrag #3) schrieb:
Das ist nun wirklich Blödsinn. Ich schaue z.Z."Tales from the loop" (4k UHD) und "Upload" bei Prime auf meinem Panasonic OLED und das Bild ist super und frei von Artefakten..



Es ist doch kein Geheimnis, dass die streaming Dienste zurzeit drosseln.
Franconian
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2020, 12:45

*Kugelkopf* (Beitrag #1) schrieb:
die Farben sind knallig


Falsche Einstellungen + minderwertige Streaminggrütze
enterprise11
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mai 2020, 15:57
Das stimmt, aber mit den Erfahrungen von Kugelkopf hat das trotzdem nichts zu tun. Trotz der Datenreduktion sieht Streaming noch sehr gut aus.
Amjak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Mai 2020, 16:16

Stalingrad (Beitrag #5) schrieb:
HDR Bildmodus ist auch das Mieseste was man sich aussuchen kann.


Das habe ich auch gedacht, heißt dass jetzt er schaut im Bildmodus HDR Effekt ? Falls ja dann benutze lieber Kino oder einen von den experte (heller, dunkler Raum oder Technicolor) @*Kugelkopf*
Und gutes und schlechtes Bild ist relativ, knallige Farben währen für mich eher schlecht, ein tv sehe ich eher als ein Fenster und in der Natur sind Farben eher selten knallig, aber natürlich jedem das seine

Edit: unter Bildoptionen "Trumotion" auf aus, ist es dann besser mit den Störungen bei Bewegungen ?


[Beitrag von Amjak am 05. Mai 2020, 16:52 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#11 erstellt: 05. Mai 2020, 16:31
Interner oder externer Tuner? Bildeinstellungen??
*Kugelkopf*
Neuling
#12 erstellt: 06. Mai 2020, 19:06
Hui hui soviele Antworten.

Zur Zeit habe ich viel Arbeit und bin nicht gross dazu gekommen, hier gescheit zu antworten.

Wieso drosseln die Streaming Dienste? Wegen viel Home Office? Das ist eine Schweinerei und Betrug am Kunden. Habe das teuerste Abo.

Einen 4K Bluray Player wollte ich, aber die Filme sind definitiv zu teuer.

Das mit den Bildeinstellungen prüfe ich mal. Wobei ich das Truemotion nicht finde. Fand das Bild bei HDR sonst gut. Schade.

Melde mich gerne wieder.
enterprise11
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2020, 06:54
Bei Netflix wird es wohl nicht so sehr auf internen oder externen Tuner ankommen...
arrowXY1
Neuling
#14 erstellt: 07. Mai 2020, 18:53
Hallo zusammen,

Hab mir auch den c9 gegönnt weil überall gute Bewertungen.


Allerdings finde ich das manches schärfer sein könnte.

Kumpel von mir hat sich den geholt : SONY KD-65XG9505 und da sieht alles wesentlich schärfer aus.

Ofer Bild ich mir alles ein ;-)

Danke für Input

Olli
zeerookah
Stammgast
#15 erstellt: 07. Mai 2020, 19:55
Dann gib doch den LG zurück und hol dir den Sony, der ist auch billiger.
arrowXY1
Neuling
#16 erstellt: 07. Mai 2020, 20:03

zeerookah (Beitrag #15) schrieb:
Dann gib doch den LG zurück und hol dir den Sony, der ist auch billiger.
:prost


Wow

Mega starker Beitrag

Solche Leute wie dich braucht das Forum hier

Ich gratuliere
ssj3rd
Inventar
#17 erstellt: 07. Mai 2020, 20:21
Was soll man auch groß schreiben, Bildeindruck etc ist auch eine sehr subjektive Sache. Wenn dir der Sony besser gefällt, dann ist das eben so.
Oder hättest du lieber: “ ey Alter, OLED ist beste, du haben Tomaten auf Augen oder nehmen viele schlechte Drogen”
arrowXY1
Neuling
#18 erstellt: 07. Mai 2020, 20:32

ssj3rd (Beitrag #17) schrieb:
Was soll man auch groß schreiben, Bildeindruck etc ist auch eine sehr subjektive Sache. Wenn dir der Sony besser gefällt, dann ist das eben so.
Oder hättest du lieber: “ ey Alter, OLED ist beste, du haben Tomaten auf Augen oder nehmen viele schlechte Drogen” :D


Vielleicht keinen dummen Kommentar?????
Ray-Blu
Inventar
#19 erstellt: 16. Mai 2020, 02:41
Ein Sony Troll und ein TE mit LG OLED der TruMotion nicht findet.
Indiziert_Zero
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Mai 2020, 17:27
also ich hab mir den auch geholt und ich muss sagen den kann man nicht mehr so krass überschärfen wie der den ich vorher hatte aus dem jahr 2016.
da konnte man das so dermaßen überschärfen dass das bei analogen sendungen ausgesehen hatte als wäre überall frost an den kanten beispielsweise am haar oder pullis oder sowas...^^
hatte meistens bei normalen hd tv sendungen immer so auf ca 25 die schärfe beim e6v bei dem c9pla kann man fast auf volle düse stellen...
phoenix0870
Inventar
#21 erstellt: 25. Mai 2020, 19:04
Die Drosselung wurde aufgehoben!

