Vom Pech verfolgt

+A -A
Autor
Beitrag
MythMemphis
Neuling
#1 erstellt: 03. Okt 2020, 06:41
Erstmal hallo sagen 😉

Ich möchte mal mein Leid mit euch teilen und mal sehen ob ich echt der einzige bin... Das glaubt fast keiner.

Ich wollte einfach einen TV um in Zukunft Xbox Series X zu zocken, netflix und bissle normal TV.

Bestellt habe ich mir den LG LG 55NANO867NA, denke ist gerüstet für alles machst du nix verkehrt. Ausgepackt, aufgestellt. Ultra Lichthöfe in den Ecken, so schlimm das es einen weißen Schatten über das Bild legt. Zurück damit...

Dann hab ich mir gedacht (habe mich gründlich vorher informiert) so ein OLED wäre doch der Hammer auch zum zocken.

Okay, bestellt habe ich den LG OLED55CX9LA... Ausgepackt, aufgestellt. Wow, okay das sieht echt extrem geil aus. Bin noch ein wenig am einstellen usw. Leider hat er auch je nach Material kleine Bildruckler aber halb so wild.

Der TV ist neu, dann probiert man den natürlich ein paar Stunden aus. Netflix, TV, 1-2 Stunden was gezockt über die Nintendo Switch.

Heute morgen angemacht, Streifen im Bild, sagt mal taugt das ganze Zeug heute nix mehr?? Ich bin echt vom Pech verfolgt und extrem enttäuscht.

Bildfehler
Dualis
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2020, 07:08
Es geht nicht darum den Kunden glücklich zu machen sondern den Aktionär der am Ende der Kette sitzt und an sein Lebensende eine 160 Meter Yacht haben möchte, weil ihm seine 80 Meter Yacht zu klein ist....

Da muss dann unter anderem halt eben stark an der Qualität nach unten geschraubt werden...solang es die Masse nicht bemerkt....

Du hast jetzt die Extrem Probleme abbekommen, aber Probleme haben sie ALLE , Banding (mittlerweile sogar schon in hellen Bereichen),Vignetting , Verfärbungen usw usw

Es liegt also nicht nur daran das du Pech hast ..du brauchst einfach nur unheimlich viel Glück ein Gerät zu bekommen was keine Makel hat.

Ansonsten einpacken weg damit und auf ein neuen Versuch..


[Beitrag von Dualis am 03. Okt 2020, 07:11 bearbeitet]
MythMemphis
Neuling
#3 erstellt: 03. Okt 2020, 07:14
Danke für die schnelle Rückmeldung. Tja so ist das heute, aber egal in welchem Bereich es wird nur noch Müll verkauft. Auch im PC Sektor und überall anders auch.

Gibt es keine gute Alternative? Mit meinem Premium QLED Samsung bin ich echt zufrieden, leider will ich ja in Zukunft alle Features der neuen Konsolen nutzen können.
Dualis
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2020, 07:27
Es hört sich jetzt krass an aber so ist es leider und es beschränkt sich nicht nur auf LG sondern auf ALLE Konzerne in jedem Bereich. Die sind in erster Linie ihre Aktionäre verpflichtet und nicht mehr dem Kunden, der ist nur noch Konsumvieh. Irgendwann kann man die Ergebnisse nur noch nach oben drücken in dem an der Qualität gespart wird. Aber sehe es mal so ...du gibst dein hart verdientes Geld dafür aus, das ganz oben ein 80 Jähriger Milliardär sitzt der sich am letzten Tag seines Lebens eine Viagra schmeißt damit das letzte was er tut sich einen ......auf seine 160 Meter Yacht die er sich mit dem letzten Atemzug noch leisten konnte...
Ist teils drastisch ausgedrückt aber so ist es nun mal!!


Das einzig was du machen kannst , dir ein Gerät zu holen und schauen ob du mit den Makeln leben kannst , wenn nicht dann weg damit und so lang bis du mal ein Gerät erwischst welches dir zusagt.
wishiwashi
Neuling
#5 erstellt: 03. Okt 2020, 08:08
Habe dasselbe heuer durchgemacht !
Zuerst einen Oled Fernseher gekauft, der nach 6 Wochen einen Panel Schaden hatte !!
Dann einen Nano Cell Fernseher bestellt, der schon kaputt geliefert wurde ..
Habe mir jetzt einen Sony, kein Oled gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden !!