https://hifi.de/news...ate-aufgehoben-29276
DonPaddo
Inventar
#22 erstellt: 26. Mai 2020, 09:06
Das Ruckeln und das merkwürdige Bild kann auch gut durch die Zwischenbildberechnung "TruMotion" kommen. Ich hatte vor dem C9 einen Sony ZD9 und der Sony hat die Berechnung deutlich homogener hinbekommen. Da ich sowieso kein Fan von der Zwischenbildberechnung bin, ist mir das allerdings egal. Ich meine im Bildmodi "HDR" ist TruMotion standardmäßig auf "an"
zeerookah
Stammgast
#23 erstellt: 26. Mai 2020, 10:48

DonPaddo (Beitrag #22) schrieb:
Ich meine im Bildmodi "HDR" ist TruMotion standardmäßig auf "an"

Das stimmt so nicht. Der Bildmodus HDR besteht aus mehreren Presets. Bei einigen ist TruMotion an, bei einigen nicht.
HDR KinoHome = an
HDR Kino = aus
Dualis
Inventar
#24 erstellt: 26. Mai 2020, 10:53
Also was die Bildqualität angeht ist der C9 eigentlich sehr gut ...bei Nativer Auflösung bombe... bei niedrigeren Auflösungen eher solala

Habe mir mal auf Disney+ Star Wars Episode 1-3 angeschaut die in UHD und HDR Dolbyvision sind...die Bildqualität war schon enorm gut...


[Beitrag von Dualis am 26. Mai 2020, 10:54 bearbeitet]
ssj3rd
Inventar
#25 erstellt: 26. Mai 2020, 11:56

Dualis (Beitrag #24) schrieb:
Also was die Bildqualität angeht ist der C9 eigentlich sehr gut ...bei Nativer Auflösung bombe... bei niedrigeren Auflösungen eher solala

Habe mir mal auf Disney+ Star Wars Episode 1-3 angeschaut die in UHD und HDR Dolbyvision sind...die Bildqualität war schon enorm gut...


Und dabei ist Disney zur Zeit hart gedrosselt mit 1440p, dass muss sich dann ja umhauen wenn die mal mit voller Kapazität senden.
Und bei der echten UHD Disc müsstest du glatt einen Orgasmus bekommen

https://stadt-bremer...tuell-maximal-1440p/

Und nein, Disney hat die Drossel nicht entfernt im Gegensatz zu Netflix, die haben in Deutschland noch nicht einen einten Tag ohne Drossel gesendet...
Dualis
Inventar
#26 erstellt: 26. Mai 2020, 14:12
Wenn ich das sehe was auf Disney + in Star Wars abgebrannt wird ...das ist der Wahnsinn...von schlechter Bildqualität beim C9 kann keine Rede sein ;-)
Svendrae
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 31. Mai 2020, 20:06
Moin,

ich habe mal eine eher allgemeine Frage zur Bildqualität beim LG C9 welche aber keinen extra Thread wert ist:

Ich habe einen Apple TV 4k den ich bisher immer genutzt habe (noch mit meinem Philips 65PUS8602). Nun hat der LG alle Apps die ich nutze (Youtube, Netflix, AppleTV, Disney+, Amazon Prime) gut integriert und die Fernbedienung gefällt mir super sowie das ganze UI.

So weit ich weiß ist der Apple TV 4k super um z.B. natives 24p Bildmaterial korrekt wiederzugeben was z.B. bei Androidboxen bzw. darauf basierenden problematisch war.

Meine Frage: Beherrschen die integrierten LG Apps die korrekte Wiedergabe aller verfügbaren Bildraten der Videodienste und ist die Wiedergabequalität exakt die selbe wie mit dem Apple TV 4k ?

Sprich: Lieber die TV internen Apps nutzen oder macht der Apple TV irgendwas besser?
ssj3rd
Inventar
#28 erstellt: 31. Mai 2020, 20:26
Gerade der Apple TV hat Probleme mit 24p, um genau zu sein mit 24FPS statt 23,976. Ist ein Bug den Apple seit Ewigkeiten nicht fixen will/kann:
https://www.avsforum...opics/2961262?page=1