[Beitrag von wishiwashi am 03. Okt 2020, 08:09 bearbeitet]
MythMemphis
Neuling
#6 erstellt: 03. Okt 2020, 08:14
Naja bin auf der suche nach hdmi 2.1 Fernseher auch zum zocken.
Matz71
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2020, 08:28
Da LG klar auf OLED getrimmt ist wird bei LCD gespart. NanoCell hört sich gut in der Werbung an. Deine Fehler am Nano sind also LCD bedingt. Das bei deinem OLED sieht nach Panel Problem aus. Entweder wird das Panel getauscht oder du schickst ihn zurück.

Würde erst einmal den LG Service anschreiben wegen deinem Panel.
burkm
Inventar
#8 erstellt: 03. Okt 2020, 08:40
Wundere mich immer darüber, dass "viel Geld ausgeben" auch immer mit "dauerhaft perfekte Qualität erhalten" gleich gesetzt wird.

Bauteiletoleranzen und Frühausfälle sind auch - trotz Endkontrolle - immer an der Tagesordnung da "systemimmanent" in der industriellen Fertigung und das bei allen Herstellern: Nach dem ursprünglichen Einschalten hat er funktioniert, jetzt nicht mehr. Dafür gibt es gemeinhin die "Gewährleistung" und die gesetzlich garantierte Möglichkeit des Widerrufs oder Austauschs, wenn Online gekauft, ansonsten muss man zum Händler gehen und dort seine Rechte in Anspruch nehmen.
Bei einem Mangel ist während der Widerrufsfrist übrigens auch die Rücksendung kostenlos, ansonsten gilt die ursprüngliche Lieferart, d.h. bei Selbstabholung muss man das Gerät zum Händler bringen...

Was das nun mit ",,,der Hersteller ist erst einmal vorrangig den Aktionären verpflichtet..." zu tun hat ist mir zumindest nicht klar, da die gleichen Regeln für alle Hersteller gelten. Eine Reparatur / Austausch ist auf Grund der erforderlichen Maßnahmen außerhalb der Fertigung immer teurer als entsprechende Maßnahmen innerhalb der Fertigung im Unternehmen...


[Beitrag von burkm am 03. Okt 2020, 08:47 bearbeitet]
Dualis
Inventar
#9 erstellt: 03. Okt 2020, 15:41
Ich glaube das sollte wohl klar sein worauf ich hinaus wollte. Wer glaubt das ein Konzern in erster Linie sich dazu sieht, den Kunden glücklich zu machen der irrt gewaltig.
Es sind die Geldgeber, die Aktionäre/Investoren die es gilt glücklich zu machen in dem man die Gewinne steigert. Im Ganzen ist sowas nicht möglich wenn man auf Qualität der Geräte setzt. Seit wieviel Jahre ist z. B das Banding Thema nun schon ? Und was hat sich geändert ? Nicht wirklich viel denn das würde voraussetzen das die Qualität gesteigert werden würde und das würde mehr kosten bedeuten und am Ende weniger Gewinn!!! Und ein Austausch ist teurer? Aber nicht wenn die ausgetauschen Bauteile von genau so, oder noch minderwertiger Qualität sind. Der Kunde ist nur Konsumvieh...Ja das ist vielleicht auch eine Allgemeine Kapitalismus Kritik aber man solle sich nicht der Illusion hergeben das Konzerne in erster Linie
den Kunden glücklich sehen wollen.... Am Ende der Kette sitzen ganz andere Leute die es primär gilt zufrieden zustellen.


[Beitrag von Dualis am 03. Okt 2020, 15:45 bearbeitet]
MythMemphis
Neuling
#10 erstellt: 03. Okt 2020, 15:45
Da mir der TV echt gefällt, gebe ich dem ganzen noch eine Chance.

Samstag kommt der neue und der alte wird direkt abgeholt. Mal sehen wie lange dieser dann hält... 😂
Dualis
Inventar
#11 erstellt: 03. Okt 2020, 15:46

MythMemphis (Beitrag #10) schrieb:
Da mir der TV echt gefällt, gebe ich dem ganzen noch eine Chance.

Samstag kommt der neue und der alte wird direkt abgeholt. Mal sehen wie lange dieser dann hält... 😂


Sowas wie da oben wirst du wohl bestimmt nicht wieder bekommen ;-) Aber das du ein Gerät mit einer anderen Macke bekommen wirst ist so gut wie sicher , die frage die sich stellt wie ausgeprägt es sein wird ;-) Vielleicht fällt dir auch gar nichts auf und alles ist gut , aber als Gamer der du auch bist fällt einem meist mehr auf als jemand der nur Filme schaut.
Mettzofortemusik
Stammgast
#12 erstellt: 03. Okt 2020, 15:57
...."Der Kunde ist nur Konsumvieh" - das ist absolut richtig und einzig und allein dem Kapitalismus geschuldet.
Man stelle sich vor:
- Nachhaltigkeit
- Ressourcen sparen
- Reparierbare Geräte

Auf all das Pfeiffen alle westlichen Industrienationen, da die Vertriebsmodelle nur auf Neukauf/Konsum und Nichtreparierbarkeit ausgerichtet sind.
Das Gegenteil sollte eigentlich der Fall sein.
Und das ist so bitter und wird wie ein Bumerang auf die Menschheit zurück kommen!
Beste Grüße und man muss nicht jeden Konsumquatsch mitmachen.



[Beitrag von Mettzofortemusik am 03. Okt 2020, 19:40 bearbeitet]
okailey
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Nov 2020, 22:00
Leute Leute Leute.... was hier so alles geschrieben wird! Klar, die Aktionäre einer Börsennotierten AG wollen gefüttert werden, und die Pensionäre als ausgeschiedene GF´s natürlich auch, aber das auch gleich auf die Qualität zurückzuführen? Haltet doch mal den Ballen flach. Probleme gibts doch überall. Und,- sind wir nicht alle auch etwas selbst daran schuld? Wollen/ten wir nicht alle zum schnäppchenpreis kaufen? Haben wir nicht alle nach dem letzten %Punkt bei der Geldanlage gepokert? Hat nicht jeder von euch/uns sein schwer verdientes Geld in hoffentlich besser verzinste Anlagen angelegt? Und was ist passiert als es nicht gepasst hat? Weil irgendeine AG in eurem Fond falsch kalkuliert/ gewirtschaftet hat? Andersrum, es hat euch auch gefreut als das ganze an Anteilen zugelegt hat. Somit sind wir wieder beim über 80jährigen der seinen Lebensabend schön verbringen will.
Also.... fasst euch (nicht alle) an eure eigene Nase.

Zum Thema, ich habe von LG einige Geräte, u.a. 2 LED TV´s, eine Soundbar und einen recht großen Kühlschrank. Beim KS und bei einem LED TV hatten wir ein Problem. Es wurde alles innerhalb kürzester Zeit behoben und der Kontakt zwischen LG, mir und dem Rep. Service war hervorragend. Ich hatte Probleme mit der Fa. Gutmann, Fa. Gaggenau beides Hersteller sehr hochwertiger Haushaltsgeräten, und ich muss sagen das LG im Service den beiden in nichts nachstand.

Insofern.... ausprobieren

PS. Habe eben meinen neuen 55NANO867NA bestellt.
Schöne Grüße und bitte keine Grundsatzdiskussionen zumThema Aktien...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundausfall LG GX - DSN8YG - XBOX SERIES X
N1k77 am 10.12.2020  –  Letzte Antwort am 13.12.2020  –  2 Beiträge
LG OLED TV - Bildfehler
Viulix am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  24 Beiträge
LG CX // XBOX SERIES X // PIONEER VSX-417
DerAine am 05.01.2021  –  Letzte Antwort am 06.01.2021  –  7 Beiträge
LG OLED65B7D - Burn Ins durch FIFA Zocken!
woidl77 am 01.09.2019  –  Letzte Antwort am 19.03.2020  –  13 Beiträge
LG OLED B7D - PC Bild auf TV
my-future am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  7 Beiträge
LG OLED65E7V-Z ?eingefressener? Schatten
Magnifex100 am 23.05.2020  –  Letzte Antwort am 23.05.2020  –  3 Beiträge
LG Oled zum Zocken
Kohlenschaufler am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.08.2018  –  2 Beiträge
LG 65 C6D Ultra HD von Sky
Karibik-MV am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 05.10.2018  –  3 Beiträge
LG OLED55B6D NETFLIX (Etc.) VS Free Tv
kev1308 am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  6 Beiträge
Bildeinstellungen LG OLED65BX9LB
Flo05er am 08.12.2020  –  Letzte Antwort am 04.01.2021  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedbehrchen90
  • Gesamtzahl an Themen1.492.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.373.957

Hersteller in diesem Thread Widget schließen