Und ja, der C9 hat nativ 24p in seinen Apps und macht somit den AppleTV praktisch obsolet, es gibt ja inzwischen sogar die AppleTV App auf dem TV, die verrückterweise sogar besser läuft als der AppleTV selbst (hat ein Problem mit Schwarzwerten im zusammen mit einem LG OLED).
Hier der passende Abschnitt vom Rtings Test:
Judder-Free 24p: Yes
Judder-Free 24p via 60p: Yes
Judder-Free 24p via 60i: Yes
Judder-Free 24p via Native Apps: Yes
The LG C9 is able to play 24p content without judder, regardless of the source.

https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/c9-oled


[Beitrag von ssj3rd am 31. Mai 2020, 20:29 bearbeitet]
Svendrae
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 31. Mai 2020, 20:37
Ok das passt ja super. Zumal der LG auf Youtube 4K HDR kann während es der ATV4k nicht kann.
Das mit den 24p hatte ich beim ATV aber anders in Erinnerung, war sogar mit ein Grund (abgesehen von der AppleTV App) vom Shield TV zu wechseln.

Dann habe ich aktuell wirklich keinen Grund mehr für den Apple TV. Ich muss aber sagen, dass ich keine Probleme damit hatte und alles immer gut lief und auch jetzt mit dem OLED sehe ich keinen Unterschied bei den Schwarzwerten zu den nativen Apps von LG.

Was mir auffällt, dies aber generell und unabhängig von der Quelle, dass gerade in dunklen Szenen beim OLED einige Details verschwinden die auf dem (QLED) LCD noch sichtbar waren (bilde ich mir zumindest ein, habe sie ja nicht nebeneinander getestet).
vel
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Mai 2020, 20:53
Weil hier gerade über Apple TV und der nativen App gesprochen wird. Ich hatte heute einen komischen Fehler und zwar eine Pixel Linie wurde bei Bad Boys dargestellt. Sie variierte je nach Bildinhalt in der Farbe.
Ich bin der Meinung, dass ich es hier irgendwo schon mal gelesen habe, kann es aber nicht mehr finden. Nach einem Neustart des Films war es weg.
Konntet ihr das auch schon beobachten?

Gruß

66E7E122-9EE2-4413-8CD8-F8D0F291F55E
STW-65
Stammgast
#31 erstellt: 01. Jun 2020, 10:39
https://www.reddit.c...m_of_image/?sort=new
vel@ Hier kannst du was dazu erfahren Übersetzen oder Englisch
Mfg MP
Bei meinen neuen 65C9 konnte ich diese Linie bis jetzt nicht feststellen !!!


[Beitrag von STW-65 am 01. Jun 2020, 10:41 bearbeitet]
vel
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 01. Jun 2020, 11:22
Vielen Dank genau das habe ich irgendwo schon mal gesehen. Liegt aber anscheinend an der App und nicht am tv (c9). Gibt es dazu auch hier schon was im Forum? Ansonsten mache ich ein Thema auf, ist ja bestimmt für einige interessant...

Gruß
Reeneman
Stammgast
#33 erstellt: 01. Jun 2020, 22:25
Vereinzelte Beiträge gibt es dazu. Ein eigenes Thema wäre mir nicht bekannt.
Die Linie taucht nicht überall auf. Bei dem Film „Knives Out“ hatte ich sie die ganze Zeit, „Peanut Butter Falcon“ wiederum war fehlerfrei.
Ich hoffe das es im kommenden Firmware Update bzw. in einem Update der Apple TV App behoben wird.
Da ohnehin noch ein Update für die App angekündigt ist, welche Dolby Atmos für Apple TV aktiviert, bin ich zuversichtlich.
DonPaddo
Inventar
#34 erstellt: 02. Jun 2020, 08:28
Ich hatte diese Linie auch immer mal bei der SkyQ App auf dem AppleTV. Sonst nirgends.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 55EG910V oder LG 55 B6D - Bildqualität
Tom2110 am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  2 Beiträge
Bildqualität der LG CX9 Serie
balu9999 am 18.07.2020  –  Letzte Antwort am 19.07.2020  –  6 Beiträge
LG 55 B8 - Bildqualität bei schlechten Signalen
paul73 am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  18 Beiträge
Unterschiede bei den LG
dani_d. am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  6 Beiträge
LG C9 Standfuss zu niedrig für Soundbar?
brainzzzzz am 23.01.2020  –  Letzte Antwort am 04.12.2020  –  64 Beiträge
Bildqualität G 7
mediazoomia am 01.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  5 Beiträge
LG sk8000 optimale Bildeinstellungen.
Sebilohse am 15.09.2019  –  Letzte Antwort am 15.09.2019  –  2 Beiträge
LG 55B6D Bildeinstellungen / Allgemeines
CJCofCC am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  2 Beiträge
LG Oled Pastelfarben Kantenschärfe
Predator_ am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  2 Beiträge
LG OLED65C97LA - LG OLED65C98LB
MJ306 am 29.11.2019  –  Letzte Antwort am 04.04.2020  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMeichi1993
  • Gesamtzahl an Themen1.492.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.372.194

Hersteller in diesem Thread Widget schließen